Kritik

  • Hallo Zusammen,


    bin dem Club vor kurzem beigetreten und muss leider direkt eine Kritik aussprechen.

    Ich bin ein Fan und glücklicher Besitzer eines 190er. Wie Ihr als Schrauber-innen sicherlich alle genau wisst, kommt man bei manchen Problemen ohne passenden Schaltplan einfach nicht mehr weiter.

    Das hier auf der Website für den Typ 201.024 nur ein steinalter Schaltplan existiert, finde ich einfach nur schwach.

    Als zahlungskräftiges Mitglied einer Website die in Kooperation mit Mercedes Benz darauf spezialisiert ist, professionelle Informationen zu verkaufen bzw. weiterzugeben hätte ich mir mehr erwartet.

    Wie seht Ihr das?


    Liebe Grüße, Euer Schalt-Planloser Schrauber

  • Professionelle Informationen?

    Siehst du den Club als Konsum-Wiki?


    Soso....


    Ich hätte da einen Tipp, der bei den sooo zahlreich hier uneigennützig Tätigen eher einen Muttertrieb entfacht hätte als jetzt die zu erwartende Enttäuschung:


    Nach namentlicher Vorstellung einfach eine freundlich formulierte Frage nach Behebung deines Anliegens.


    Ein Name öffnet mitunter schon die erste Empathietüre....


    Komme auch mit dem Kopfschütteln nicht mit...


    Michael

  • Vielleicht liege ich ja falsch, aber ich habe den Club und diese Seite nicht als kommerzielles Dienstleistungsangebot verstanden, sondern als eine außergewöhnliche Truppe von Oldtimerliebhabern und-verrückten, die Spaß an der (gemeinsamen) Sache haben, von der gegenseitigen Hilfe leben und vor allem höflich und respektvoll miteinander umgehen. Ich habe bislang auf jede - freundliche - Anfrage meinerseits eine Menge hilfreicher Tips bekommen, die weit über das hinausgehen, was man für den mehr als überschaubaren Jahresbeitrag erwarten kann. Nichts für ungut, aber das, was die Leute hier auf der Seite auf die Beine stellen, als schwach zu bezeichnen, finde ich unangemessen.

  • Hallo,


    ich würde vorschlagen du solltest die Clubmitgliedschaft schnellstens beenden. Ist per Mail per 30.09. des laufenden Jahres möglich.


    Kann das aber auch gerne für dich übernehmen.

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)

  • Puh, gut das ich ein wenig gewartet habe, ich war etwas geschockt als ich den Beitrag - Kritik- las. Da ich erst knapp über einem Jahr hier dabei bin, wollte ich denjenigen beim antworten Vortritt lassen, die schon länger dabei sind. Alles was ich entgegnen wollte , wurde hier schon von Euch genannt. Aber vielleicht spult Benzi die Cassette noch mal zurück auf Anfang, drückt die Löschtaste und schreibt noch mal wie wir Ihm eventuell helfen können. Dann können wir unsere roten Alarmlämpchen wieder ausmachen und das Ganze wie hier üblich angehen...

  • Wenn ich so etwas lese, fällt mir immer Woodstock ein: da sind wohl damals die Leute hingefahren, dann war alles schlecht organisiert, sie sollen ihre Autos teilweise einfach bei der Anfahrt im Stau stehengelassen haben, sind dann da hin, haben gefeiert, irgendwann regnete es dauerhaft in Strömen und als das Festival am Montag morgen vorbei war, sind alle zufrieden nach Hause gefahren. Und heute: (fast) jeder fragt, wie lange was dauert, wieviel es kostet und was es bringt. Und wenn das Ergebnis unbefriedend ist, wird mit Klage gedroht, denn dafür zahlt man ja die Rechtschutzversicherung. Ein bisschen mehr Bescheidenheit würde guttun.

  • Puh, gut das ich ein wenig gewartet habe, ich war etwas geschockt als ich den Beitrag - Kritik- las. Da ich erst knapp über einem Jahr hier dabei bin, wollte ich denjenigen beim antworten Vortritt lassen, die schon länger dabei sind. Alles was ich entgegnen wollte , wurde hier schon von Euch genannt. Aber vielleicht spult Benzi die Cassette noch mal zurück auf Anfang, drückt die Löschtaste und schreibt noch mal wie wir Ihm eventuell helfen können. Dann können wir unsere roten Alarmlämpchen wieder ausmachen und das Ganze wie hier üblich angehen...

    Wollt nur mal auf die Cassettengeschichte eingehen ...

    Fragt mich vorgestern ein junger Kollege (22), wo er denn im Firmen Skoda Citigo sein Schlaufön mit dem Radio bekannt machen soll. Ich musste leider antworten, keine Ahnung, USB-Slot hätte ich noch nicht gesehen, das Ding hätte doch immerhin einen Einwurfschacht für CD's!, hat er mich ganz traurig angeschaut, habe dann besser die Klappe gehalten, hab ja noch nicht mal CD's, auch diese Entwicklung vor über 40 Jahren ist spurlos an mir vorübergegangen, Cassetten habe ich übrigens vor einiger Zeit verschenkt ...

    Diese ganze Internetz wird sich ja auch nie durchsetzen und wird völlig überschätz! :P

  • Du könntest es ja auch so machen, wie diejenigen, deren Material Du kritisiert.

    Handbuch beschaffen, scannen, in PDF umwandeln und Winfried zukommen lassen. Der stellt das subito online und alle sind glücklich. Besonders viel Spaß macht es mit einem A4 Scanner, wenn man dann die Puzzleteile mit einem Hilfsprogramm akkurat zusammenfügen muss.

    P. S. Damit keine falschen Vorstellungen aufkommen. Alles unentgeltlich als kleiner Beitrag, damit die andren auch was davon haben.

    Falls Du die 124er Schaltpläne kritisieren willst... Die sind von mir, wobei ich gar keinen 124er besitze.

    Gruß Uli aus S

  • Lieber Nico

    Für den Fall dass du nach den Reaktionen auf deinen Beitrag die Welt hier nicht mehr verstehst:

    Was einen nach dem Lesen deiner Kritik sauer aufstossen lässt ist, dass du wohl anscheinend das Wesen des und speziell dieses Vereins mit einem Dienstleister verwechselst und daher mit falschen Erwartungen an die Sache rangehst. Ein Missverständnis, das heutzutage an vielen Stellen leider sehr verbreitet ist, weil inzwischen bald alle Lebensbereiche von der Frage nach "was kriege ich für mein Geld und was ist mein gutes Recht" durchseucht sind, um es mal pandemisch auszudrücken.


    Die gegenseitige Hilfe, die hier geboten wird - dazu gehört auch die Arbeit, die hinter der Bereitstellung der unzähligen Daten zu den hier vertretenen FZ-Modellen steckt - ist eine unentgeltliche, also ehrenamtliche, von ebenso lediglich einen recht kleinen Mitgliedsbeitrag zahlenden Menschen geleistet wie du oder ich. Das bedeutet nicht, dass man nicht fragen darf, ob es die ein oder andere Info nicht irgendwo detaillierter gibt, oder jemand mehr dazu weiss. Man darf auch andere Meinungen zu allerlei Themen beziehen, das ist ein Alt-Mercedes-Club, kein Abnickverein mit Zwang zur Einheitshaltung. Aber wenn man die hier in vielerlei angebotene Hilfe jetzt mal bildlich mit dem geschenkten Gaul vergleicht, dann hast du dem mit deinem Beitrag ins Maul geschaut - und das tut man einfach nicht. Du "erwirbst" mit dem Mitgliedsbeitrag kein Datenpaket an geprüften und verifizierten Informationen (wobei ich nicht wüsste, wo man bessere Infos zu unseren Autos erhält als hier), du trittst zunächst einmal vor allem einer Interessengemeinschaft bei.

  • mehr Informationen wie hier im VdH wird man woanders kaum finden. Alles kann aber auch nicht da sein, schließlich hängt das davon ab, ob sich schon mal jemand mit dem entsprechenden Fachgebiet beschäftigt hat. Vielleicht hat sich einfach nur noch keiner für den W201 gefunden. Ich würde sagen, das könnte ein Feld für das Neumitglied werden, als Einstand...


    Grüße

    bacigalupo (elektrisch leider unbedarft...)

  • Hallo Nico,

    Ich bin ein Fan und glücklicher Besitzer eines 190er. Wie Ihr als Schrauber-innen sicherlich alle genau wisst, kommt man bei manchen Problemen ohne passenden Schaltplan einfach nicht mehr weiter.

    Das ist so, da hast Du sicherlich Recht.


    Das hier auf der Website für den Typ 201.024 nur ein steinalter Schaltplan existiert, finde ich einfach nur schwach.

    Steinalter Schaltplan würde ich mal nicht so sagen da es ja mit Sicherheit jede Menge W201 Besitzer gibt wo der Schaltplan passt. Und schwach, na ja, dazu mehr weiter unter.


    Als zahlungskräftiges Mitglied einer Website die in Kooperation mit Mercedes Benz darauf spezialisiert ist, professionelle Informationen zu verkaufen bzw. weiterzugeben hätte ich mir mehr erwartet.

    Und hier irrst Du Dich. Wie ja bereits hier mehrfach erwähnt ist der vdh kein Dienstleistungsunternehmen sondern ein Verein mit dem Ziel alte Benze am Laufen zu erhalten und die Clubarbeit wird von Freiwilligen in deren Freizeit erbracht.


    Wie seht Ihr das?

    Es haben Mitglieder 'zig tausende Stunden verbracht Dokumentation zu sammeln, zu ordnen, einzuscannen, Index und Suchbegriffe erstellen, Übersichten und Linksammlungen zu erstellen, den Server hier am Laufen zu erhalten, die Lexikoneinträge zu erstellen, Ordnung in die ganzen Dateien zu bekommen usw. usw. usw..


    Es gibt schon einige W201 Interessierte hier im Club und mein Vorschlag in dieser Hinsicht wäre: warum erbringst Du nicht Deinen Beitrag zum Club und erstellst eine Linksammlung (wie hier von Winfried schon für einige Baureihen gemacht) und scannst die fehlenden Dokumente ein so dass andere Clubmitglieder in Zukunft Dein Schaltplanproblem nicht mehr haben?


    Es gibt viel zu tun...


    Viele Grüße,

    Hagen der zugegebenermaßen auch schon eine Linksammlung zu lange vor sich her schiebt...

    .

  • Hallo,

    was ich ja nie verstehe: Wieso klappt gurgeln nicht?

    Unabhängig von dem anderen Fred, bei dem Winfried einmal gegurgelt hat, habe ich heute auch die (oder eine?) "Russenseite" mit Informationen gefunden. Da ich selber von W201 ("rasender Aschenbecher") mal überhaupt keine Ahnung und noch weniger Interesse habe, muss ich fragen:

    Du hast selber gesucht, oder?


    Sonst bleibt der Vorschlag von weiter oben stehen: Band "Elektrik" kaufen, einscannen, an Winfried senden und Winfried lädt den dann hoch. Dann haben alle Mitglieder etwas davon.


    Gruss,

    Hendrik

  • Als zahlungskräftiges Mitglied einer Website die in Kooperation mit Mercedes Benz darauf spezialisiert ist,

    Hallo Benzi1909,

    wie kommst du zu dieser Annahme?
    Am besten du trittst nochmal einen Schritt zurück,
    schaust dir den Club nochmal an und beginnst nochmal höflich eine Anfrage,
    dDann klappt es in Zukunft vielleicht auch mit deinem Club-Nachbarn.

    Viele Grüße
    Michael

    Eigentlich ist eigentlich ein Scheißwort.

  • Hallo Zusammen,

    ich glaube nicht dass ich noch jeden von Euch erreiche, aber trotzdem möchte ich mich bei Euch entschuldigen.

    Alles was ich wollte war ein Schaltplan für mein Auto. Bei meiner Suche habe ich vieles versucht. Ich habe im Netz gesucht, mir beim MercedesBenz Classics das Buch 190 bestellt (war leider das falsche), mit Mercedes Mitarbeitern telefoniert und mir sagen lassen, dass MercedesBenz diese Daten noch unter Verschlusst hält, usw. Kurz gesagt: zum Schluss war ich der festen Meinung, dass es für Privatkunden noch keine Möglichkeit gibt an ein solches Dokument zu kommen. Deshalb war ich auch der Meinung, dass wenn der VDH nur mit der Zustimmung von MercedesBenz die Daten veröffentlichen darf, dann diese Informationen auch 1:1 passen müssen. Das mit dem Verein, den engagierten Mitgliedern und der Hilfsbereitschaft war mir diesem Moment nicht bewusst. Tut mir leid!

    Sollte es tatsächlich die legale und bezahlbare Möglichkeit geben die entsprechenden Informationen zu erwerben, dann kann ich diese selbstverständlich dem VDH zur Verfügung stellen.

    Also wenn Ihr die Nase von mir noch nicht voll habt und es tatsächlich die Möglichkeit gibt, könnt Ihr mir gerne nochmal schreiben und mir sagen wo ich den Band "Elektrik" erwerben kann.


    Liebe Grüße Nico

  • ...Winfried hat von mir alle gescanten Schaltpläne erhalten, wenn er Zeit hat macht er nach und nach Flipbooks draus !


    Also noch ein bisschen Geduld, dann werden auch die 201er versorgt !

  • Lieber VDH,


    ich mach den Anfang.


    • Wie soll gesannt werden?Auflösung? eine Datei?oder jede Seite einzeln.(A4 und A3)


    Hab hier PKW-Elektrik/Klimmaanlage

    Änderung - Neuerungen

    124/126/201

    1989/90


    bei mir rumliegen.(40 Seiten)


    Gruß


    Fiomi

  • ich glaube nicht dass ich noch jeden von Euch erreiche, aber trotzdem möchte ich mich bei Euch entschuldigen.

    Hallo,


    du kannst dich nicht entschuldigen, sondern nur um Entschuldigung bitten. https://www.business-schreibku…um-entschuldigung-bitten/


    Deutsche Sprache, schwere Sprache. ;)

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)