Posts by WolfBonitz

    Jau, erfolgreich wars! Ich Depp sag noch zu den Bochumern Michael, Philipp und Volker, die mit nach Schnaittach zum Hebebühnenabbau sollten im Spaß: Und ihr seid ja bestimmt Hebebühnenspezialisten? Sind die ersten beiden doch tatsächlich in einem Laden tätig, der sowas macht, und Volker durfte schon häufig genug beruflich die Dinger auf- und abbauen!


    Da hab ich richtig blöd geschaut, aber wenigstens fällt mir das ganz leicht ... :wacko:


    Die drei haben das profimäßig gehandelt und am gleichen Abend stand schon wieder eine. Danke nochmals an die Spitzentruppe!!!

    Uah, das mit den T-Autos scheint ja ein echtes Reizthema zu sein! :)


    Na gut, morgen fahr ich dann mal wieder SLK über Land, aber auch die Kiste ist hier im Forum ja nicht so beliebt, war wohl doch nicht der letzte echte Benz, der nach 10 Jahren schon nach dem zweiten Überzugsschweller von van Weezel gelechzt hat.

    Wie wäre es denn mal mit einem Ranking, wie viel Beiträge hat es gedauert, bis ein Fred völlig dem Ausgangsthema entglitten ist? :P


    Ich mach gleich mal weiter!


    @Hagen speziell: Gerade fünf Kilometer als Mitfahrer im Tesla gesessen. Ist weder abgebrannt, noch wegen Strommangels stehengeblieben (wär für mich nicht schlimm gewesen, sind parallel zu meiner heimatlichen Stadtbahnlinie gefahren, die hatte Strom), noch bin ich erfroren oder ersatzweise aufgrund irgendeiner geheiminisvollen Fehlfunktion (oder wegen Chip-Implantation durch Covidimpfung) gegrillt worden. Irgendwie erbärmlich unspektakulär ...

    Kann natürlich alles Zufall sein, dass wir das alle gemeinsam überlebt haben.

    ATU oder Carglas? Der Zierrahmen ist ein Spannrahmen, der die das Konstruktör konnten nicht, wissen, das nachfolgende Generationen das Prinzip nicht durchdringen.


    Wenn einmal verbogen, viel Spaß und Glück.


    Montage ist immer so: Scheibe, Gummi, dann unverklöterten Spannrahmen ins Gummi, dann ins Auto.


    Ach so: Wie zerstöre ich Spannrahmen? Scheibe mit Spannrahmen am Gummi angefasst und durch die Wekstatt geschleppt. Tschüss ...

    Hilft jetzt höchstwahrscheilich nur noch unverbogen oder Geduld ...


    PS: Forum ist übervoll mit diesen Anfragen

    Na, dann ist doch alles gut, unser Forumsmitglied spült keine Getriebe, sondern seine Partner. Warten wir halt auf die Antworten der frisch gespülten Partner aus 120 Ländern!


    Jeder Erkenntniszugewinn ist für die Menscheit hilfreich ...

    Die Deutschen fahren mit der Flosse zur Bratwurstbude, als Sättigungsbeilage gibt es eine Brezel, die Italiener nutzen ein "Moped", um in die Pizzeria zu kommen? Die Niederlande sind auf der Karte zu klein, um einen Gouda-Laib unterzubringen?

    Hallo Thomas,


    die Motorlager sitzen doch auf dem Fahrschemel, den du ablassen willst, also bloß nicht den Motor vom Schemel trennen. Bremssättel abschrauben und mit Draht hochhängen, damit sich die Schläuche nicht dehnen. Wagen vorn aufbocken, entsprechend sichern, vernünftigen Rangierwagenheber mit Holzbrett unter den Fahrschemel und am besten Seite für Seite machen, ist eigentlich Kinderkram und erklärt sich von selbst. Das vernünftige Aufbocken und Absichern ist das A und O!

    Seh ich kein Problem, irgendwo müsen die Ranzbimmeln zum Schlachten ja herkommen. Sprechen die Alteigentümer nicht gern davon, ein Service vom vdh: " free-ride" zum Verschrottungsbetrieb unseres Vertrauens. Heimreise plus eventuell angefallener Kosten ist eigenverantwortlich zu organisieren ...

    Wenn es denn immer nach der Lust ginge ...


    Obdachlosenkataloge verkaufen sich auf jeder Messe häufiger, vielleicht lohnt sich aber trotzdem das Sammeln der Pflandflaschen auf der Veranstaltung mehr. Letzendlich geht es mir vor allem auch darum, ein Statement zu setzen, was ein Verein mit seinen Leuten stemmen kann. Der vdh mit seinen Mitgliedern kann das, und wir überlegen uns da auch nicht mehr, ob die Druckkosten bei einer Minderauflage von 50 Stück (bei 1.000 wird's da schon günstiger!) irgendwie zu finanzieren sind, wir bezahlen den Drucker! Das ist der große Unterschied zu anderen Clubs. Mitglieder machen es ehrenamtlich, andere Mitglieder finanzieren es über den Beitrag. Was machen andere Vereine im Bereich Mercedes? Keine Ahnung, bei denen zahle ich nichts ein, geht mich nichts an.


    Na ja, blabla, bin ja nicht im Bundestagswahlkampf, so lange ich mich noch motiviert bekomme samt Frank (Nein, ich stehe nicht auf Faktenwüsten!) werden da noch ein paar kommen.


    Mal von der Historie her, angefangen hat's ja ohne Inernet - also alles, auch der vdh!), da war die Papierwüste ja noch "state of the art", und manchmal habe ich den Eindruck, kommen wir auch bald wieder hin.


    @Hagen: weniger Konjunktive machen Texte flüssiger. Ach so, mein 170 ist nicht grenzwertig, der ist drüber weg, genau wie ich auch!

    Freuen kannst du dich vielleicht auf einen dir bekannten 280 E, Schluss ist, wenn ich es sage, oder nicht mehr mag. Nimm es nicht persönlich, hast auch eine schwere Zeit hinter dir.


    Und schon so ein gekrompressorter 202 ist ja schon eine mißratene Vorstufe zum R 170!

    @Hagen


    Gerade mal geschaut, das endvermopfte 126er Kuppe gibts ja nur in drei Varianten (420, 500 und 560), das macht die Sache übersichtlich, es gibt nichts von Hand Gerührtes und erfreulich wenig Fußnoten ...


    Vielleicht mache ich den Katalog ja zur Entspannung nach der zähen Angelegenheit. ;)

    So, die gemopfte 126er Limo hat nun auch den Weg zum Drucker gefunden, sollte in KW 34 im Clubshop lieferbar sein.


    Ächz, und nun Zäh-Klasse ...