Flipbooks Fluch oder Segen ? Wir haben das Flipbook-Archiv vorerst abgeschaltet!

  • DOMINOEFFEKT

    Ich möchte hier schon mal darauf hinweisen, dass bei dem ganzen Zeitverlust den wir hier im Büro durch Herrn R. haben, dies sich vermutlich auch auf das Kommissionieren, schreiben der Rechnungen und Verschicken der Teile auswirken wird.

    Für eine längere Wartezeit auf Eure Bestellungen hier schon mal mein SORRY - beklagen dürft Ihr Euch in diesem Fall an anderer Stelle - sehr gerne -


    Wir tun was wir können, allein fremde Steine können auch wir nicht im Handumdrehen aus der Welt schaffen.


    Schöne Grüße

    betina & Teilecrew

  • Hallo Michael,


    der vdh kann und wird Dich nicht davon abhalten, das Geschehen zu verbreiten. ;)


    Rückendeckung geben wir allen Mitgliedern.


    Gruß

    stefan

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)

  • Hallo Stephan,

    der vdh kann und wird Dich nicht davon abhalten, das Geschehen zu verbreiten. ;)

    ich will nichts lostreten, was der VDH nicht will.
    Ich würde es natürlich im eigenen Namen machen.

    Kann ja sein, dass ihr sagt, nee lass mal, ist sowieso schon soviel Quirlkacke aufgewirbelt.


    Viele Grüße

    Michael

    Eigentlich ist eigentlich ein Scheißwort.

  • Hallo Michael. Von mir aus sehr gerne!


    Wir prüfen gerade ob wir die Scrawleraktivitäten der IP-Adresse von Herrn Rücker zuordnen können. Eine Unterlassungserklärung ist schon in Arbeit, unsere Rechtsschutzversicherung ist ebenfalls schon involviert und prüft die Sachlage. Egal wieviele Nerven uns das kosten wird, wir werden rechtlich alle Mittel ausschöpfen und alle Winkel abklopfen. Wir bestehen auch auf eine lückenlose Auflistung aller bisher weitergeleiteter Dateien.


    Zeitgleich prüfen wir gerade, ob und wie wir die Flipbücher zukünftig online stellen können, ohne dass uns irgendwelche Nar(r)zissen durch die Bücher flippen!

  • Hallo


    Ich als monogamer vdh Forist sitze im Tal der Ahnungslosen.


    Könnte mir mal jemand die Links der anderen Foren geben, in denen diese Sauerei abgehandelt wird?


    Danke für die Mühe.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Hallo,

    es gab eine Rückverlinkung im Forum vom "MUQ" auf diesen Thread.
    Er wurde schon wieder gelöscht.
    Vielleicht kann das Spiel ja von anderen Personen wiederholt werden, dann kann man Ihn auch etwas auf Trab halten.

    Viele Grüße

    Michael

    Eigentlich ist eigentlich ein Scheißwort.

  • So wir haben nun einen gangbaren Weg gefunden, so dass der Zugang zu unseren Flipbüchern zwar eingeschränkt, aber dennoch ohne eine Mitgliedschaft im vdh möglich ist.

    Dies ist uns insofern wichtig, weil konkrete Hilfestellungen hier im Forum nur möglich sind, wenn man auch auf die Flipbooks oder bestimmten Seiten daraus, verweisen kann.


    Was liegt also näher, als den Zugang zu den Flipbüchern über eine aktive Anmeldung hier im Forum zu steuern. Sprich Dominic hat uns ein Script geschrieben, welches prüft, ob man gerade aktiv im Forum angemeldet ist und schaltet dann die Index-Datei des Flipbooks frei. Die Zugangsbeschränkung unterliegt also lediglich einer Registration hier im Forum (und das ist für jedermann und jederfrau kostenneutral möglich). Danach kann sich nach wie vor jeder die Flipbücher ansehen. Die Neuanmelder verpflichten sich explizit durch die Akzeptierung und Anerkennung der Datenschutzerklärung, dass ein kompletter Download oder die Verbreitung der Inhalte nicht erlaubt ist, da nach wie vor das geistige Eigentum beim Hersteller oder Verfasser liegt. Davon ausgenommen sind natürlich Einzelkopien oder Bildschirmausdrucke für private Zwecke. Ein kompletter Download, dessen Weiterverbreitung oder Nachdruck bleibt aber gänzlich ausgeschlossen und wird umgehend geahndet. Den genauen Wortlaut schreibt uns ein Experte. Sollte bei einzelnen Flipbüchern ein Ausdruck machbar oder sogar gewünscht sein, werden wir den Button "Herunterladen" direkt im Flipbook selbst freischalten. Das dürfte dann für jeden Benutzer verständlich sein. Sollte dies ein gangbarer Weg sein, wird der vdh auch zukünftig Flipbücher aus dem Archivbestand erstellen. Aber eben nur dann ...


    Wir haben zusätzlich eine Monitorfunktion auf unserer Flipbookseite installiert, die das Auslesen von Daten über Crawler etc. aufzeichnet. Sprich wir werden auch weiterhin dafür Sorge tragen, dass der Schutz des geistigen Eigentums auch weiterhin besteht.


    Sobald wir die obengenannten Hausaufgaben erledigt haben, schalten wir die Flipbücher wieder frei!

  • Moin,


    das sind ja wieder Geschichten, die man da lesen muss mit dem Downloadkram... Unglaublich. Was muss das für eine irre Arbeit sein diese Bücher zu scannen. Seite für Seite... und dann kommt da so ein Hansel daher.

    Ich habe diese Flipbücher erst im vorletzten Jahr entdeckt und dachte da schon: Was macht man sich im VDH für eine Mühe. Das war auch ein ( aber nicht der einzige ) Grund, dem VDH im vorletzten Jahr beizutreten.


    Das wäre natürlich toll, wenn es da eine Möglichkeit gäbe die Flipbooks wieder zugänglich zu machen. Das hilft einem schon sehr. Praktisch auch die Suchfunktion.


    Viele Grüße und genau so weitermachen


    Tom

  • wie soll ich denn jetzt das Automatikgetriebe wieder einbauen? Ich hatte mich darauf verlassen, dass die Quellen zumindest für Mitglieder verüfgbar sein werden.


    Habe nun ein zerlegtes Auto in der Garage in kann nicht weitermachen.


    Hätte ich gewusst, dass so etwas passieren kann, dann hätte ich die Zerlegung nie begonnen, ohne vorher das gedruckte Material zu besorgen.


    Ihr habt mich jetzt definitiv in richtige Schwierigkeiten gebracht.


    Thomas


    Ich möchte noch hinzufügen, dass ich seit vielen Jahren Mitglied des VDH bin. Ich habe immer nur gegeben und noch nie einen Cent genommen, weder in Teilen noch in sonstigen Vorteilen.

  • Ihr habt mich jetzt definitiv in richtige Schwierigkeiten gebracht.

    Hallo,


    wer ist "Ihr"?


    Hast Du den Grund der Abschaltung nachverfolgt?


    Hast Du den Beitrag von Horst gelesen? Flipbooks Fluch oder Segen ? Wir haben das Flipbook-Archiv vorerst abgeschaltet!


    Fragen über Fragen


    Gruß

    stefan

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)

  • Hallo Thomas,


    rufe doch mal bei dem auslösenden Herrn an, er hat ja alles kopiert und kann Dir bestimmt weiter helfen. Seine Telefonnr. steht bestimmt auf seiner Webseite. Und er wollte das ja alles für die Mercedes Community haben.

  • Hallo Thomas


    Bei allem Verständnis für Deine Missere die -wenn Du alles oben liest- nur vorrübergehend ist. Hier reissen sich ein paar Leute den Hintern auf um erstens diesen Service zur Verfügung stellen und um zweitens die Situation zu bereinigen. Deine Reaktion ist nicht angemessen. So kenne ich Dich (Deine Schreibe) gar nicht. Was ist den los mit Dir? Ausserdem glaubst Du echt man würde Dich hängen lassen? Das glaubst Du doch nicht wirklich. Bitte lies mal alles komplett und änder mal freundlicherweise den Tenor. Dann klappts auch mit dem Getriebeunterlagen. Es sind alle unter Stress, aber Du hast keine Veranlassung dazu.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Ihr habt mich jetzt definitiv in richtige Schwierigkeiten gebracht.


    Thomas


    Ich möchte noch hinzufügen, dass ich seit vielen Jahren Mitglied des VDH bin. Ich habe immer nur gegeben und noch nie einen Cent genommen, weder in Teilen noch in sonstigen Vorteilen.

    Halloooo Thomas,


    was soll das Gejammer? Der Grund der vorübergehenden Abschaltung sollte, nach dem Lesen der Beiträge, doch klar sein...oder?


    Meinst Du wir machen das aus Spaß oder um jemanden zu Ärgern?!


    Nein, uns macht das Ärger, Streß und Arbeit.


    Meinst Du wir bekommen dafür einen Cent?


    Unverständlicher Gruß

    stefan

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)


  • Bedanken darfst Du Dich bei denjenigen, die diese Aktion ausgelöst haben.

    Nachzulesen ab Beitrag #1 in diesem Thread.

    Da diese Personengruppe eine Stärke von N=1 hat, kannst Du aus dem "ihr" ein "du" machen.


    Ich habe als ebenso Betroffener lediglich die dringende Bitte, dass hier Ursache und Wirkung nicht verwechselt werden.

  • sicher war der Spinner, der die Bücher runterladen wollte der Auslöser für das Problem. Wenn die Bücher in Zukunft nur für Foren- oder VDH Mitglieder lesbar sein werden, dann gewinnen wir zwei weitere Jahre bis der nächste Spinner...


    Mir stellt sich mehr die Frage, warum Daimler auf den Schutz von 50 Jahre alten Werkstatthandbüchern pocht. Die Mentalität der Daimler Vertreter war schon verknöchert, als wir vor 20 Jahren in den gleichen Drittmittelprojekten saßen und sie ist heute immer noch so antiquiert wie ihre Oldtimer.

  • Hallo zusammen,


    wäre vielleicht besser gewesen, die Wut etwas verrauchen zu lassen, bevor man so planlos um sich schlägt. Es ist ja z. Zt. wieder en vogue, Leute an den Pranger zu stellen, aber mit der Nennung von Klarnamen hier, Websiten-Verlinkung (mit Adresse im Impressum) und vor allem den Beleidigungen (Axxxloch) habt Ihr Euch m. M. nach auf dasselbe Niveau begeben, welches Ihr hier anprangert.


    Ich bin kein Jurist, aber m. E. wäre es professioneller gewesen, den Sachverhalt ohne Namen hier zu nennen, die rechtliche Situation zu klären und dann - abgestimmt mit Juristen - weiterzumachen. Wenn ich an seiner Stelle wäre, hätte ich hier schön Screenshots gemacht und mich für die Gratis-Munition bedankt.


    Ich kenne Thomas persönlich und bin schon sehr verwundert über diese Löschung. Ich habe den Post zwar nicht gelesen, aber Kontraproduktives kann ich mir bei ihm absolut nicht vorstellen. Über seinen ersten Post kann man sicherlich geteilter Meinung sein.


    Schönen Sonntag

    Thomas (der Dritte jetzt hier :))

  • Thomase sind überall... :thumbsup:


    Als ich das zuerst von den Abschaltungen laß, liefen mir erst mal die Euroscheine vor den geistige Auge ab. Oha, das wird teuer, wenn es nicht wieder online gehen sollte und ich für unsere ganzen Baureihen Druckwerke anschaffen muss. Rechnung geht am besten an den Verursacher der ganzen Aktion... na ja.

    Hätte ich jetzt ein dringendes Projekt, würde ich mir das Buch ( welches es dann hoffentlich gibt ) halt kaufen. Nicht schön, aber so ein Buch an der Werkbank hat ja auch was für sich. Es sei denn, der PC steht in der Werkstatt.


    Grüße


    Tom


  • Lieber Thomas (der Dritte)


    Winfried Gehrmann ist mein Klarname und den kann man auch inkl. Wohnort in meinem Profil dieses Forums und auf meiner Webseite nachlesen. Ich trete immer mt offenem Visier auf und stehe zu meinen Aussagen und Bemerkungen. Wenn es Herrn Rücker beliebt, von mir aus, am besten geben wir ihm hier im Forum noch Tipps und Tricks wie er alle die er verärgert und die sich für die Gemeinschaft engagieren zur Sau machen kann .


    Da Du Dich ja auf Thomas den zweiten bezogen hast, Von ihm habe ich schon einige Beiträge gelesen und war ehrlich gesagt verwundert, dass er erst auf den vdh draufhaut und dann auf Mercedes.


    Ich sage nur soviel, in einen Topf aus dem man essen möchte, sollte man nicht reinkotzen.


    Und wenn mir jetzt einer erzählt, dass der eine oder andere von uns überreagiert hat und sich gar gekränkter Eitelkeit hingibt, dann antworte ich; ... " JA", in meinem Fall stimmt das!


    Überhaupt wundere ich mich, dass nur ca. 10 Forenteilnehmer hier zum Thema aktiv sind und den Machern in Ornbau den Rückhalt und Zuspruch zuteil werden lassen, den sie meiner Meinung nach verdienen.


    Und auch wundere ich mich seit langem darüber, dass es bei der Veröffentlich von neuen Flipbooks s.g. wie keine Reaktionen -weder positiv, noch negativ- gibt, so als wäre das ganze eh nutzlos und wir würden uns hier um Kaisers Bart streiten.


    Dann aber lese ich, dass einer sein Getriebe nicht mehr einbauen kann, welches er vorher mit Hilfe eines Flipbooks ausgebaut hat. Dabei tritt er noch mit einer Forderungshaltung an den Tag, die einen nur den Kopf schütteln lässt. Darauf mache ich nicht nur eine Türe auf, sondern auch noch ein Scheunentor und versuche zu vermitteln, dass man ihn nicht hängen lässt. Ich denke mir noch, Mist; ... ich bin grad nicht zuhause und kann ihm meine Bücher nicht einscannen und zuschicken. Dann kommt anstatt die Kurve zu kriegen von dem vermeintlich in Not geratenen (mit seinem zerlegten Fahrzeug ohne Getriebe) die nächste Ansage mit einer gehörigen "Merecdesschelte". Die wurde dann eben gelöscht. Und das war richtig so.


    Und so wie Thomas den zweiten, lieber Thomas der Dritte, verstehe ich jetzt auch Deinen Beitrag nicht, denn auch von Dir lese ich viel und Du hast meinen Respekt. Jetzt sind wir hier schon soweit, dass dieser whistle-blower nicht nur unseren Wissenschatz absaugt, nein er hat es auch noch geschafft dass es in den eigenen Reihen Unstimmigkeiten gibt und dass man auch versucht Mercedes (gelöscht) anzuprangern.


    Und dann kommt: ..."hätte man nicht" und "wäre es nicht besser gewesen" und "man sollte mal" . Das höre ich zu vielen Themen an jedem Teilesamstag in Ornbau. Und darauf gibt es eine einfache Antwort:


    Meldet Euch, übernehmt selbst Aufgaben und helft mit, dass im vdh alles noch besser wird wie es eh schon ist.


    Viele Grüsse


    Winfried Gehrmann

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Hallo Winfried,


    es ist ein Unterschied, ob Du das selbst machst oder diese Infos über andere veröffentlichst. Des weiteren ist es m. E. ein himmelweiter Unterschied, ob über den Verein "kritisiert" wird (besser, sollte, etc.) oder ob es um Dinge geht, die - nach meinen laienhaften juristischen Kenntnissen - durchaus vor Gericht relevant werden können.


    Winfried, ich möchte auch darauf hinweisen - mangels Hintergrundkenntnissen -, daß ich mich nicht über den moralischen Aspekt geäußert habe. Ich schätze die Arbeit mit den Flipbooks sehr und habe größte Hochachtung davor. Wenn jemand das sabotieren will oder Geld damit machen will, bin ich sicherlich Deiner Meinung. Gerade mit Bild- und Textrechten im Internet sollte es ja inzwischen bei jedem gebimmelt haben, daß das ein heikles Thema ist.


    Beste Grüße

    Thomas