Posts by T-Modell

    Hallo Tobias,

    da war doch vor ein paar Jahren ein Projekt von Mercedes selbst; die haben (ich glaube mit Lehrlingen) einen 200PS CDI in einen 190er eingebaut. Ging wie Schmidt's Katze und hat unter 5 Liter gebraucht. Aber VIEL Aufwand, speziell mit den ganzen Steuergeräten und dem CAN Bus. Bestimmt nicht trivial.


    Beste Grüße

    Thomas

    Hallo Peter,

    schon ziemlich unverschämt, solche Bilder einzustellen und dann negative Kritik "erwünschen" ;-) ... Wahnsinn, und das für einen Vierzylinder. So hat das Auto wahrscheinlich nicht mal bei Auslieferung ausgesehen. Erstes Auto mit Zustand 1+ ;-)


    Hut ab und Grüße

    Thomas

    Hallo,

    die Beiträge zeigen einmal wieder, daß man einen Trigger braucht, um sein Leben zu verändern. Ich weiß leider auch, wovon ich rede. Wenn ich morgen in die Kiste hopsen muß, dann kann ich zumindest sagen, daß ich die letzten 15 Jahre "to the max" gelebt habe.


    Thomas

    Hallo Frank,

    zunächst einmal besten Dank für die faktenbasierten Erfahrungen ... interessant zu lesen. Vor zwei Wochen war ich in Paris und wir nutzten ein Tesla-3-Taxi zu dritt hinten. Über die Verarbeitungsqualität spreche ich nicht und auch Federung scheint ein aufpreispflichtiges Extra zu sein.


    Was mich aber geschockt hat, waren die Türen hinten. Es war dunkel und ich konnte die Tür nicht öffnen. Der Fahrer hat eine Taste (!) in der Tür gedrückt, die dann die Tür geöffnet hat. Somit bin ich im Unfallfall auf einen Taster, eine Elektronik mit SW und einen Aktor abgewiesen. Ich finde es schon wichtig, eine Tür im Fall der Fälle noch mechanisch öffnen zu können. Ist halt wie mit dem Bildschirm statt Hebel/Tasten ... spart Kosten.


    Beste Grüße

    Thomas

    OK, falls es undeutlich war: ich habe original 14" Radkappen mit Klammern. Diese sind ANDERS als die neuen Klammern mit der 123er Nummer. Lieferbar sind nur noch Klammern mit der 123er Nummer, die mit der 114er oder 115er Nummer sind "ersetzt durch" ...

    Hallo Namensvetter,

    es gibt nur noch diese 123er Nummer; die Dinger sind aber breiter als die "alten" für die 14" Radkappen. Ich habe schon eine gekürzt, aber auf Grund des Federstahls bin ich beim Biegen noch nicht erfolgreich gewesen (verbogen schon ;-) ) ... evtl. mache ich mal Versuche mit Hitze ...


    Thomas

    Hallo Reiner,

    wie hast Du das Problem mit dem Abstehen der 15" Raddeckel gelöst? Ich habe sowohl alte 14"-Klammern (die Schmalen) versucht, als auch die aktuell lieferbaren Klammern (123er Nummer) probiert ... Abstand bei beden ca. 10-12 mm.


    Beste Grüße

    Thomas

    Hallo Christian,


    ich bin zwar auch im nördlichen Baden-Württemberg, aber in Weinheim. Die Werkstatt hier ist sehr kompetent und wir haben gerade im September die komplette Spur eines /8 eingestellt. Da gibt es Leute, die haben die Werte von damals noch im Kopf. Falls Du Interesse hast, dann kann ich Dir einen Kontakt herstellen.


    Beste Grüße

    Thomas

    Könnt Ihr mal bitte aufhören, dauernd diese Horror Fotos zu posten? ;-) ... ich muß wahrscheinlich Ende des Monats das zweite Mal mit Hänger fahren und sch... mir jetzt schon in die Hose ;-)


    Immerhin Doppelachser und ein Auto mit ca. 1480kg drauf und der S212 vorneweg. Ich glaube ich fahr Standspur mit 40 ;-)


    Beste Grüße

    Thomas

    also ich finde , wir sollten unbedingt diese Kultur am Leben erhalten und vielleicht sogar in die Offensive gehen, gerade wegen der steigenden Sprit- Steuer oder sonstigen Preise, jetzt erst Recht..

    Genau so ;-)

    mir geht diese ganz "so hast Du zu denken" Mache an einem Körperteil in meinem hinteren Bereich vorbei.


    Zum Thema: Ich bin der Meinung, ein Grund für viele Leute sind die Kindheitserinnerungen. Somit je nach Alter unterschiedliche Modelle. "Die" Jugend gibt es eh nicht; z. Zt. ist es halt uncool. Immerhin ergibt sich die schöne Chance auf ein Revival ... Pornobalken der 80er, Vokuhila kommt ja auch gerade wieder ;-)


    Thomas

    Hallo Eberhard,

    ich habe die Preislisten von damals gecheckt; bei den Vormopf war das nicht erwähnt, bei den Mopf schon ... vielleicht war's auch nur spätes Marketing; wollte mich gestern nicht darauf verlassen ;-)


    Thomas

    Hallo,

    mal eine Frage an die Experten, die das öfters machen: Was macht man eigentlich, wenn das Ding ins Schlingern kommt? Ich wurde 1999 in England mal Zeuge, als ein Wohnwagen vor mir ins Schlingern geriet, dann umkippte und das Zugfahrzeug hochnahm.


    Ich bin gestern das erste Mal in meinem Leben mit Anhänger gefahren; Zugfahrzeug S212 350d und ca. 1.5 Tonnen auf einem - wie oben benamst - Hochlader. Gut gegangen (110km), aber ich bin wie auf Eiern gefahren (und max. 85km/h).


    Beste Grüße

    Thomas

    Hallo Tom,

    ich hätte jetzt geschworen, daß im W124 vorne 10cm eingebaut sind; ich hatte zu seiner Zeit da ein MB Quart System eingebaut, 16er in die Türen und 10cm/Kalotte in die Originalplätze ... you never learn out!

    Thomas

    Hallo,

    Ich habe neulich bei einem Freund einen W126 Kombi Umbau gesehen. Von außen sehr nett, innen eine Katastrophe, absolute minderwertige Ausführung. Würde mir von außen auch gefallen, aber so nicht.

    Thomas

    Hallo,

    mit Trockeneis bekommst Du den originalen Unterbodenschutz nicht weg, lediglich die Stellen, die schon unterwandert sind. Ich habe Ende letzten Jahres den Unterbodenschutz eines Fahrzeugs komplett entfernen lassen; 550kg Sand und rund 15 Stunden Arbeit ;-)


    Beste Grüße

    Thomas