Posts by winfried

    oh jeh Uli


    Du weisst, ich schätze Dich sehr. Ich hab davon keine Ahnung, aber ich weiss, Du machst keine leichtfertigen Behauptungen.


    Dann hab ich wohl für mich das geringere Übel gewählt. Köpcke habe ich geliebt. Es waren gute Zeiten. Christian Siebers vom ZDF ist derzeit mein Lieblingssprecher.


    Bleibt bitte gesund ihr Lieben.

    In unserer Multimedialen Welt werden wir permanent reizüberflutet und von s.g. Meinungsmachern beeinflusst.


    Ich habe den Youtube Kanal der Bayerischen Staatsregierung abonniert um zeitnah live die Pressemitteilungen und Anordnungen mitzubekommen. Zumindest was für mich in Bayern relevant ist. Pressemeldungen der Bundesregierung verfolge ich ebenfalls zeitnah. Ansonsten sehe ich ARD und ZDF täglich einmal. Das reicht mir. Ich möchte ohne reisserische Bilder sachlich korrekt informiert sein. Meine Meinung bilde ich mir zudem basierend auf dem was ich in in 62 Jahren selbst erlebt und sowohl richtig als auch falsch gemacht habe.

    Dass er jetzt recht hat oder auch nicht.

    Ne nicht alt, aber Upload Oktober 2018, das war gerade der Übergang als ich mit ins Boot kam. Aber jetzt habe ich eine Idee, ich kann zwar die Seiten nicht rauslöschen, denn sonst bricht die Struktur des Buchs zusammen. Aber ich kann die Leerseiten ersetzen und einen Vermerk anbringen. Gib mir mal etwas Zeit.

    Hi Olof

    Hi Olof


    Ich glaube auch nicht. Das ist eben der Nachteil an der Pressefreiheit. Allerdings sind wir uns sicher einig, dass es uns doch noch besser geht als in anderen Ländern. Das ist der Preis der Freiheit. Allerdings steht es uns auch frei "Medien für alternative Fakten" (Danke dafür Michael) anzuprangern und Fehlinformationen aufzudecken.

    Lieber Kristian


    keine Sorge ich bin voll normal, und ich werde es auch bleiben, ich hab mich nur so fürchterlich über diese falsche Meldung und die reisserische Aufmachung von N-TV geärgert. Anscheinend hat ein gewisses Klientel den Gebrauchsmusterschutz nebst Markenrecht für dieses böse Wort, welches ich gebrauchte, für sich gepachtet. Dann muss ich mir eben was neues einfallen lassen.


    Und vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass die öffentlich rechtlichen (so auch NDR) soweit ich es beurteilen kann, seriös berichten.


    Gestern hatte ich noch Kontakt mit meinem Nachbarn in Florida, dort agieren die Behörden wie bei uns. Und auch meine Bekannten und Freunde bleiben einfach zuhause. Aber scheinbar neigt man hier wie drüben gerne dazu, mit dem Finger auf andere zu zeigen. Dabei sitzen wir doch alle in einem Boot.


    Ich hoffe nur, dass wir das alles mit Disziplin und Einsicht in den Griff bekommen.

    Es ist wohl für offizielle Stellen, und dazu möchte ich auch die qualifizieren Berater unserer Staats- und Landesregierungen wie das RKI zählen, sehr schwierig im Detail belastbares und verprobtes Zahlenmaterial zu bekommen. Es wird eben veröffentlicht was man hat und das ist auch gut so. Diese Stellen sind auch nicht auflagenorientiert bzw. darauf aus Einschaltquoten zu steigern. Von diesen Stellen wird auch nicht mit reisserischen Bildern gearbeitet.


    Wenngleich der von mir gewählte Begriff etwas hart gewesen sein mag, es war überlegte Absicht!


    Gleichermassen erhebe ich mein Wort, wenn die Akteure, die uns aus der Missere führen sollen unsachlich kritisiert oder gar beschimpft werden und auch noch absichtlich gegen Verbote und Gebote verstossen. Als ob es hier um die Organisation eines Kindergeburtstags ginge.


    Wir werden es überstehen. Und dann werden wir auch wieder tolle Treffen haben. Daran galube ich ganz fest.

    Hallo Winfried,


    vielleicht sollte man sich solche Aussagen in einem hoffentlich doch neutralen Oldtimerforum verkneifen.


    Viele Grüße, Stefan

    Hallo Stefan


    Wenn Du das aus dem Kontext rausziehst und diese Aussage so alleine steht würde ich Dir recht geben. Damit wir uns aber gleich mal richtig verstehen, ich bin keiner der die Corona Katastrophe verharmlost, ganz im Gegenteil und ich bin auch kein Reichsbürger oder ähnliches. Auch gehe ich nicht mit meiner politischen Gesinnung hausieren. Denn ich habe eigentlich keine. Leben und Leben lassen heisst es bei uns in Bayern und das ist meine Gesinnung. Im Zusammenhang mit Corona stütze ich mich auf Informationen der offiziellen Stellen, und zwar ausschliesslich. Nur selten äussere ich mich zur Politik, doch in diesem Falle möchte ich schon anbringen, dass hier von den Behörden und unserer Regierung ein Superjob gemacht wird. Und das gilt über alle Parteien. Zumal es für Corona keine Werkstatthandbuch gibt.


    Und nun zur Lügenpresse:


    Ich selbst war noch vor wenigen Tagen in den USA und habe live N-TV gesehen. Dort wurden Bilder gezeigt, wie in USA an den Stränden Spring Brake Partys gefeiert wurden. Das wurde garadezu angeprangert. Blöd nur, dass zum Zeitpunkt der Ausstrahlung bzw. Berichterstattung die Strände schon seit vier oder fünf Tagen geschlossen hatten und von Polizeipatroulien verhindert wurde, dass noch irgendjemand feiert. Das ist alles andere als seriöse Berichterstattung und somit Lügenpresse. Sowas verkauft sich einfach besser und bringt Einschaltquoten.


    Meine Aussage schreit geradezu nach Neutralität. Und das widerspricht ganz und gar nicht diesem Forum. Ich wehre mich nur gegen die Verbreitung von Schei...hausparolen.


    In diesem Sinne weise ich Deine (sicher gut gemeinte) Kritik entschieden zurück.

    Hallo Michael


    Als erstes muss die linke Verkleidungspappe unter dem Armaturenbrett weg.


    Dann fingerst Du Dich von unten hoch zum Drehzahlmesser und machst hinten mittig die Rändelmutter ab. Dann löst sich hinten der Haltebügel des Drehzahlmessers. Wenn der Bügel weg ist, musst Du den Drehzahlmesser nach vorne rausdrücken. Der klebt vermutlich etwas. Also etwas hin und herrütteln.


    Warum erst den Drehzahlmesser? Weil Du an den hinten, von unten rankommst.


    Wenn der Drehzahlmesser raus ist, kommst Du durch die somit geschaffene Öffnung von hinten an das mittlere Multifunktionsintrument um es in gleicher Weise zu lösen. Aber Vorsicht maxh die Leitung vom Fernthermometer nicht kaputt. Nur leicht nach vorne rausziehen. Evtl. im Motorraum sicher stellen, das besagt Leitung Luft hat und nachrutscht.


    Wenn Das Multifunktionsinstrument etwas raushängt hast Du die Möglichkeit durch dessen Öffnung von hinten an die Rändelmutter des Tachos ranzukommen.


    Rändelmutter lösen, Bügel ab und Tacho nach vorne rausdrücken.

    Hallo Hagen


    Ich verharmlose das Thema keinesfalls, ganz im Gegenteil.


    Die Behörden sind einfach überfordert die Zahlen qualifiziert zu ermitteln. Es gibt auch Regime, die gar nicht an der Veröffentlichung interessiert sind.


    Worauf ich persönlich nichts mehr gebe ist die Lügenpresse.


    Die Behörden stützen sich auf Fachläute und die Verlautbarungen (in meinem Fall) der bayerischen Landesregierung reichen mir.