Nachbau Metallventile 107 400 0013

  • Metallventile A 107 400 0013


    passend für 107/115/116 /123/123


    Nicht das es die Ventile nicht mehr geben würde. Man kann sie beim Originalhersteller Alligator sogar noch ordern, doch die Preise sind auch dort völlig unangemessen.

    Man könnte natürlich auch auf das Gummiventil 000 400 4013 ausweichen, doch wer es original mag auf der Alufelge der .... ?
    Eure Meinung hierzu ist gewünscht!

    45MS-9-513003a.jpg

    Also mal der Reihe nach:

    Der aktuelle Preis für die Ventile mit Druckstücken 107 400 0013 liegt bei Brutto Euro 86,31! Das ist definitiv eine Hausnummer zu hoch.

    Bei einer Abnahme von 1000 Stück über den Originalhersteller würden wir bei 29,75 Euro landen. Bei 6000 Stück könnte man den Einkaufspreis auf 17,85 Euro senken.

    Doch dann müssten wir jahrelang jeden 107er Fahrer um die Abnahme eines Satzes anbetteln.


    Also hat sich unser Mitglied Werner Thiele hingesetzt und überlegt, ob man die Druckstücke nicht separat fräsen und auf ein gängiges Ventil aufplanzen könnte:


    Hier der Zwischenstand:


    Servus Horst,ich habe jetzt die ersten Prototypen der Druckstücke erhalten.


    Zur Problematik:

    Es gibt 2 versch. Barockfelgen. A 108 400 10 02 und A 126 400 21 02. Beide Felgen haben eine Größe von 6 ½ x 14 und eine Einpresstiefe von 30mm.

    Sie unterscheiden sich augenscheinlich nur auf der Innen- und Außenseite der Ventilbohrung. Dazu Bilder.

    Das originale Druckstück hat eine größte Außendimension von ca. 18,3mm. Die Felge A 126 400 21 02 hat außen eine größte Bohrung von knapp 15mm. Innen ist eine Planfräsung.

    Bei beiden Felgen ist aber der kleinste Durchmesser in der Felge ca. 11mm.

    Meiner Meinung nach ist für diese Felge das originale Druckstück ungeeignet, da es fast nicht am Felgenhorn aufliegt.


    Anders ist es bei der Felge A 108 400 10 02.

    Hier ist keine Planfräsung innen und der Durchmesser für das Ventil ist immer ca. 11mm. Außen gibt es keine Vergrößerung des Durchmessers. Hier hat das originale Druckstück ausreichend Auflagefläche.

    Bei beiden Felgen passt das nachgefertigte Druckstück. Es ist in der Größe natürlich angepasst, da das originale Ventil über die gesamte Länge einen Durchmesser von 7,6mm hat und die Alternative im Durchmesser unten 10,2mm und oben bei der Kappe die 7,6mm hat.

    Ich werde mit dem Fräser sprechen, ob wir evtl. 2 versch. Druckstücke herstellen, da es für die 108er Felge etwas kleiner ausfallen dürfte (wegen Auflage am Felgenhorn)


    Das Frästeil in Kleinauflage wird wohl so um die 8 Euro kosten, das Ersatzventil um die 5 Euro. Also müssten wir so um die 15 Euro pro Ventil einkalkulieren. Die könnte man immer im 50er Riegel ordern.


    mfg Werner


    45MS-9-513003a.jpg


    Mit der Bitte um Meinungen ....

  • Hallo Horst,


    ich war immer der Meinung dass die Planfräsung der 126er Felge für Gummiventile ist und dass dort die Metallventile nicht eingebaut werden dürfen.

    Ansonsten tolle Aktion !


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hallo Allerseits,

    ausweichen auf Standardventile wie bei der 126er Felge wäre nur möglich wenn die 108er Felge nachgearbeitet werden würde.

    Fa. Fuchs scheint aber bei den angebotenen Felgenüberarbeitungen nicht dazu gewillt zu sein.

    Der Preis beim Lieferanten dürfte mit dem Homöopathischen Bestellmengen seitens MB zusammenhängen.

    Erheblich teurer ist es aber sowieso da das Teil mindestens 5 Einzelteile mehr hat.

    Eventuell wäre das Dichtgummi einzeln eine Option. Die Ventile lassen sich mit etwas Geduld zerstörungsfrei ausbauen.

    Gruß HaWA

  • Hallo Hawa,


    ich glaube Horst meint Standard-Metallventile für die man dann nur noch diesen Alu-Abstandshalter braucht. Find' ich 'ne gute Idee.

    Wäre vielleicht gut wenn man eine Nummer / Link dieses gängigen Ventils bekommen könnte.


    Viele Grüße,

    Hagen der leider seine Metallventile in Ornbau verschenkt hat und auch seine Alufelgen verkauft hat

    .

  • Hallo Hagen,

    Standard Metallventile benötigen ebenso bearbeitete Sitze wie das Gummiventil.

    Es gibt zwar für OZ Felgen ein Schlankes Metallventil welches allerdings von Dichtungsform ungeeignet ist.

    Gruß HaWA

  • Hallo HaWa,

    Also hat sich unser Mitglied Werner Thiele hingesetzt und überlegt, ob man die Druckstücke nicht separat fräsen und auf ein gängiges Ventil aufplanzen könnte:

    deswegen sage ich ja: wäre schön wenn man das "gängige Ventil" mal näher erläutern könnte. Es kann sich dabei ja wohl kaum um ein Gummiventil handeln.


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hallo Nochmal,

    Ich sag mal das Ventil ist in allen 14" Fuchsfelgen bis Wechsel auf die 126er Verwendet.

    Es hat halt eine 107er TN da erstmalig an den Fahrzeugen verbaut.

    Das hat sich auch nie geändert da sämtliche Verbaureihen vor dem 107 Verrentet wurden.

    1000 Ventile wären für 200 Fahrzeuge.

    (incl. Reserverad)

    Gruß HaWA

  • Hallo HaWa


    bedeutet dies, das du der Meinung bist, wir bekommen 200 Fahrzeugbesitzer zusammen, die diese Ventile auch zu Herstellerkonditionen 25 Euro netto das Stück bestellen würden?



    Habe die restlichen Bilder von Werner mit den Vergleichsventilen noch in den Startbeitrag gestellt!

  • Hallo Horst,


    die Ventile passen ja bei Barockfelgen, die auf dem 113er gefahren werden.

    Ich könnte mir daher gut vorstellen, daß sich 250 Sätze verkaufen lassen.Manch einer wird sich vermutlich auch welche in den Tresor legen wollen.....

    Mit freundlichen Grüßen


    Bernd

  • Hallo Zusammen,

    ich hab mit dem Zerspanungsmeister gesprochen, der mir die Druckstück Prototypen gefräst hat. Es ist kein großes Problem die Druckstücke in der Größe so anzupassen, damit auch für die 108er Felge das Teil nicht zu mächtig erscheint. Er muss das Programm umschreiben. Wir machen kurzfristig noch ein spezielles 108er Teil.


    Grüße

    Werner


  • Ich hab' mal 'nen Link ins Pagodentreff-Forum gesetzt. Da sind ja auch viele im vdh.


    Gruß


    Ulli

    230 SL 10/63
    220 SE 07/64
    - irgendwas ist immer...
    ----------------------------------------------------------
    vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
    jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
    48157 Münster, Schiffahrter Damm 315


    www.pagodentreff.de

  • Hallo Werner,

    Losgröße zw. 50-100 Stück

    d.h. auch bei dieser kleinen Stückzahl ist Deine Lösung schon deutlich billiger als die Originalteile bei 6000 Stück. Man sollte schon gleiche Stückzahlen vergleichen wenn man Preisvergleiche macht.


    So wie ich das sehen kommt da aber noch eine Mutter drauf die oben auf dem Bild in Horsts Beitrag fehlt. Kann man mal die Teile mit Muttern sehen wie das fertig montiert aussieht?


    Sind die Abmessungen (Dicke) ansonsten gleich? D.h. der Außendurchmesser nur um die 2,6mm (10,2mm - 7,6mm) Ventildurchmesserunterschied größer?


    Finde ich echt super dass Du Dich der Sache angenommen hast ! :thumbsup:


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hallo!


    Hab jetzt zur Sicherheit im WIS (40-0120) nachgeschaut, nicht daß ich was falsches erzähle. Hab mich mit dem Thema auch grad beschäftigt, weil ich die Wahnsinnspreise nicht zahlen will.


    Die Füchse bis 9/81 haben keine Vertiefung am Ventilsitz (innen an der Felge) und bekommen das Metallventil - die Felgen ab 10/81 mit Vertiefung bekommen das Gummiventil. Ein Tausch untereinander ist nicht zulässig.


    Das Ventil am 5. Bild im Beitrag von Horst schaut gut aus, mit neu gefrästem Druckstück und neuer Mutter (in der Form selbst anzufertigen wegen größerem Gewindedurchmesser, kein Normteil - oder man nimmt eine normale Mutter) sicher gut.


    Ich hab die Ventile zerlegt und die Grundkörper in Säure eingelegt, um den Dreck loszuwerden. Innen hab ich sie mit einem Pfeifenreiniger geputzt. Der Ventileinsatz und die Gummidichtungen haben von einem Standard-Metallventil gepaßt.


    Gruß, David

  • Hallo Hagen,

    ich kann morgen mal ein Foto machen vom Ventil neu in Felge 108... mit der Mutter.

    Die Mutter, die es zu dem Ventil mit abgesetztem und versch. dicken Durchmessern standardmäßig gibt, ist ohne einen Bund. Die Mutter ist ca. 3-4mm hoch. Was ich so gesehen habe, kann man das o.g. Ventil bei beiden Felgen montieren. Auf dem Ventilgrund ist eine Gummischeibe zur Abdichtung. Ich werde nächste Woche mal eine Probemontage mit Reifen machen, um das zu prüfen. Da kann ich ja dann auch evtl. die versch. Druckstückvarianten ausprobieren.


    Gruß Werner

  • Hallo lesende und schreibende,

    bei Betrachtung von Original und Alternative sollte auffallen dass der Gummiteil wegen der nicht vorhanden Fläche an der Felgeninnenseite komplett anders geformt ist.

    Ebenso steckt er auch noch in einer Hinterdrehung im Ventil.

    Da eben nicht an einer Fläche gedichtet werden kann muss es in der Bohrung stattfinden. Damit das nachhaltig funktioniert ist dort kein Gewinde und die Gummiwandstärke höher was wiederum das schlanke Ventil erfordert.

    30 € für den Komplettsatz dieser Sonderlösung klingt vielleicht happig, ist aber fair.

    Wenn es möglich wäre für Patinafreunde die gleiche Anzahl der Gummikegel mitordern.

    nochmal zum Vergleich, rechts und ganz rechts Standardmetallventil und Standardgummiventil für Normbohrung.

    Gruß HaWA

  • Liebe Initiatoren und Beitragende,

    ich fände das super, wenn die Ventile wieder bezahlbar verfügbar wären. Einmal wäre das gut gegen Abzockeritis, zum anderen wäre das auch ein Beitrag zur Verkehrssicherheit - ich vermute, dass so mancher aus der Not heraus zu ungeeigneten Gummiventilen greift und damit herumfährt.


    Insofern Daumen hoch - ich habe mir extra "späte" (= für Gummiventile geeignete) Felgen mühsam zusammengesucht, um das Thema zu umschiffen.


    VG Timo

  • Für die originalen Felgen meines W116 hatte ich im letzten Jahr auch dieses Ventilproblem. Die teure Lösung für neue Ventile wollte ich auch vermeiden. Deshalb hatte ich mir dann gute Felgen mit der TN 126 gekauft, welche für neue Gummiventile geeignet sind. Felgen kann man ja nie genug haben. ;)

    Inzwischen habe ich einen günstigen Satz der richtigen Metallventile über Kleinanzeigen gefunden und gekauft. Nun kann ich die originalen Felgen aufarbeite lassen.


    Trotzdem würde ich, bei einer solchen Ventil-Aktion, gerne noch einen Satz Ventile nehmen. Man weis ja nie...

    Andreas
    _____________________


    vdh Stammtisch Hannover, 3. Freitag im Monat um 19:00h:
    Restaurant "Beim Wildschütz" • Bauernwiesenweg 7a • 30952 Ronnenberg

  • Hallo Horst, mir hat mein Reifenmann die Gummiventile eingezogen aus Not weil er keine aus "Goldstaub" zur Verfügung hatte, würde 3 Sätze für die 108er Felge haben wollen.

    *Gruß Hoffy !!!

  • Hallo Horst,


    sehr gute Aktion wieder, vielen Dank! :thumbup:

    Für meine 108er Füchse würden ich einen Satz (+ ein Satz Reserve) vorbestellen.

    Gruß
    Wolfgang


    VdH-Stammtisch Stuttgart
    jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr im Restaurant Zoam Schwoabetöpfle
    Hechinger Straße 113 in 70567 Stuttgart