Klimaschläuche nachfertigen und Klimaanlage überholen (W109, York Kompressor)

  • ja A0009971752 gibt es noch bei Mercedes, aber der Preis liegt aktuell bei netto 273,60 (Quelle MB TIS bzw. Webparts) zzgl. 19% MWSt

    Mann, nur 273,60 pro Meter, ist ja fast geschenkt...


    273 Euro für eine Schlauch abzocken den die für 6 Euro einkaufen, die spinnen, die Römer...


    @Tom: ich hoffe Du findest was passendes. Gibt es bei Dir keine Klimafirma wo Du mal hinkannst um im Regal den passenden Schlauch rauszukramen?

  • Eaton Aeroquip,

    Danke, Blacky, aber Eaton verkauft mWn nicht an Endverbraucher.



    @Tom: ich hoffe Du findest was passendes. Gibt es bei Dir keine Klimafirma wo Du mal hinkannst um im Regal den passenden Schlauch rauszukramen?

    Na hier in Italien sicher nicht.. hab da schon mit Anfragen zur Wartung der drei Klimaanlagen im Haus die "dollsten" Erfahrungen gemacht:

    Klimafirma 1: Anfrage ungelesen gelöscht

    Klimafirma 2: schrieb, ich hätte im Webformular nur 8 von 12 Feldern ausgefüllt und somit könnten sie meine Anfrage nicht beantworten

    Klimafirma 3: schrieb: "Who are you?", sonst nix. In meiner Wut hab ich zurückgeschrieben "I am God", haha das war das Ende der Konversation. Hab übrigens allen dreien Betrieben eine vernichtende Kritik auf Google Maps hinterlassen :D


    Zur Zeit läuft eine Anfrage beim frigoshop.de, der die Aeroquip Schläuche führt. Allerdings listet der auf seiner Webseite einen Stückpreis auf, was ja höchst unklar ist. 1 Stück =? Lang wie ein Elefantenrüssel oder kurz wie ein Dackelschwanz? Mal sehen, was die antworten...


    Hallo Tom,

    ja A0009971752 gibt es noch bei Mercedes, aber der Preis liegt aktuell bei netto 273,60 (Quelle MB TIS bzw. Webparts) zzgl. 19% MWSt

    Gruss Hannes

    Seltsam, in dem Link zum Autohaus Bald (onlineteile) steht er bei 402 Euro. Da fragt man sich nun, was ist der wirkliche Mercedes Presi? Aber anyway, viel zu zu teuer, da hat Hagen Recht.


    Noch ungekühlte Grüsse

    Tom

  • Hallo Tom

    Hallo @alle.


    Falls die passenden Schläuche bzw. eine Quelle identifiziert ist und ein deutlicher Preisvorteil (kleiner 270,-€/Meter) könnte man auch Horst mit ins Boot holen. Wenn der Lieferant nur an Gewerbliche liefert sollte das für die vdh Servicegesellschaft grundsätzlich kein Problem sein. Das hat schon mal mit den Filtematten für W111 und W108 geklappt. Diese wurden auch auf einer grossen, langen Rolle geliefert.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • ...wenn man das EPC richtig bedienen und lesen kann, kommt man drauf, dass sich der Preis bei Mercedes auf eine Liefermenge von 3,5 Meter bezieht !


    Wer den Aeroquip Schlauch für 6€ den Meter findet, bitte melden, nehme ich sofort ein paar Meter !

  • Schon wieder garstig so früh am Morgen? Bist Du mit dem falschen Fuss aufgestanden?Nicht jeder hat Zugriff auf EPC bzw. Teileinformation, wie meine Dokumentation eines Neumitglieds „Heute werde ich Mitglied“ zeigt. Seit mehreren Monaten geht da nichts mit der Teileinfomation.


    Ich finde die Initiative von Tom gut, ...dann muss der Preis eben unter 77,-€ / Meter liegen.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Also....


    der offizielle Preis bei mercedes-benz.de für den Schlauch A0009971752 ist 374,42 €. Preis beim Händler kann natürlich abweichen (nach oben oder nach unten).


    Aber sehr positiv finde ich dass Mercedes mittlerweile bei diesen Preisen Ratenzahlungen anbietet. Diesen Schlauch kann man z.B. mit 18 Euro pro Monat über 24 Monate abstottern (siehe Bild).


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hallo zusammen,


    diese (immer wieder aufkommende) Preisdiskussion ist natürlich ein steter Quell der Freude, jedoch immer mit ergebnislosem Ausgang. Ich bin gerade seit einigen Wochen dabei einem Auto wieder auf die Beine zu helfen, was schon wieder viel zu lange unbewegt bei mir rumsteht (> ein Jahrzehnt) und bin gelegentlich über die Preise entsetzt und manchmal aber auch über die Nichtlieferbarkeit. In Summe aber doch auch wieder verwundert, was es noch so alles gibt, wenn auch teilweise mit Preisen das einem übel wird. Eben habe ich so einen lustigen Halter abgeholt, der auf die Nummer A1192399342 hört. 300 Euro für so einen Aluklumpen ist sicherlich leicht überhöht, aber hilft ja nichts. Wie so oft im Leben zählt auch hier: take it or leave it. Diskussionen sind aber meist müßig.


    Aber zurück zum Thema Klimaschläuche. Ich habe mich letztes Jahr intensiver mit den originalen roten Schläuchen befasst. Die Kurzfassung ist, die Schläuche gibt es noch, wenngleich nur in schwarz. Ich habe mir dann die Mühe gemacht den Hersteller in den USA anzuschreiben. Der hat sich die "Mühe" gemacht meine Mail dem deutschen Vertrieb weiterzuleiten. Und dort stecke ich seit ungefähr 12 Monaten in einer Sackgasse. Die Kommunikation war in Kurfassung wie folgt:

    Hersteller (sprich in dem Fall deutscher Vertrieb): hier können nur Gewerbliche kaufen

    ich: alles klar, bekommen ich hin

    Hersteller: sie müssten dann sicherlich 2.000 - 3.000 Meter je Größe kaufen (Hinweis: man braucht drei Größen)

    ich: (erstmal um im Rennen zu bleiben), kein Problem nehme ich, wo muss ich unterschreiben? :cool:

    Hersteller: moment, ich prüfe die Verfügbarkeit


    3 Monate später

    ich: Gibts schon ein Ergebnis der Prüfung?


    1 Monat später:

    Hersteller: leider ist die Teilenummer in Verbindung mit der gewünschten Farbe für den europäischen Markt nicht aktiv


    Ob, dass natürlich wirklich geprüft wurde kann ich nicht sagen, also ich wieder: "Können Sie mir bitte einen amerikanischer Ansprechtpartner geben der für das Produktportoflio verantwortlich ist?"


    Der Hersteller schweigt seither. Lange Rede kurzer Sinn, ich bin irgendwie immer noch dran an diesen Schläuchen, aber man merkt halt wieder dass die motivierten Leute im Vertrieb langsam weniger werden :(

    Eine Alternative wäre evtl. noch, dass man prüft, ob man an den schwarzen Schlauch bekommt. Original ist die Außenhülle ein Gewebe. In der Theorie müsste man das Gewebe mit einer Textilfarbe umfärben können (für alle nicht Originalos: dass ist natürlich völlig nutzlos und Quatsch und ich denke nicht ernsthaft darüber nach Schläuche umzufärben, für alle Originalheimer: klar, denke ich drüber nach, original rote Schläuche wieder im Motorraum zu haben wäre ganz großes Kino 8o allerdings würde dann immernoch die weiße Beschriftung fehlen)


    Grüße

    Markus

  • Hallo Markus


    Ich kann mich noch gut an damals erinnern als es hier im Forum um die roten Schläuche ging. Ob das anmalen und beschriften Sinn macht, mag jeder für sich entscheiden. Beeindruckend finde ich allerdings de Erkenntnis mit den schraubbaren Fittings, die Tom mit uns geteilt hat. Wenn man nun noch preiswerte und qualitativ ordentliche Schläuche bekommen könnte, fände ich das super. Dann hätte Tom eine kostengünstige Lösung auf den Weg gebracht.


    Bleib bitte unbeding dran Tom und Danke für Dein Engagement.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Hallo Winfried,

    Wenn man nun noch preiswerte und qualitativ ordentliche Schläuche bekommen könnte, fände ich das super. Dann hätte Tom eine kostengünstige Lösung auf den Weg gebracht.

    Tom hat doch die Teilenummern schon herausgefunden (#25) und Torsten hat einen Link zu frigoshop.de (#34) eingestellt der genau diese Schläuche hat.


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • ...schon gesehen, ich wollte damit zum Ausdruck bringen, fertig machen; ... und wenn möglich und Zeit vorhanden einen Gesamtbericht fürs Lexikon und evtl. die Flosskeln erstellen.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • ...wenn man das EPC richtig bedienen und lesen kann, kommt man drauf, dass sich der Preis bei Mercedes auf eine Liefermenge von 3,5 Meter bezieht !

    unterstellst du mir, dass ich nach 15 Jahren EPC Benutzung sowie dessen Komplettinstallation in meinem eigenen Netzwerk diesen nicht richtig bedienen kann_ Allerhand....

    Ausserdem, was soll ich mit 3.5 Metern?

  • sowie mal eine Adresse für die Aeroquip-Klimaschläuche für Euch:


    https://www.frigoshop.de/p/aer…lschlauch-fc802-6-dn8-r13

    Hi Torsten, genau da habe ich angefragt und sogar mit denen heute morgen telefoniert, weil unklar ist, was sie mit Stueck meinen.

    Aber danke dir furs Mithelfen!

    Gruesse

    Tom

  • Bleib bitte unbeding dran Tom und Danke für Dein Engagement.


    ..schon gesehen, ich wollte damit zum Ausdruck bringen, fertig machen; ... und wenn möglich und Zeit vorhanden einen Gesamtbericht fürs Lexikon und evtl. die Flosskeln erstellen.

    Danke Winfried, geht klar. Ich mach schon eifrig Fotos von der Aktion :)

  • Hallo Tom!

    Ich würde Dir was abnehmen, wenn Du Mindestbestellmenge nicht verwerten kannst.....ich hab eh grad mal wieder den Motor entnommen, da kommt mir als Nebenpunkt das bisher offene Thema des Anschlusses der Klimakomponenten in den Sinn ... beim Reinwürgen!

    BG Oliver

    Olli


    ..mit DER Lösung kann ich nicht leben, ich will mein Problem zurück..... :thumbsup:

  • Heute mal nach WHB Anleitung einen Ölpeilstab für den York aus einem alten Alu-Kleiderbügel gebastelt und durch das kleine Schraubloch an der Seite eingeführt. Ergebnis: Kompressor leer! Hatte allerdings auch nichts erwartet, die Anlage liegt ja seit bestimmt 20 Jahren still. Also 380ml PAG Öl abgemessen, mit Schlauch und Mini-Trichter eingefüllt, die Schraube wieder mit neuem O-Ring drauf (Loch und Schraube vorher gesäubert und mit Kälteöl benetzt). Akkuschrauber vorn auf die 13 Mutter der Kupplung gesetzt und damit den Kompressor einige Minuten gedreht, um Öl an den Wellendichtring zu bekommen. Im York Service Manual steht drin, dass dessen Dichtfunktion durch einen dünnen Ölfilm sichergestellt wird. Also mach ich morgen nochmal einen Vakuum Test oder sogar eine Befüllung mit Stickstoff. Muss mir nur nochmal die genaue Funktion der Dreifach-Ventile ansehen, das ist immer etwas tricky. Und Klimaschläuche sind ja noch keine dran.


    Ansonsten siehts innen noch wüst aus, weil ich bei der Gelegenheit gleich noch einen 4-Kanal Equalizerbooster einbaue. Und die Werkstatt des Vorbesitzers hatte die Züge zu den Heizungsventilen einfach abgekniffen. Toll. Vermutlich weil die festsassen. Die Ventile liessen sich aber unter Einsatz von WD40, Bremsenreiniger, ATF und Pressluft wieder gangbar machen (den Ausbau hab ich mir aktuell gespart). Und für die durchgekniffenen Seelen der Züge 1,25mm Federdraht gekauft, der passt und muss morgen noch passend abgelängt werden (die seltsame Spirale über den Klimadüsen).


    Da nebenher noch ein paar andere Arbeiten zu erledigen waren, bin ich nicht zum Email lesen gekommen, ob einer der werten Schlauchanbieter sich nun gerührt hat...


    Grüsse,

    Wuff

  • Hallo Tom,


    nur kurz der Hinweis: wenn die Ventile (schon lange Zeit) festsaßen und nun wieder gangbar gemacht wurden, ist die Wahrscheinlichkeit durchaus gegeben, dass sie nun nicht mehr dichten. Sollte da während der Fahrt dann 80 Grad warmes Kühlwasser rauskommen, ist das mehr als ein Komfortmangel. Wenn die sich schon bewegen, dann würde ich gleich die Dichtungen erneuern (in dem Fall aber nicht die von Mercedes, aber das wurde hier ja das ein oder andere mal schon besprochen).

    Die Heizungsseilzüge gibt es (noch) neu für wenige Euros von Mercedes. Wenn Du soweit bist wie auf dem Bild, sind die schnell getauscht.


    Grüße

    Markus