Posts by Winkler W109

    OT: In Überwachung ist aber Huawei Weltmeister, nicht Tesla, das ändert sich auch nicht mehr. Oder wird da etwa irgendwo bei der Produktion in CN (ohne Auftrag) was mit eingebaut? Kann doch nicht sein, oder?:/.

    Naivität ist fehl am Platz, bei Rot über die Ampel verlängert automatisch die Wartezeit bei Neuzulassungen.....Bürgerkonto na und? Ist gerecht. Auch deutsche Kommunen haben sich für die ( natürlich schnittstellefreie) Bürgerkontrollsoftware entschieden. Ein Computer auf Rädern kann allerhand, das weiss auch Herr Diess, somit wächst zusammen, was eigentlich nicht zusammen gehört, finde ich. Dafür brauchts nicht mal nen Unfall.

    Grüße Oliver:wacko:

    Hallo Dirk, ich habe (fast) vollflächig Schaumstoffdämmung mit temperaturstabilem Sattlerkleber verklebt. Original war da nichts Vergleichbares. Aufgrund der Gesamtfläche habe ich deutliches "Dröhnpotential" vermutet....und überall, wo man es nicht sieht, habe ich versucht, die Originalität zu "verbessern". Material von Isoproq.

    BG Oliver

    Hallo Dirk, wir hatten hierzu bereits kommuniziert.

    Der Vollständigkeit halber teile ich deshalb hier mit, dass ich KEINE brauchen werde. Da der Zusammenbau bei mir ganz aktuell ansteht, habe ich eine aus bestehender Produktion erwerben müssen, natürlich teurer als der von Dir genannte, sehr faire Preis. Weitere Motorenprojekte plane ich hiernach erstmal nicht, so wie letztes Mal auch....<X.

    BG Oliver

    2614

    Hallo Ulli, alles richtig gemacht! Da die Kisten eh nicht mehr lange fahren, bevorzuge ich den V8, v.a. M113, einfach aus optischen Gründen. Auch bei aktuellen Motoren kommt da (SLS-Ansaugung mal ausgenommen....) optisch für mich nix heran. Komischerweise stört mich dabei nicht mal das große Plasteteil.....insgesamt ausgewogen und harmonisch.

    My2cents

    Sonnige Grüße aus Hannover Oliver

    Glückwunsch!

    "Eigentlich" ist der Motor aber nicht der beliebteste (bei mir). Entweder gleich richtig mit M113 oder auch den 230K als agilere Variante mit 4 Zylindern.

    Viel Freude, vor allem beim Cruisen, immer der Sonne entgegen.

    BG Oliver

    Hallo Bernd, Grüße in die Alpenrepublik. Ist schon etwas her, dass ich zuletzt etwas von Dir gehört/gesehen habe.....ich habe selbst 2007 mit meiner Restauration begonnen und ist noch "ongoing"......X/

    Ventile von AI sind bestimmt kein Fehler, er macht sie m.W. nicht selbst, es gibt wenige, z.B. Thomas, die sich selbst heranwagen.

    Never give Up!

    BG Oliver

    Das war meinerseits jetzt aber wirklich nur Spass.


    Wenn schon elektrisch, dann Tesla. Ich durfte in der Schweiz 2013/14 einen der ersten Model S probefahren. Das war der Hammer. Vor einigen Jahren haben wir dann auch Tesla Aktien gekauft. An jedem Tesla verdiene ich mit. Also ist mein Beitrag bitte positiv zu verstehen. Und jetzt frag mich einer, warum ich Applefan bin. ;-)

    Hi Winfried, Glückwunsch; da gibt's viele, die hier prächtig verdient haben.

    ich habe zwar kaum Ahnung von Technik, eher von Zahlen, aber Du glaubst sicher (auch) nicht, dass Deine Vermögensmehrung durch Tesla-Aktien (=aktuelle Unternehmensbewertung) im Informationszeitalter etwas mit der überlegenen Automobiltechnik dieses bisherigen Nischenanbieters zu tun hat? Die Vermögenswerte liegen hier in anderen attraktiveren Bereichen....

    (Nur) Aus diesem Grund kann ich Deine Apfelvorlieben teilen.....irgendwann wird es aber zurück schwenken, hoffe ich. Ich wünsche mir, dass es dann noch Alternativen gibt, vielleicht Birnen?:/

    BG Oliver

    Herzlich Willkommen: Geheimagent Tesla.

    Falls Ihr das noch nicht gewusst haben solltet, "Frontal" vom ZDF hat ein paar lustige Einzelfunktionen unter die Lupe genommen. ICH war schon immer sehr für Transparenz, die bösen Buben werden es zukünftig schwerer haben, sich fremder Autos zu bemächtigen. Und alles zum "Schnäppchenpreis" including.:thumbsup:

    BG Oliver

    PS: Evt. macht Teslafahren aber bald einsam?






    Hab hier ein bisschen mitgelesen. Das ist ja echt beängstigend! 8|. Ich muss sagen, ich habe mich mit dem Thema E noch nicht auseinandergesetzt und bin komplett unbewandert auf dem Gebiet aber das ist ja echt übel. Irgendwie habe ich jetzt noch weniger Lust mich in so einem Ding zu setzen...

    Musst Du ja aktuell zum Glück (noch) nicht:thumbsup:.

    Kann mir beim Rollerfahren in der Stadt eigentlich Ähnliches drohen? Fahre ganz naiv und entspannt mit 20 km/h durch die Stadt und mache mir gar keine Gedanken darüber (schubidiSchubida)......:/.

    Ich finde "Auto teilen" im Prinzip sehr gut, ich würde ohne Probleme alle meine Autos "teilen", um sinnfreie Standzeiten zu reduzieren als auch größtmögliche Freude zu ermöglichen.

    Als ausgesprochener S-Klasse-Fan ärgere ich mich schon sehr über die vielen freien Sitzplätze, die ich durch die Gegend fahre. Andersherum fahre ich aber auch (nur gern)...links vorne!

    Halbelektrische (Roller-) Grüße Oliver

    Hallo,

    ich persönlich hoffe und erwarte, dass die, aus Gründen, die nichts mit den Autos zu tun hatten, in die Höhe geschossenen absurden Preise für 111/112 sich wieder zurückentwickeln. Preisentwicklung analog der gehypten Tech-Aktien oder virtuellen Dollars.

    Ich habe mein letztes 111-er Coupe 2001 für Eur 13000 verkauft, dass ich 1998 für DM (die Währung in D davor ...) 26000 gekauft hatte. Ich war glücklich, da ich es in Betongold uminvestiert habe.

    20 Jahre später mit Zinseszins und Lagerkosten müssen die mehr kosten, aber mit absehbarer Wiedereinführung von Zinsen wachsen die Konkurrenzmärkte für die Investoren. Deshalb werden auch Immobilien (im Prinzip) wieder fallen, spätestens wenn unsere Kinder alle raus sind und Häuser haben, die aktuell die Nachfrage hoch halten.

    Ich kenne (außer Ralf oben) niemand, der aktuell gekauft hat, vermute aber stark, dass die Preise spätestens implodieren, wenn die Zinsen wieder kommen (sollen reicht schon....).

    So läuft das eben mit dem Geld. Also lieber heute als morgen verkaufen, zumal der Markt schon heute gar nicht knapp an (teuren) 111ern ist. Schöne alte Welt, bald wieder?:/.

    My2cents

    BG Oliver

    PS: unberücksichtigt die aktuelle Frage, ob es sich noch um Fahr-/oder Museumszeuge handeln wird ...

    Hallo Gerhard,

    vor Umrüstung noch mal kurz nachdenken (machst Du ja sowieso, schon klar)...neben dem Rausfliegen des BKR waren noch andere Teile zu tauschen, weiss jetzt aber nicht mehr so genau:/.....Ankerbleche?

    Als ich beim AI hab mal meine Hinterachse tauschen lassen, war es ein kleines Problem, dass ich mit der Hinterachse von 3478 in 5327 angefahren kam (3478 kurz vor Umstellung!) und MS sich zurecht auf "spät" eingestellt hatte w/5327....

    Weiss nicht mehr genau, konnte gelöst werden, Halbachsen wurden aber noch mal "kurz" gezogen....

    Das Alter.... ||

    Zum Kaufen der Innenbelüfteten kann ich Dir leider keinen Tip geben, da ich alle umgebaut hatte.

    BG Oliver

    Hallo! Bei einem vergleichbaren Fall wurde uns mitgeteilt, dass wir auf KEINEN Fall den Motor starten dürfen. Alles demontiert, gespült, Krönchen gerichtet und nach 6 Stunden beim Freundlichen (Leasingwagen...) konnte die Fahrt ohne Probleme fortgesetzt werden. Also kann bei Dir von/Bis alles passiert sein.

    Im Fachbetrieb Schäden prüfen lassen.

    Die andere Variante wäre problemfrei(er) gewesen....||. Gut Lack!

    BG Oliver

    Hallo! Ich finde "Nicknames" super. Deshalb haben meine Wagen alle einen, gell Tom?!

    Jeder so wie er will....meine Lagune kann sich nicht wehren.

    Meine namensgebende Pfütze habe ich einmal in trüber Vorzeit besucht, war jedoch alles andere als "impressed". Dienstgrade wären v.a. für Militaristen naheliegend.....;).

    BG Oliver

    Hallo Alexi!

    Neben der gut verfügbaren Kaufempfehlung für 124 würde ich mir grundsätzlich folgende Fragen stellen bei 4 vs. 6 Zylinder:

    Was, wieviel und wie oft möchte ich ziehen?

    Akzeptiere ich die höheren Wartungskosten des 6-Zylinders?

    Welches Überholpotential wünsche ich mir?

    Selbstzünder vs. Benzin?

    Wartungszustand? (Gesamtgeschichte-/Plausibilität wichtiger als (möglicherweise) geringe KM-Leistung).


    Bei TKM 350 ist noch lange nicht Schluss für M103/M104 und Co. oder kann geheilt werden. Rost auf jeden Fall schwieriger anzugehen.


    Den 200er finde ich für Hängerbetrieb als zu schwach, ansonsten reicht das völlig.


    Das Preis-/Leistungsverhältnis finde ICH aber mittlerweile viel zu hoch.

    My2cents

    BG Oliver

    Hallo Tom, wenn etwas rottet, dann von oben (siehe meine Bilder zur "Beplankung") durch Feuchtigkeit, Blattwerk etc. Die "Mäuselöcher" sind davon autonom und zum Kofferraum offen. Eine Vollverstopfung habe ich noch nie gesehen. Ich fürchte, Du musst etwas mehr darauf achten, nicht zuviel Abluftpotential im Innenraum zu produzieren. :thumbsup:.

    Das es extrem warm wird, v.a. bei M100 Antriebseinheit, hatten wir ja schon im anderen Fred. Ich mag Klimaluft nicht so sehr, v.a. weil ich meine nicht installiert bekommen habe.....X/.

    Also hintere Fenster milde absenken, bis ca. 160 kmh finde ich es lautstärkemäßig akzeptabel, sollte für die mir bekannten Strassen rund um den Comer See auch reichen. Oder willst Du den Schnellzug, der in Deiner Nähe aus dem Berg bricht, Paroli bieten?:/

    Ab 160 achte ICH sowieso nicht drauf, da der Wägen volle Aufmerksamkeit fordert. Leider hört man dann den Motor nicht mehr so deutlich.

    Also: Interessanter Fred, evt. aber falsche Fragestellung. Vertrau dich doch einfach den Ingenieuren von damals an, oder?:*

    BG Oliver