Posts by Winkler W109

    Hallo Ralf,

    GLÜCKWUNSCH!

    Das sind ja schöne Aussichten.

    Hast Du denn auch eine Dokumentation der verbauten (Ersatz-) Teile und Bilder der ausgeführten Arbeiten bevor zusammengeschraubt wurde?

    BG OLIVER

    Hi Philipp,

    Tachoscheibe tauschen sollte nicht klappen. Die "Wegezahl" ist aufgrund der US-Übersetzung anders und liefert keine korrekte Anzeige in km/h. Entweder Übersetzung anpassen beim Tachodienst (wurde hier schon oft besprochen im Forum, auch mit Adressen) oder einfach die Markierungen, das sollte der STVZO entsprechen, das wissen eigentlich auch die Prüfer.

    Gutt Lack!

    Sonnige Grüße Oliver

    PS: Tolle Gegend, in der Du wohnst....

    PPS: Für die Dir immer sichere Unterstützung im Forum musst Du ggfs. etwas mehr Zeit einplanen, da die Schreibenden und Wissenden zum Teil noch anderen Tätigkeiten nachgehen. Es muss sich ja auch immer erst der "Richtige " finden, bei US-Themen hast Du hier aber sicher sehr breite Unterstützung sicher. Den Reimport haben schon ganz viele gemacht und die Prüferthemen kennt fast jeder....

    Hallo Philipp, soweit verstanden.

    Hat Dir Dein Prüfer gesagt, dass Du das Datenblatt benötigst? Im Normalfall, bei mir zuletzt 2014...., hat der TÜV-Onkel in seinem System geschmökert und alles, was er brauchte, gefunden. So war das bisher eigentlich immer, gute Vorabansprache und kompetente Begleitung bei der Begutachtung war bei mir oft hilfreich. Ich habe hier auf die kompetente Hilfe eines US-Car-Schraubers und Tankstellenbetreibers vertrauen dürfen und einen vom Grundatz gutwilligen Prüfer ausgesucht. Mittlerweile habe ich auch zur hiesigen DEKRA gute, persönliche Kontakte. Man hat ja gute Auswahl, mittlerweile. Irgendwas ist schliesslich immer. Im Club gibtz auch entsprechende TÜV-Expertise und Prüfer.

    BG OLIVER

    Hi, sollte tatsächlich deutlich zu viel Öl im Getriebe sein, ist das nicht völlig ungefährlich. Ich würde deshalb nicht allzuviel fahren, vor allem keine lange Hochgeschwindigkeit, z.B. BAB, bis Du das kontrollieren lässt. Heisses Öl kann brennen.....

    Falls es tatsächlich passiert sein sollte, dass Ölstand nicht bei warmem, laufendem Motor eingestellt wurde, würde ich die Werkstatt wechseln...

    Irgendwas muss ja passiert sein, wenn es vorher nicht "quietschte "...

    BG OLIVER

    Moin!

    Also ich finde es sinnvoller mir soetwas hinzulegen, als auf die Entwertung der lustigen, bunten, mit Zahlen bedruckten Zettel zu warten. Davon gibt es -zumal im digitalen Zeitalter- zunehmend zu viele!

    BG OLIVER

    Ja also AMG-Neuwägen scheidet für mich also aus, schade! Auch beim Moped werde ich auf Krawalltüten verzichten, da brauchts aber m.E. nicht mehr als 2 Zylinder (solange sie nicht aus Blondies Reich kommen).

    Auto wäre also noch 204 oder 205, von mir aus auch spochtliche Optik. Aber da finde ich nicht so recht was, 450er hat immerhin 3L Hubraum....

    Vllcht. wirds dann nächstes Jahr doch noch 202 C43 oder 124 400E, wenn es noch ordentliche geben sollte. Bis dahin muss es die tschechische Rennsemmel von Arbeitgebers Gnaden sein. Die ist tatsächlich sehr schnell und macht gar keinen Krawall, zumindest draußen!! Innen habe ich ja ein Soundmodul....:D und eine ordentliche Musikanlage. Verrückte Welt!

    BG OLIVER

    Hallo Hagen, im Klartext: Schwalbe. Fahre 28x1.5 700 38C. Steht sogar E-bike ready auf dem Mantel.....der Mantel ist verstärkt und der Schlauch innen gegeelt. Aufpumpen ca. 2x / Saison!

    Denke nicht, dass die hier produzieren, weiss ich aber nicht.

    Ob die was für Schubkarren haben, weiss ich nicht.

    BG OLIVER

    Hallo,

    was heute gewollt umd bewusst aus einem AMG an Geräuschen entweicht ist unnötig, uncool und nicht leistungsfördernd. Scheinbar hat sich dort eine besondere Kaufklientel gebildet, die wohl -überwiegend- gelände-und oder rennsporttaugliche Gefährte nicht artgerecht bewegen kann und will, sondern darauf aus ist, andere neidisch zu machen. Was für ein Trauerspiel, dass es sich beim Produzenten um eine Daimler-Tochtergesellschaft handelt. 10 Jahre zurück hörte sich das noch ganz anders an (und hatte zudem mehr Zylinder und weniger Turbos....;(). Diese Gefährte sind ähnlich abschreckend wie ausgeräumte Ducatis und Konsorten. Schade!

    BG OLIVER

    Hallo,

    hier nun auch mein unmassgeblicher Senf zum Thema "Fahrrad", wenn auch nicht gefragt..meine Fahrradfahrleistung p.a. sind ca. TKM 8-10 in der Leinemetropole, alle vorkommenden Untergründe. Am MLK bevorzugt Schotter, auch spitze, kleine Steine. Jährliche Plattheiten (80%HA) so 3-4 mal. Aber nur bis vor 3 Jahren...dann habe ich auf (leider schwerere...) Schläuche und Reifen der Marke "Unkaputtbar" (innen so ein Gelzeugs) umgestellt. Hersteller ist so ein saisonales, hochfliegendes Flugobjekt, nix mit regionaler Markenwelttreue....

    Ich wechsele NICHT mehr auf irgendwas anderes trotz des Mehrgewichts. Ist natürlich KEIN Rennrad.

    Plattheiten seitdem: NULLKOMMANULL.

    Laufleistung der Mäntel ca. 3-4 TKM. Ich bin zufrieden.

    BG OLIVER

    Hallo, das hört sich nach (viel) zuviel Sprit im Gemisch an. Hast Du CO im Standgas gemessen? Wie sehen denn die Kerzen aus.....=O

    Beim M100 sind wir auf das tropfende Ventil durch Erfühlen unterschiedlich warmer/gekühlter Ansaugrohre gekommen, das geht bei V8 natürlich leichter zu vergleichen...KSV waren auch "frisch überholt ", da denkt man da nicht zuerst dran...die Ventile gabs zumindest immer in der Bucht oder beim AI? Es gibt (mind.) 2 Varianten.

    BG OLIVER

    Hallo!

    Auch wenn das hier das Cybercafe ist, finde ich, es werden ein paar (zu viele) Details vermischt. Politisieren hilft leider auch nicht immer, egal von welcher Grundstimmung in Bezug auf das Kapital man bewegt wird.

    Das Blondie in USA nach der Kohle-auch die Ölindistrie rettet, finde ich jetzt nicht überraschend.

    PS: Das kleine Problem mit den Terminkontrakten per Mai für WTI ist leider der Lieferort, ein kleiner unbedeutender Hafen in USA. Da hat man es eben noch nicht daheim im Fass, um es später zu verbrauchen (wer fährt eigentlich WTI...???) oder es womöglich spekulativ weiterzuverspekulieren. Für uns ist eher Nordsee-Brent wichtiger, da gabs (bisher) kein Geld dazu....

    BG OLIVER

    Hallo Dirk, habe bei 2 importierten Autos aus USA 2 ganz unterschiedliche Erfahrungen in Bezug auf die Belastbarkeit von Verkäuferaussagen-/Ansichten gemacht, immerhin 50% Trefferquote.... Aufgehört habe ich mit Importieren vor 13 Jahren, heute würde ich das nicht mehr machen, ohne SELBST oder einen Bekannten auf meiner Seite zu wissen, KEINEN "Gutachter". Also genauso wie ich HIER ein Auto kaufen würde. Flüge ins Land der grossen Verheißungen wirds vllcht. irgendwann wieder geben.

    BG OLIVER

    Ten (12) Years Later oder After (je nach Musikgeschmack...


    Hallo Benni, muss/mag grad mein Deja vu zur Kenntnis geben. Sofern es noch einer Motivation bei Dir bedarf. Wenn Du den 108 auch im Betrieb so pfleglich und angemessen behandelst, wird er (natürlich nicht in blau...) aber immerhin auch nach 12 Jahren nach dem Lackieren noch so dastehen können wie mein 109. Fast alle identischen Bilder (nur mit 10cm längerer Karosserie) habe ich mir grad nochmal angesehen auf meinem noch lesbaren USB-Speichermedium. Gute Vorbereitung zum Lacken ist enorm wichtig, aber das weisst Du eh alles selbst.

    Ich freue mich für Dich und hoffe, dass Du den Rasewagen möglichst bald auch einer BAB benutzen kannst. BG OLIVER