Posts by 11100

    ...ich frage mich dann aber warum das KBA die TSN 000 , also die Gesamtzahl zugelassener Reimporte je Hersteller, nicht

    ausweist. So täte doch dann wenigstens die Gesamtzahl z.B. der zugelassenen Mercedes mit HSN 0009 richtig ausgewiesen sein. Oder irre ich?


    Gruss

    Hannes

    Hallo,


    fahre auch einen 280SE E45 Typ 108.067

    Die Zulassungsstelle hat mir leider keine TSN zugeteilt.

    Im FZ-Schein steht nur Hersteller '0009' und '000000' im Feld 2.2.

    Der taucht somit nicht in der Zulassungsstatistik vom KBA auf.


    Gruss

    Hannes

    Hallo Beni,

    tolles Projekt, wird bestimmt sehr schöner Wagen.

    Eine Frage hätte ich bezüglich der Dreiecksfenster vo. und hinten.

    Wo hast Du die Dichtrahmen her? Gibt's die wieder in neu oder nachgefertigt

    bzw. wo kann man die kaufen?


    Gruss Hannes

    eigentlich müsste das beim Druckverlusttest schon auffallen. Kommt aber m.E. auch auf die Größe der

    Leckage an. Ist auf jeden Fall ein vielfach aufgetretenes Problem beim dem V6 Diesel OM64x?.

    Kannst mal in Youtube eingeben da kommen dann schon paar interessante Beiträge.


    Gruß Hannes

    Hallo Tom,


    und erschwerend kommt beim W124-T noch hinzu daß da diese lackierten Alurahmen noch mit hineingewürgt werden müssen.

    Ob das nachträglich oder gleich beim Gummieinziehen mit dazugehört, macht es ohne Hilfspersonal auch nicht einfacher....

    Gruss Hannes

    Hallo Ulli,


    spritz die Dichtung zw. Blech und Glas mit Scheibendichtmasse abtupfbar schwarz von Teroson RB4100 oder Mercedes A0019893120 aus. Das sollte dann helfen das Wasser aussen zu halten.


    Gruss Hannes

    Hallo Thomas,


    außerdem: wie willst Du den Gummiring dazu bringen, daß er das Loch auf Druck abdichtet?

    Da ist nur weiter hinten am WHA Rohr ein Anschlag und der ist nicht genau parallel zum Schweller usw.

    Eine Scheibe aufsetzen und schweißen sehe ich hier auch als das Beste oder Nix.


    Gruss

    Hannes

    Hallo Ulli,


    für den OM603.96 Turbo gibts eine Einführungsschrift von MB!

    Da sind die Merkmale ggü dem Saugmotor sehr gut aufgeführt.

    Evtl. ist die beim vdh im Archiv Lexikon Bibliothek eingescannt.

    Wenn nicht melde Dich dann suche ich mal in meiner Sammlung.


    Gruss Hannes

    Hallo Michael,


    aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es ohne Vorschalldämpfer funktioniert. Klang war gefühlt ein wenig dumpfer. Habe damit bisher auch 2x HU und AU ohne Mängel bestanden.


    Gruss Hannes

    noch ne Info: ich hatte da so passendes Siederohr von, glaube von HJS. Gab es mit passender Wandstärke in gerade Stücken von 2500mm Länge. Das hab' ich mit nem hydraulischen Rohrbieger dann zurecht geformt.

    Gru Hannes

    Hallo Beule,

    der TÜV Prüfer hat mir beim rückwärts herunter fahren den Bogen des Vorschalldämpfer unter der Hinterachse komplett zusammengestaucht. Ob seine Versicherung dies zahlt ist noch in Klärung. Immerhin war es ein fast neuer Auspufftopf.

    Jetzt war halt die Frage , ob ich vorübergehend anstelle des Vorschalldämpfers einfach ein gerades Rohr mit einem Bogen unter der Hinterachse montieren kann. Ich wollte damit einfach etwas Zeit gewinnen, bis die Angelegenheit geklärt ist.

    Gruß

    Michael

    Hallo Michael,


    aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es ohne Vorschalldämpfer funktioniert. Klang war gefühlt ein wenig dumpfer. Habe damit bisher auch 2x HU und AU ohne Mängel bestanden.


    Gruss Hannes

    Hallo Hagen,

    beim W124 ist es eins mit der Radnabe. Vermutlich dann auch beim W201.

    Kann morgen mal ein Bild einstellen, wenn ich das ausgebaute noch rumliegen habe.

    Bluesman

    der ABS Sensor im HA Gehäuse könnte ebenfalls mit Metallspänen belegt sein, was auch zu fehlerhaften Impulsen führen könnte. Ebenso ausbauen und reinigen.


    Grüße Hannes

    Hallo Hagen,


    Deinen Hinweis mit den, bei Dir sog., Schlitzbleche hab' ich hier im Thread auch schon gegeben. Habe die nur als "Zahnkranz" bezeichnet. Hatte bei einem W124Cp. das gleiche ABS-Rattern beim Ausrollen.


    Gruss, Hannes