Mein Arbeitsbuch über meine W112 300SE Coupe Restauration

  • Hallo,
    bei mir geht es jetzt los mit der Restauration meines W112 300SE Coupe.


    Diese Woche Dienstag ist die W112 Coupe Karosserie zur Entlackung und Entrostung nach Zweibrücken zum EZZ gegangen, hoffe dass da alles gut verläuft :thumbsup:
    Gestern habe ich die Vorderachse schon mal komplett zerlegt.


    Natürlich werde ich hier einiges über die Restauration berichten und dokumentieren, aber auch bestimmt ein paar Fragen haben für das eine oder andere haben.


    Aber ich werde auch alles im Detail auf meiner HP dokumentieren, eine Art Arbeitsbuch, wie ich es da auch schon für meine anderen Restauration gemacht habe. Wer will der kann sich das gerne anschauen und mir eventuell zu den Arbeiten den einen oder anderen Tipp oder und Ratschlag geben. Einfach schauen unter:

    Arbeitsbuch Restauration W112 300SE Coupe


    oder


    http://www.sl-garage.de/112021…l/apage_arbbuch_w112.html

    Viele Grüße Ulli


    W112 300SE Coupe, April 1964

  • Hallo Ulli


    Ich war auf Deiner Homepage, fein gemacht. Unter Motor fiel mir auf, dass Du einen Motor aus der Limo verwenden wirst. Soweit ich von thomasj erfahren habe benötigt das QP andere Motorhalter als die Limousine.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Hi Winfried,
    das mit den Motorträgern habe ich auch gelesen, im Coupé sitzt der Motor mit den Trägern von der Limo zu tief, da bin ich schon auf der Suche nach.
    Danke für den Tipp.

    Viele Grüße Ulli


    W112 300SE Coupe, April 1964

  • Hi Stefan fpr den W112 mit M189? Wäre mir neu, aber ich schau mal. Ich hab immer nach gebraucht gekuckt ich „DooF“


    @ ulli


    Beim fahren merke ich gar nichts, ... und ich fahre sehr viel. Bin zwar noch mit keinem anderen W112 gefahren, aber im Vergleich zu meinem W111 Coupe mit M130 ist kein Unterschied, ausser, dass ich ein bisschen ambitionierter fahren kann. Das nutze ich allerdings seltens.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • beim Fahren macht sich das eher weniger bemerkbar vermute ich, aber wenn man
    in einem W112-Coupe einen W109-M189 einbauen will und die W109-Motorhalter verwendet
    (so daß der Motor tiefer sitzt) dann passen allerlei Anschlüsse nicht
    z.B.
    - zum Kühler (die beiden Kühlerrohre zum Kühler unterscheiden sich auch zwischen W109/W112 stark).
    wie gut es dann passt wenn man im W112 mit W109-Motorhalter auch die W109-Kühlerrohre drinläßt
    weiß ich nicht, könnte gehen - muß aber nicht
    - Reguliergestänge muß dann auch angepasst werden
    - Übergang Luftfilterkasten zum Ansaugrohr passt dann auch nicht recht
    - Auspuffanlage passt dann auch nicht


    Ich kann nur empfehlen: besorg Dir die W112-Motorhalter und die W112-Kühlerrohre, alles andere bedeutet
    erheblichen Aufwand.
    Hattest Du schonmal ein Foto von Deinem Motor eingestellt?


    Viele Grüße,
    Thomas

  • Hi Thomas


    ...kann ja sein, dass da bei mir vor meiner Zeit einiges angepasst wurde. Du weisst ja, ich will fahren. Bei einer Resto würde ich das schon auch gerne Original haben wollen.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Moin,
    dazu müsste auch Jörg (hier im Forum als "Rennflosse" unterwegs) etwas sagen können, denn er hat dasselbe Thema auch in seiner 112er-Rennflosse. Auch dort ist es wohl eher unbeabsichtigt dazu gekommen, aber er freut sich trotzdem über den wenigstens theoretischen Vorteil eines niedrigeren Schwerpunktes...


    Gruß
    Lutz

    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

    (J. Ringelnatz)

  • Also:
    - 2x Kühlwasserrohr und 2x Motorhalter auf W112 tauschen
    - Thermozeitschalter für Kaltstart fehlt
    - Thermoschalter für el-Lüfterkupplung mal testen (Winfried hat da Infos)
    - Abgang des Kühwasserrohrs (schaut von unten durch die Ansaugung) abschließen (hatten wir aber schon)
    - vorne vor dem Kopf fehlt eine Klammer für die weisse Unterdruckleitung


    Ist eine späte Version (logo, da W109) mit ungeteilter Ölwanne-


    Ansonsten sieht es erstmal vollständig aus.
    Hinweis: die 4 Schrauben vom Thermostatgehäuse reissen beim Öffnen gerne ab, also entsprechend
    vorsichtig vorgehen und ggf. Wärme einsetzen.


    Eigenwerbung: Deine Verteilerkappe sieht von aussen gut aus, ist bei MB NML, ansonsten habe ich aber noch neue hier bei Bedarf.


    Viele Grüße,
    Thomas

  • Hallo Ulli


    Ich hab mich mit dem Thermoschalter mal beschäftigt und für Lutz und mich was gemacht.


    Lies mal dieses Thema durch


    Thermoschalter für Lüfterkuplung im 300 SE M189 defekt


    Solltest Du Hilfe zu dem Thema benötigen, immer gerne, melde Dich einfach per Mail

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Hallo Thomas,
    2 x Kühlwasserrohr ist lt. EPC
    A189 203 1902 Kühlrohr oben
    A189 200 0554 Kühlrohr unten
    gab es für 112 014/015 und 021/023


    2 x Motorhalter
    meinst Du da die Halter rechts und links
    das ist lt. EPC
    A189 223 1804 Halter auf der LiMa Seite gab es für 112 014/015 und 021/023
    A189 223 1904 Halter links gab es nur für 112 021/023


    @ Stefan
    wenn ich die MB Nummern im VDH Onlinesysteme als Nachfertigung suche da finde ich nichts.
    Wenn Du sagst dass es passende Motorträger schon als Nachfertigungen gibt weißt Du auch vielleicht wo man die finden könnte?

    Viele Grüße Ulli


    W112 300SE Coupe, April 1964

  • Hallo Winfried,
    diesen Bericht von dir habe ich schon vorher mal gelesen nur da wusste ich noch nicht dass ich mal einen M189 Motor haben werde wo dieser Thermoschalter fehlt wird, warum auch immer. Eine super Arbeit die Du da vollbracht hast alle Achtung, da hätte ich kein Geschick für.
    Hast Du deinen Schalter schon in Betrieb genommen?

    Viele Grüße Ulli


    W112 300SE Coupe, April 1964

  • Hi Thomas,
    auf welchem der 5 Fotos hast Du gesehen dass da der Thermozeitschalter fehlt?
    Und wo sitzt der Thermoschalter für die elektr. Lüfterkupplung?
    Danke Ulli

    Viele Grüße Ulli


    W112 300SE Coupe, April 1964


  • @ Stefan
    wenn ich die MB Nummern im VDH Onlinesysteme als Nachfertigung suche da finde ich nichts.
    Wenn Du sagst dass es passende Motorträger schon als Nachfertigungen gibt weißt Du auch vielleicht wo man die finden könnte?


    Hallo,


    ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube ich habe ein Mustergussteil aus Alu vor ein paar Wochen in Ornbau gesehen.


    Horst kann da bestimmt mehr dazu sagen.


    Gruß
    stefan

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)

  • @Ull,


    hier wird der fehlende Thermozeitschalter eingeschraubt (siehe Bild).


    @markus
    Danke für den Hinweis! Richtig, Ende letzten Jahres waren die Verteilerkappen 000 158 1702 noch lieferbar,
    dann Anfang des Jahres nicht mehr. Jetzt sind sie offenbar wieder lieferbar (für jetzt Netto 490€, Brutto 583€ (=+15%).
    Edit: aktuell noch 12 Stück in Germersheim.


    Viele Grüße,
    Thomas

  • ...oder stammen die evtl. von dieser Bakelit-Nachfertigungsfirma Roland Merz, die in der aktuellen O-Markt vorgestellt wird? Dort ist die M189-Kappe zumindest abgebildet. Aber auf deren Website fand ich sie nicht im Angebot - was ja auf eine Exklusivfertigung hindeuten könnte...


    Gruß
    Lutz

    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

    (J. Ringelnatz)

  • Hallo,


    @ thomas
    dieser Thermoschalter A001 545 9224 für den Fettzugmagneten
    habe jetzt einen gefunden, neu, bei den Teileprofis für 366€, das ist ja der Wahnsinn, einen gebrauchten habe ich gefunden für 149€. Preise sind ja fast so asronomisch wie der Schalter für die Lüfterkupplung. Na vielleicht finde ich ja da was zu einem realistischen Preis, aber große Hoffnung habe ich da nicht.
    und wenn dann möchte ich ja auch das Original haben.

    Viele Grüße Ulli


    W112 300SE Coupe, April 1964