Buchse für Schaltgestänge f. W111er

  • Hallo zusammen,


    neulich stand ich an der Ampel und bei grün ging gar nix mehr.

    Die Lenkradschaltung hat nur noch rumgeschlackert.


    Ich hab dann festgestellt, daß die Buchse vom Gelenk des Schaltgestänges kaputt ist und deshalb das Gelenk draußen war.

    Kann mir jemand sagen, wo ich diese kleine runde Buchse am besten herbekomme und

    welche die richtige Buchse ist?


    Ich hab mal ein Bild angehängt.

    Herzlichen Dank für die Hilfe.


    Lutz

  • Servus Lutz,


    hast du Lenkradschaltung, dann wäre es dieses hier. Leider kann man die Nummern nur schlecht lesen.

    Es gibt da eine Reihe an Kugelpfannen, das müßte doch das Teil sein, was du suchst, oder?


    Viele Grüße

    da Robert

    Viele Grüße

    da Robert

  • Hallo Lutz.
    War zumindest vor 15 Jahren für meinen W108 280SE mit Mittelautomatic nicht mehr lieferbar. Sicher schreien hier jetzt einige PFUSCH, aber ich habe dann den Kugelbolzen abgeflext, ein Loch mit Gewinde in die Schaltstange gebohrt und ne Schraube eingeschraubt und verklebt. Dann die zerbröselte Kunststoffaufnahme durch ein passendes Kunststoffauge (selbstgeschnitzt) ersetzt. Schraube der Schaltstange durch, große U-Scheiben und am Ende ne Stoppmutter verwendet. Hat die ganzen Jahre keine Probleme gemacht.
    Wenn dir dennoch jemand einen Tipp für echten Ersatz geben kann, würd ich den natürlich auch vorziehen…

    Viel Erfolg, Sascha.

  • Hallo Zusammen,


    danke zuerst einmal.

    Ich bin heute das erste Mal hier im Forum und merke: Richtig fragen muss man! Danke Markus für den Hinweis.

    Es ist ein W111 SEB 220 Baujahr 1964. Schaltgetriebe.


    Sascha, wenn gar nix geht, muss man sich halt so behelfen. Da hast du Recht.

    Aber ich glaube, daß es in diesem Fall auch anders geht.


    Die Explosionszeichnung ist schonmal gut, wenn auch die Teile nicht so gut erkennbar sind. Danke Robert.

    Es müsste eines der Teile im großen roten Kreis sein.


    Ich hab mal beim normalen Autozubehörhandel geschaut.

    Die Buchse sieht in etwas so aus wie auf dem zweiten angehängten Bild.


    Gibt es zu dieser Zeichnung eine Ersatzteilliste.


    Gruß Lutz

  • Hallo Lutz,


    die Buchse auf Deinem Bild sieht verdächtig aus wie die beim W108 Lenkrad gerührt. Die hatte es bei mir auch zerbröselt (ist allerdings ein Automat bei mir) und ich bin dann einen Weile mit einem Kabelbinder drum gefahren.


    Die Buchse ist allerdings fest mit dem Aluteil verbunden; ich glaube die gibt es nicht einzeln. Ich werde mal nachsehen; ich hatte damals 2 Stück gekauft; waren bei Mercedes bezahlbar. Ich gehe nachher mal in die Garage und mache ein Foto und schreibe die Nummer auf. Das Bild in dem Link von Markus oben sieht passend aus; die anderen Kugelpfannen im WHB oben sind Normteile, die haben wohl keinen Kunststoffeinsatz.


    Die Febi 08224 Buchse ist soweit ich das sehe für die Stange unten am Automatgetriebe. Wenn es sowas auch beim Schalter gibt kannst Du die auch gleich wechseln (falls noch nicht geschehen).


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hi!


    Es gibt die ganze Hebelaufnahme inklusive Plastikteil und bereits vorgefettet als Neuteil zu kaufen. Wenn dann bei dir noch die Mutter - zum Sollabstand fixieren - auf dem Gewinde drauf ist, dann ist der Tausch in 5 Minuten erledigt.


    Wenn mich nicht alles täuscht habe ich die damals von niemöller oder oldtimerteile24 geordert, bin mir nicht mehr sicher. Aber da gibt es sicher auch was beim VDH oder beim Freundlichen MB Händler...


    Grüße,


    Michael

  • Hallo Lutz,


    was du da denkst kann es eigentlich nicht sein....es müssten nach meiner einschätzung die Teil Nummer 741 und 757 sein.

    Dies sind die Buchsen von den Schaltstangen zum Getriebe.


    Gruß Guido

  • Hier im Forum fehlt "eigentlich" nur noch betreutes Wohnen! 8o


    Musste gerade per Mail einem australischen Neumitglied zeigen, wie sich ein deutscher Text in Sekundenschnelle mit diesem maßlos überschätzten Internetz in brauchbares Englisch verwandelt.


    Huh, I'm 66 and not so fit with modern technology ...


    Macht dann halt so ein Jungspund wie ich, mit knapp 61!

  • Hallo Lutz,


    Mach dan am besten gleich beide Buchsen neu. Das sich die Buchsen verabschieden ist eine Haufige fehlquelle die mir bei jede Flosse schon mal passiert ist genau wie bei dir. (Mann kann sich auf dem Weg behelfen mit einen Kabelbinder oder sowas,dann halt mit Spiel aber zum nach hausefahren geht das...).


    Viel erfolg!


    Mathieu

    Freude am fahren - Mercedes Benz

  • WolfBonitz, du hast recht. "Betreutes Schrauben".

    Danke für den Tip. Ich bestelle mir jetzt erst mal den Teilekatalog.

    Danke auch allen anderen für die Mithilfe!

    Guido W109 hat recht. Es sind die Nummern 741 und 757.

    Mein ANFÄNGER-BLINDFLUG wird immer sicherer!!!!

    Gestern ist mir genau das passiert, was Mathieu schreibt.

    Mir ist unterwegs noch das zweite Gelenk ausgekugelt.

    Damit habe ich gerechnet und ich konnte es noch an der Ampel mit Bordmitteln beheben.

    Habe mir nämlich vorsichtshalber ein Wurstgummi eingesteckt.

    Habe nur 3 Rot-Grünphasen dafür gebraucht.

    Viele, welche hinter mir warten mussten, wissen jetzt, daß ihre Hupen noch funktionieren.

    Man darf sich da aber nicht verrückt machen lassen.

    Viele Grüße aus der Pfalz

    Lutz

  • Habe mir nämlich vorsichtshalber ein Wurstgummi eingesteckt.

    Ein Veganer hat sowas vermutlich nicht verfügbar :)

    Ich habe gesehen, dass die Teile bei Niemöller sogar billiger sind als beim VDH.
    In der Regel ist das nicht so.

    Allerdings kommen bei Niemöller noch relativ hohe Versandkosten drauf.
    Frag doch mal Betina die in der Regel den Versand mit macht, ob sie die Dinger per Warensendung verschickt.
    Dann dürfte es beim VDH günstiger werden.

    Grüße
    Michael

    Eigentlich ist eigentlich ein Scheißwort.

  • Veganer nehmen eine Einmachgummi für Marmeladengläser

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • WDB aber erst ab 1980. Da war die zehnte Stelle das Modelljahr (A=1980)


    Immer dieses Jungvolk...:D:D:D


    Michael