... was wäre wenn ...

  • Der liebe Gott schei..t immer auf den grössten Haufen

    Ich bin vorhin schon im Quadrat gesprungen...als ich den Kaufpreis erraten musste. "Die dümmsten Bauern haben die größten Kartoffeln" :D


    Gruß
    stefan

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)

  • Nicht schlecht, Herr Specht!
    Und dann auch noch Karo-Stoff...


    Es gab definitiv schlechtere Motoren als den M111. Um lange Freude daran zu haben, sollte man mal prophylaktisch den Motorkabelbaum mal genauer ansehen.


    Viele Grüße
    Markus

  • Nur mal ehmt, bevor dat weggeht...
    Sollte wer den Kornett weghaben wollen, ich zeig mal auf, falls dat Dingen irgendwie im Weg sein sollte.


    Als alter ex Kornett-Fahrer wäre es mir eine Ehre, den VDH ggfs. um sowas zu erleichtern. Und endlich wieder Kornett zu fahren, hinterm historisch Benz. (Unser neumodisches Zeugs von 1996 käme dann eiskalt weg...)


    Dann darf der Horst den Vorbesitzer auch noch wat weiter hochhandeln um meine paar Talers, bevor es ihn seine verpflichtende Wiederwahl kostet. ... :-P

    Images

    In der Theorie verhält sich die Praxis wie die Theorie. In der Praxis tut sie das nicht. (Yogi Berra)


    1. Mittwoch 19h „Junkers Ratshaus“ B1 Soest-Bad Sassendorf, Franz Magner 02941 61142
    1. Mittwoch 19h „Zum Freischütz“ Dortmund-Schwerte B 236 im Stadtwald Schwerte, Jörg Scheele 0172 2322972
    3. Mittwoch 19.30h "RoadStop" Münster Schiffahrter Damm 315, Stephan Schorlemmer 0251 664924
    3. Donnerstag 19h „Jagdhaus“ Mollenkotten 144 Wuppertal, Sebastian Treibholz 0172 6491828

  • Moin :)
    Falls der Benrd nicht mag hätte Ich evtl auch ein Plätzchen für den Tabbert :) :)
    Meine Comtesse bekomme Ich nicht über den Tüv da Ich nicht mehr Schrauben kann :(


    Gruss
    L.joern

  • Da Band, Bühne, Zelte ähnlich zeitintensive jährlich anfallende Aufbauposten darstellen, kam zum anfänglichen Gedanken, des Koffersaufbaus, der Container, dann der Plattformhänger, ein Showtruck und am Ende (mit Hinblick zur Oldtimerei) ein Airstream-Wohnwagen mit aufs Tableau.

    NN vom heutigen Tag:
    1967 Airstream Wohnwagen Tradewind Imbiss Umbau
    Zwangsversteigerung
    Standort 50km von Ornbau

  • Nur mal ehmt, bevor dat weggeht...
    Sollte wer den Kornett weghaben wollen, ich zeig mal auf, falls dat Dingen irgendwie im Weg sein sollte.


    Als alter ex Kornett-Fahrer wäre es mir eine Ehre, den VDH ggfs. um sowas zu erleichtern. Und endlich wieder Kornett zu fahren, hinterm historisch Benz. (Unser neumodisches Zeugs von 1996 käme dann eiskalt weg...)


    Dann darf der Horst den Vorbesitzer auch noch wat weiter hochhandeln um meine paar Talers, bevor es ihn seine verpflichtende Wiederwahl kostet. ... :-P


    Hallo Bernd!


    Ja kannste haben. Muss aber in Ornbau abgeholt werden. Hat frisch TüV. Geht zum Selbstkostenpreis von 500 Euro wieder weg! Wir brauchen den Platz!

  • Hat als seltenes Extra Wegfahrsperre. Und die hatte sich aktiviert. Warum auch immer ...


    Dann ging nichts mehr bis Walter kam auf und abschloss und weiter fährt er ...

    das hatte mein R129 mit damaligervon der Versicherung vorgeschriebenen Wegfahrsperre auch. Das ging über Monate so. Der Wagen startete nicht, als machte keinen Mux. Aufsperren / Zusperren und er ging wieder. Das kam in immer kürzeren Abständen. Dann hab ich de WFS ausgebaut. Er konnte wieder gestartet werden, ...genau einmal. Am Ende war es doch der Zündanlasschalter und das mit dem Auf- und Zusperren war reiner Zufall. Falls es also wieder kommt, könnte man in dieser Richtung weitersuchen.

    Viele Grüsse


    Winfried


    Nach 10 Jahren im Exil in der Schweiz schweiz.png ist mir das ß abhanden gekommen und es wird auch nicht mehr eingeführt!


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967 „Schlüpferblau-Met.“ anzeige.png


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Da ich von Bernd nichts mehr gehört habe: Wohnwagen Kornett wurde heute zum Selbstkostenpreis von 500 Euro an Marcus abgegeben!