Front und Heckscheibe w110

  • Guten Abend
    Versuche schon seit einigen Stunden an meiner Heckflosse W110 die Chromleiste in den Scheibengummi ein zu bauen.Bekomme die Chromleiste nicht in die Nut vom Scheibengummi.Was mache ich da falsch.Bitte um Tips
    Besten dank

  • Namd,


    ähmmm...ist die Scheibe samt Gummi schon in die Karosse eingebaut?


    Wenn ja, dann beides wieder ausbauen. Die Chromleiste muss vor dem Einsetzen der Scheibe in den Gummi!!!


    Gruß
    stefan

    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)

  • Moin,


    Fett würde ich da nicht nehmen, damit sie sich nicht wieder rausdrückt. Ich hab sie einfach mit Wasser etwas angefeuchtet. Das verdunstet dann wieder. Evt. passt es an den Rundungen der Außenkanten nicht. Dann vorsichtig nachbiegen. Für die Frontscheibe gab es früher übrigens erst eine schmale und später die breitere Zierleiste.


    Gruß


    Ulli

    230 SL 10/63
    220 SE 07/64
    - irgendwas ist immer...
    ----------------------------------------------------------
    vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
    jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
    48157 Münster, Schiffahrter Damm 315


    www.pagodentreff.de

  • Ja genau, mit Wasser verdünntes Spüli oder einfach Glasreiniger aus der Sprühflasche aufsprühen, nicht zuviel - nur die Oberfläche der Nut etwas benetzen.
    Das wird auch heute noch verwendet, um Zierstäbe in Gummiprofile einzufügen - auch in der Produktion aktueller Modelle mit Stern übrigens , die Werker nennen es "Flutschi" :D .


    Gruß
    Bernd

  • Hallo,


    nur zur Info: es gab auch schon neue Dichtungen für Frontscheiben wo die
    Tiefe der Nut, zur Aufnahme des Chromsteges, nicht groß genug war oder
    die Profilierung nicht stimmte. Dann schnappt der Rahmen immer wieder raus.
    Problem hatte ich mal bei Originaldichtung MB f. Frontscheibe W116!
    Überprüfe das mal.


    Gruss Hannes