7Jx15 Stahlfelgen mit welchen Reifen auf dem W108?

  • Tach,


    jetzt habe ich auch mal ne Frage.

    Habe mir 7Jx15 ET25 Stahlfelgen vom W126 besorgt und die liegen schon frisch gestrahlt und gepulvert in der Garage :cool:

    Das ganze soll auf einen W108 280se 4.5.

    Nun ist die Frage ob H Reifen reichen (hatte irgendwo eine Reifenfreigabe vom W109 gefunden und dort waren sowohl H als auch V Decken aufgeführt, nur für den 6.3 waren es dann nur V Decken).

    Aktuell habe ich noch 195/70 R14 drauf und möchte etwas breitere Reifen. Mein Wunsch wären 215/65 R15, wenn aber nur V Decken gehen, würde ich 205/65 R15 nehmen, da es die 215er überwiegend nur als H Decke gibt (zumindest von vernünftigen Herstellern).


    Das ganze soll dann natürlich H Kennzeichen tauglich eingetragen werden.

    Bin für Tipps dankbar.


    Schönen Abend, Gruß Jan

  • golfgtspecial

    Changed the title of the thread from “7Jx15 Stahlfelgen mit weichen Reifen auf dem W108” to “7Jx15 Stahlfelgen mit welchen Reifen auf dem W108?”.
  • beim W126 sind Standard die 205er Reifen aufgezogen. Nur die 560er Modelle hatten die 215er Reifen. Da ist der Kotflügel vorne aber auch minimal mehr ausgestellt.


    Habe als Alternative zu den 215 auf meinem 560 er die 225er Reifen aufgezogen, allerdings ist das schon mit Komfort Einbußen verbunden.


    Bei den 215 und wirst du auch schwerer lenken wenn du ein parkst.

    Ich denke mit den 205 wirst du keinen Fehler machen.


    Gruß

    Andy

    Es ist immer gut, ein paar Benze im Haus zu haben.

  • Hallo Jan!

    Habe auf meinem 6.3 zunächst 215 probiert und dann sehr zeitnah auf 205 umgestellt. Aus Gründen der geringeren Lenkkräfte und der unschönen Dimension/Enge im Radhaus. Habe beides bei mir eingetragen, gehen geht das.

    Optisch sehe ich kaum Unterschiede. Ob die Felge für 108 eingetragen wird, weiss ich nicht. Für mich war es Ersatz für die 6,5x14, die originale Reifendimension für den 6.3 war ja auch andersnals 108, zumal die Lage der VA auch 2 cm abweicht.

    BG Oliver

    Olli


    ..mit DER Lösung kann ich nicht leben, ich will mein Problem zurück..... :thumbsup:

  • Schonmal vielen Dank für die Infos.

    Hätte nicht gedacht, dass die Lenkkräfte von 205 zu 215 schon so ansteigen, dass es unangenehm wird.

    Hier gibt's auch Leute, die 225/60 R15 auf dem 108er fahren, die sollen dann aber grenzwertig sein.

    Wichtig wäre noch, ob H Reifen beim 4.5er gehen, Vmax ist der ja mit 200km/h angegeben und H geht bis 210km/h.


    @Tom

    Im Anschluss überlege ich noch die kleinen Radkappen zu montieren. Man kann die Pilze A110 401 01 74 noch einzeln kaufen und müsste dann die Felgen passend anbohren, und die Pilze einsetzen und von hinten verkörnern. Muss man halt ordentlich machen, sonst fällt die Kappe ab oder eiert.

    Im Endeffekt soll es dann nachher ungefähr so aussehen (vergesst das Auto dazu, geht nur um die Räder).


    Ich finde das Tiefbett der 126er Felgen ganz schön und möchte es nicht komplett mit einer Radkappe bedecken, deshalb am liebsten mit den kleinen Kappen, oder wenn es etwas rattiger sein soll, ganz ohne Kappen.



    Gruß Jan

  • Wichtig wäre noch, ob H Reifen beim 4.5er gehen, Vmax ist der ja mit 200km/h angegeben und H geht bis 210km/h.

    Hallo,

    Ich denke H wird nicht reichen. In Meiner Zul.Besch. Teil 1 sind 210 Kmh bei T eingtragen. bei älternen Fahrzeugen muss noch ein Aufschlag berücksichtigt werden. Glaub vor 2009. Also 210 + 6,5 + 0,01 also ca. 216,5 kmH dann recht H nicht.


    was steht bei dir unter 15.1 und ist wirklich nur 200 als bbH eingragen?

    ich fahre minerva 205/65r15 V und bin ganz zufrieden.


    Gruß

    Thomas

    Gruß Thomas


    Mercedes-Benz 280 SE 4.5, W108.067

    Ausstattung Codes: 906 graublau - Metalliclack - 245 Leder blau - 401 Einzelsitze - 466 Zentralverriegelung - 491 Länderausstattung USA - 513 Radio Becker - 524 Lackkonservierung - 560 Sitzhöhenverstellung Beifahrer - 589 Kühlanlage und Fensterheber elektrisch 4fach - 593 Wärmedämmendes Glas rundum, heizbare Heckscheibe, ESG, Bandfilter - 641 Bereifung Weißwand - 877 Leseleuchten im Fond (re/li)

  • Die exakte Formel lautet sogar.


    bbh + 6,5 + 0,01 x bbh ( wenn bbh = 210 dann 216,5 + 2,1 = 218,6)


    bbh = bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit.

    Gruß Thomas


    Mercedes-Benz 280 SE 4.5, W108.067

    Ausstattung Codes: 906 graublau - Metalliclack - 245 Leder blau - 401 Einzelsitze - 466 Zentralverriegelung - 491 Länderausstattung USA - 513 Radio Becker - 524 Lackkonservierung - 560 Sitzhöhenverstellung Beifahrer - 589 Kühlanlage und Fensterheber elektrisch 4fach - 593 Wärmedämmendes Glas rundum, heizbare Heckscheibe, ESG, Bandfilter - 641 Bereifung Weißwand - 877 Leseleuchten im Fond (re/li)

  • Hallo Thomas,


    habe gerade den Fahrzeugschein rausgekramt, hätte ich eigentlich auch eher machen können ;-)

    Das steht bei T 200km/h, die 4,5er waren ja etwas langsamer. Im Moment sind 195/70 R14 90H Reifen eingetragen,

    somit müsste ich dann auch die 15 Zoll Reifen in H fahren können.

    Wahrscheinlich bleibe ich dann als Kompromiss aus Komfort und Sportlichkeit bei den 205/65 R15 in H oder V.


    Gruß Jan


  • Das steht bei T 200km/h, die 4,5er waren ja etwas langsamer. Im Moment sind 195/70 R14 90H Reifen eingetragen,

    somit müsste ich dann auch die 15 Zoll Reifen in H fahren können.

    Hallo Jan,

    dann hast du Glück und es könnte gerade so reichen. Der Abrollumfang wird aber ggf. noch berücksichtigt und kann hier noch Auswirkungen haben.


    Gib deine Reifendimensionen mal in so einen Rechner ein.


    https://www.reifensuchmaschine…rechner/reifenrechner.htm


    Gruß

    Thomas

    Gruß Thomas


    Mercedes-Benz 280 SE 4.5, W108.067

    Ausstattung Codes: 906 graublau - Metalliclack - 245 Leder blau - 401 Einzelsitze - 466 Zentralverriegelung - 491 Länderausstattung USA - 513 Radio Becker - 524 Lackkonservierung - 560 Sitzhöhenverstellung Beifahrer - 589 Kühlanlage und Fensterheber elektrisch 4fach - 593 Wärmedämmendes Glas rundum, heizbare Heckscheibe, ESG, Bandfilter - 641 Bereifung Weißwand - 877 Leseleuchten im Fond (re/li)

  • Hallo Jan,

    die Lenkkräfte habe ich nicht gemessen.

    Evt. kam mir das auch nur so vor, da ich -allgemein kritisiert- in meinem Wägen ein kleineres Sportlenkrad von atiwe(Silberpfeil) fahre, was "eigentlich" erst zu 107/116 passt, aber bei 6.3-Umbauten von AMG in 1972 beim 109 auch nachweislich montiert wurde. ICH mag's.......(bisher als einziger.....:cool:).

    Deshalb kommt ein Teil der bei mir erhöhten Lenkkräfte wohl auch vom kleineren Lenkradradius.... Aber optisch war der 215 beim 6.3 schon arg dicht an vorderen Ende des Radhauses dran und sah mir zu "fett" aus. Das sah bei 205 harmonischer aus. Am besten original die Michelins in 14, das fährt sich auch noch mal deutlich besser, da so ausgedacht. Aber dagegen spricht die Abnutzungsgeschwindigkeit im Verhältnis zum Geldeinsatz.<X

    BG Oliver

    Olli


    ..mit DER Lösung kann ich nicht leben, ich will mein Problem zurück..... :thumbsup:

  • Hallo Oliver,


    danke für die Info.

    Meine Achse ist ja nicht vorgesetzt und da müsste ich mehr Luft haben, als beim 6.3er.

    Lenkrad ist noch original und riesig (so groß, dass es am rechten Unterschenkel aufliegt ;-)


    Ich werde man in der Werkstatt meines Vertrauens (Klassik Sterne in Putzbrunn) anrufen

    und fragen, was der Prüfer bereit ist, einzutragen.


    Gruß Jan