W111 Datenkarte entschlüsseln

  • Hallo,


    hab ein W111 Coupe (noch dazu mit interessanter, aber noch nicht vollständiger Historie:-) ) und wollte jetzt endlich mit der Restauration beginnen.
    Will ihn möglichst original wieder herrichten und bräuchte die Sonderausstattungen und Innenausstattung, nur leider
    komm ich irgendwie mit den gazen Ausstattungscodes nicht klar.
    Könnte mir vielleicht wer von euch helfen, die Datenkarte zu entschlüssen?


    Vielen vielen Dank
    Gruß vom Markus
    aus dem -18°C kalten Oberbayern :-)

  • So, hier die Codes...


    Zweifarblackierung unten schwarz (040), Dach weiß (050)
    202 Leder blau
    401 Einzelsitze
    411 Stahlschiebedach
    516 Radio Becker Grand Prix LMKU
    531 Antenne automatisch
    622 D-Schild
    641 Reifen Weißwand

  • Hallo Uli,
    Vielen Dank für den Hinweis und die Antwort(hab ich im Eifer des Gefechts vergessen)


    Die zweifarblackierung ist klar und auch noch vorhanden.
    401 Einzelsitze bedeutet Einzelsitze vorne?. Also keine durchgehende Sitzbank (Gab es ja meines Wissens im Coupe eh nicht)
    Oder bezieht sich das auf die hintere Sitzbank, bei der es ja auch Einzelsitze gab?


    202 bedeutet Leder Blau?
    War mir bis jetzt eigentlich sicher, dass das aktuell verbaute bordeauxrote Leder die Originalausstattung war.
    Was hätte denn dieses Leder für einen Code?


    Kennst du/ihr eine möglichkeit den Erstbesitzer/Käufer ausfindig zu machen?
    Vielen Dank

  • Hallo Markus,


    401 bedeutet Einzelsitze vorne.
    Unter dem Ausstattungscode 202 verbirgt sich nicht nur die Lederfarbe, sondern die gesamte Ausstattung wie Holzmaserung, Farbe Innenhimmel und Sonnenblenden ect.
    Für die genaue Entschlüsselung hat sich ein Mitglied die Mühe gemacht die Codierung unter:
    https://mercedesclubs.de/mitgl…gory/16-ausstattungscodes
    einzustellen und Du kannst alles herauslesen.
    Den Erstbesitzer könntest Du unter dem Produktionsauftrag erfahren, wenn Du ihn von Mercedes bekommst.


    Gruß Bernhard

  • Hallo,


    zu dem Fahrzeug existiert kein Produktionsauftrag, daher wird es auch keine weiteren Infos zum Erstbesitzer geben. Das Bestellerland und die Niederlassung/Vertragspartner wäre herausfindbar, allerdings hast Du mittlerweile auch die Auftragsnummer geschwärzt, obwohl die ziemlich schnulli-bulli ist.
    Und ja, 202 ist rot und nicht blau.


    Grüße
    Markus