Nachlackieren 803 Riedgrün

  • Hallo,


    Jetzt muss ich nochmal um eure Kompetenz bitten....


    Mein CE ist aktuell beim Lackierer wegen einem verosteten Radlauf.


    Der Farbcode ist 803 Riedgrün. Mein Lackierer hat mir jetzt aber mitgeteilt, dass eine Probelackierung zu dunkel ausfiel.


    Weiß jemand einen Tipp? Bzw. was bedeutet das "U" bei "Riedgrün 803 U". Das kam nämlich beim VIN Decoder im Netz raus.


    Ich bedanke mich schon mal....


    Hias

  • Servus,


    ich denke, der Zusatz "U" bezieht sich auf "Unilack", heißt der aufgetragens Lack ist (war) eine Mischung aus Basis und Klarlack.

    Metallic-Lackierung dagegen sind immer Basis- und Klarlack getrennt.

    Natürlich kann man auch Unilacke als Basis und Klar getrennt lackieren.

    Was hat Dein Lackierer angemischt? Wasserbasis oder Acryl? Hat er die altersbedingte Aufhellung an Deinem Wagen berücksichtig?

    Ich würde Acryl bevorzugen.

    Ansonsten sollte sich mit dem richtigen Rezept auch der richtige Frabton treffen lassen.


    *-Gruß

    Thomas

  • Ahoi.


    Auch zu bedenken: Gibt es evtl. mehr als einen Farbton 803 Riedgrün? 050 Weiß z.B. gibt's mindestens 2x und distelgrün sogar 7x. Alle ein bisschen anders. Daher lohnt es sich auch nach dem Produktionsmonat zu schauen für den richtigen Farbton.


    050 weiße Grüße

    Beule

  • Hallo Hias,


    bei einem guten Farbhändler gibt es einen Farbmusterkatalog in dem von allen Varianten Muster sind. Ansonsten ist in der Software oder im Mischbuch zumindest eine Aufstellung der Varianten

    Tankklappe zum Vergleich mitnehmen. Anders war bei meinem Zypressengrün damals auch nicht der richtige von drei Farbtönen zu ermitteln.


    Auch dieser am besten passende ist nicht mit dem am Fahrzeug identisch weil der Lach am Fahrzeug altert / ausbleicht selten auch nachdunkelt.

    Einen identischen Farbton für Nachlackierungen kann oft nur der Lackierer vor Ort anpassen. Das ist aber damit kein Unterschied zu sehen ist dann auch eine Frage vom Versuch und Geduld. Um das perfekt hinzubekommen kann es lange dauern, deshalb werden oft größere Bereiche bis zu einer Trennkante lackiert.

    Viel Erfolg.


    Grüße Volkmar