Thermozeitschalter W112

  • Hallo Thomas


    Ich möchte nicht unhöflich sein, ...ist es 100% gesichert, dass der Thermozeitschalter defekt ist? Ich war vor längerer Zeit mal erfolglos auf der Suche.


    Man könnte, sofern das Teil nicht lieferbar ist, ein 1-Sekundenrelais dazubauen. Dann wird eben bei jeder Motortemperatur beim Start für eine Sekunde das Kaltstartventil aktiviert.


    Besser wäre natürlich der Originalablauf. Falls Du was findest, lass uns bitte teilhaben.

    Viele Grüsse


    Winfried


    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967


    "Das Beste oder nichts?" "...ist immer noch besser als gar NICHTS"


    w112 (affe) gehrmann-privat.de

  • Hallo Thomas,


    es gibt von Bosch einen elektronischen Ersatz. Das letzte Mal als ich geschaut hatte wollten sie 230 Euro dafür sehen.
    Aber Winfried hat Recht: erst Kabel und Signale und Kaltstartventil prüfen. Hat der W112 das Relais dahinter oder wird das Startventil da direkt angesteuert?


    Viele Grüße,
    Hagen


    p.s.: hier ist das Teil: Thermozeitschalter
    Aber prüfe bitte ob der für Deinen Motor paßt.
    .

  • Hallo,


    der Thermozeitschalter stammt von VDO. Oft werden die falsch als defekt gemessen, da der eine Heizung hat, die ihn aufheizt, so dass er beim 2. oder 3. Starten nicht mehr durchschaltet. Ich müsste noch so einen hier liegen haben. Man kann aber auch auf den mit den 2 Flachsteckern umbauen. Aber die sind genauso schwer zu finden. Schau Dir mal meinen Artikel dazu an: Thermozeitschalter . Der ist zwar der für die D-Jetronic, es ändert sich aber nur der Anschluss von geschraubt auf gesteckt.

  • Hi Thomas,


    ich hatte auch den Verdacht das meiner hinüber ist und einen neuen besorgt. Der lief aber auch nicht. Letzten Endes liegt es an meiner Elektrik und dem falsche Startrelais. Schau mal ob das Startventil klackt wenn du kalt startest. Wenn das so ist ist der TZS i.O.


    BG Ralf