W115 240D Einspritzpumpe Dieselmenge einstellen

  • Hallo in die Runde,


    mein /8 240D rußt beim Beschleunigen.

    Da ich mittlerweile so ziemlich alles gemacht habe, um das Rußen zu beseitigen/verringern, bleibt jetzt nur noch die Fördermenge an der ESP etwas zu drosseln.

    Evtl. hat ja der Vorbesitzer da ein wenig an der Einspritzpumpe rumgedreht, um die Fördermenge zu erhöhen, um mehr Leistung zu bekommen.


    Ich frage mich nur, wo an der ESP wird das eingestellt, und in welche Richtung muss man drehen um die Fördermenge zu reduzieren.


    Bin gespannt was ihr dazu sagt.


    VG

    Tommes:)


    Gemacht wurde bereits:

    - Ventile eingestellt

    - neue Steuerkette inkl. Steuerrad(an Nockenwelle)

    - ESP neu abgedichtet.

    - Kompression geprüft (29,26,31,30 bar)

    - Unterdruckpumpe scheint auch ok zu sein, da Bremsleistung sehr gut ist. Und auch kein Öl in der Unterdruckleitung zu sehen ist.

    - Förderbeginn eingestellt

    - Abgas- u. Einlassdichtung erneuert.

    - Diesel Spülung von Liqui Moly durchgeführt

    - Neue Einspritzdüsen (natürlich auch den Öffnungsdruck eingestellt)


    39652451xh.jpg


    39652452gb.jpg

  • hallo Tommes

    Ich habe vor Jahrzehnten mal bei meinem w123 die Leistung erhöht in dem ich die Kontermutter mit einen 19er Ringschlüssel gelöst habe und die Schraube mit einem großen Schraubenzieher etwas herausgedreht oder hereingedreht? ich weis es nicht mehr genau ich erkundige mich Montag nochmal und sage dir bescheid


    zur Not kann ich dir mit einer E-Pumpe mit orignal 70000km aushelfen


    lg swen

  • Hi Sven,

    danke für deine Antwort.

    Der 123er hat soweit ich weiß eine andere Einspritzpumpe. Aber das Prinzip wird ähnlich sein.

    Würde mich sehr freuen, wenn du mir am Montag noch ein paar genauere Hinweise geben könntest.


    Die ESP die du noch hast, ist das eine für den /8 240D, oder für einen anderen?


    VG

    Tommes

  • Was in deiner Aufzählung fehlt ist eine neuer Luftfiltereinsatz (Papier) oder das gründliche Auswaschen des Drahtgewebe/Kokoseinsatzes des Ölbadluftfilters inkl. neuem Öl.


    Ab Min. 38:40 wird dein pneumatischer Regler erklärt.

    Nach Bild 99 ist die gesuchte Schraube die gekonterte Schlitzschraube unterhalb des Membranraumes.


    Reindrehen müsste die max. Fördermenge verringern, da dann die Regelfeder die Regelstange nicht mehr so weit in Richtung Pumpe drücken kann.


    Ansonsten einen Boschdienst anrufen, bevor du was verstellst und es dann nicht mehr in die Ausgangslage zurück bekommst.

    Um zusehen was sich mit der Regelstange tut kannst du den seitlichen Blechdeckel abschrauben, dann siehst du die Regelstange jetzt im Ruhezustand müsste sie auf Volllast stehen und so bald du die Schraube reinschraubst in ganz kleinen Schritten sich in Richtung Membranblock bewegen.

  • Hi Schiffsdiesel,


    erstmal danke für die Antwort und die Links.

    Den Film in deinem Link kenne ich und habe ihn auch schon zuvor komplett geschaut.


    Den Ölbad-Luftfilter hatte ich auch bereits gereinigt und neu befüllt. Und dann später auf Papierluftfilter umgebaut. Hat beides nix gebracht.


    Was mir damals beim Überholen der ESP aufgefallen ist, ist dass die Welle die am Gasgestänge hängt, eingelaufen ist. Somit entweicht der Unterdruck ein wenig.

    Ich hatte aber vermutet, dass es keinen Einfluss auf die Funktion der Membrane hat, da es nur relativ gering undicht ist.

    Aber vielleicht ist es doch der Grund für meinen Qualmenden Motor bei Beschleunigen.


    Hier auf dem Bild ist die undichte stelle rot makiert:



    VG

    Tommes

  • Zum Lösen der Kontermutter braucht man im eingebauten Zustand einen abgeflexten Maulschlüssel. Ich mache Dir aber nicht viel Hoffnungen: Ich habe genau diese Pumpe im 123er und der rußt beim beschleunigen ebenfalls. Nach abflexen des Schlüssels, lösen der Kontermutter und drehen an der Schraube hat er zwar weniger gerußt, dafür aber so lahm beschleunigt, daß ich wieder auf den Rußstart zurückgedreht habe. Zum Trost: Wenn ein Auto mit H4-Licht hinter einem herfährt, ist das bei weitem nicht so schlimm. Ich sage mal: Das ist kein Ruß, das sind die Photonen aus diesen neumodischen Mistscheinwerfern :-D

  • Hallo,

    kann mir bitte jemand sagen welche Größe die Kontermutter hat.

    Im eingebauten Zustand kommt man da fast nicht hin.

    Ich muss den Maulschlüssel kürzen.

    Aber welche Größe ist es? Ich will ungern all meine Maulschlüssel abflexen, bis dann mal einer passt.


    Wäre super wenn jemand eine Pumpe rumliegen hat und das mal messen könnte.


    39689648dx.jpg


    Vorab vielen dank


    Tommes