6.9er Kühlwasserverlust

  • Hallo Leute,


    Wie berichtet, habe ich an meinem 6.9er die Kühlerschläuche und den Thermostat ausgetauscht oder besser eingesetzt (war ja keiner drin). Leider verliere ich jetzt Kühlwasser. Etwa 1,5 Liter pro 100 Kilometer. Ziemlich dumm. Ich habe kein Leck gefunden, obwohl ich die Steuerung der automatischen Klimaanlage vermutete (dort ist es immer ein bisschen nass).


    Hat jemand einen Tipp, wie ich vorgehen kann, um das Leck zu finden?


    Danke für Eure Tipps zu diesem lästigen Thema

    Bjorn

  • Ich würde erstmal Zu/Rücklauf des Wärmetauschers verschliessen und dann beobachten, ob weiterhin Kühlwasserverlust auftritt. Falls ja, bleibt ja eigentlich nur innermotorischer Verlust, etwa in Folge defekter ZKD oder schlimmeres. Falls nein, bleibt ja eigentlich nur der Wärmetauscher oder angrenzende Bauteile als Verursacher übrig.


    MfG

    Maik

    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten, allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren"
    (Gottlieb Daimler)