Entlüftungsleitung wapu ponton w121

  • hallo leute


    Hab mal eine Frage, ob ihr mir vielleicht einen tipp geben könnt. Ich habe soeben an meinem wagen den kühlkreislauf wieder fertiggestellt mit neuen schläuchen und so weil die alt porös und undicht waren. Dann natürlich kühlflüssigkeit wieder aufgefüllt, entlüftet und laufen lassen. Alles lief wieder perfekt.:thumbsup:

    Nach kurzer fahrt dann der albtraum.

    Nun packt die hohlschraube für die entlüftung der wapu nicht mehr im zylinderkopf. Das gewinde der schraube ist noch gut doch das im zylinderkopf nicht mehr.||||;(||=Oalso spritzte das wasser im hohen bogen raus :pinch:||

    Habt ihr einen rat für mich was nun zu tun ist?

    Gibts irgend eine lösung sprich neues gewinde einschneiden oder sowas?

    Ich bin um jeden rat dankbar :thumbup::saint::)


    Grüße aus bocholt

    Andre

  • Wenn das Gewinde weiter innen noch greift würde ich versuchen mir aus einer entsprechenden Schraube eine etwas längere Hohlschraube zu basteln und diese mit Loctite hochfest einkleben...

  • Hallo Andre,

    Das is wirklich eine schwierige Stelle dichtzukriegen, nach 'kaum fest' kommt gleich 'ab'. Es ist richtig, das Gewinde im Zylinderkopf geht recht tief rein, vielleicht 20 mm (ich schraub' das aber jetzt nicht wieder ab!). Wenn es im vorderen Bereich übergegnaddelt ist, so ist es dahinter noch ca. 10 mm intakt. Leider gibt es keine genormte längere passende Hohlschraube zu kaufen. Ich habe mir eine 'normale' Schraube (ich meine es war Feingewinde, prüfen!) besorgt, bin damit zu einer feinmechanischen Dreherei (in diesem Falle Berufsbildungswerk) gefahren und habe um hohlbohren der Schaube gebeten. Konnte ich gleich wieder mitnehmen, gegen 10 oder 20 € in die Kaffeekasse.


    Man muss darauf achten, dass die Schraube nicht zu lang wird, und am Ende einen kleinen Durchlass hat, ich habe glaube ich einen kleinen Schlitz 'reingesägt; ist ja nur zur Entlüftung. Wichtig ist die Wahl der Dichtscheibe, also eine schöne neue weiche CU-Dichtung nehmen.


    Gutes gelingen - Gruß - Christoph

  • Sorry für die späte Rückmeldung

    Ich versuche diese Tipps mal umzusetzen

    Da ich mich noch als „Anfänger“ fürs schrauben einstufen würde, vielen Dank an euch für die Tipps :thumbsup::thumbsup::thumbsup::):saint:

    Ich war in dem Moment wo das passiert war schon Echt ein bisschen verzweifelt wo ich doch eine halbe Stunde vorher den Erfolg hatte, dass der Kühlkreislauf dicht war und alles funktionierte;):D:D8o

  • Hallo,


    es gibt längere Hohlschrauben auch zu kaufen: Hohlschraube


    Ich würde ggf. die Dichtflächen mit Loctite versehen und die Schraube nur leicht anziehen. Am Gewinde selber nur niedrig- oder mittelfeste Schraubensicherung. Hochfest bei einer Hohlschraube mit begrenzter Festigkeit kann falls man die mal wieder öffnen möchte problematisch werden.


    Viele Grüße und viel Erfolg,

    Hagen

    .