Hallo, ich bin neu hier !

  • Hallo liebe Mercedes-Freunde,


    Ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer einer 190Dc-Flosse und wollte mich kurz vorstellen.

    Ich heiße Ralf, wohne in der Nähe von Göppingen und bin schon seit vielen Jahren Käferfahrer.

    Nun ergänzt die Flosse meinen „Fuhrpark“ zwischen VW 1500 und 1600i Käfer sowie eines

    Porschetraktors.

    Der Mercedes ist Baujahr 1965 und kam als Scheunenfund von Südfrankreich (stand dort

    35 Jahre in einer Scheune) nach Deutschland. Ich habe ihn von einem Händler gekauft,

    Der schon mal den Motor revidiert hat. Das Blech ist bis auf eine winzige Stelle absolut

    Rostfrei, weitgehend Originallack in schwarz ohne Spachtel an einer ausgebesserten Stelle darunter.

    Innenausstattung noch sehr gut erhalten. Ich muß jetzt noch die Bremsanlage und Kupplungszylinder überholen,

    Außerdem schauen, warum der Anlasser nicht mehr tut und die Einspritzdüsen dicht bekommen.

    Ich denke, ich werde hier öfters mal um Rat fragen müssen, weil so ein Benz doch komplexer

    Als ein Käfer ist.

    Ich freue mich aufs ein tolles Miteinander hier und grüße Euch ganz herzlich

    Ralf

  • Na dann herzlichen Glückwunsch zu Deinem Kauf & herzlich willkommen hier! :thumbsup:

    Ob so'n alter Benz wirklich komplexer ist als ein Käfer? Ich bin immer wieder überrascht, wie simpel und v.a. (für Technik-Depen wie mich) konstruktiv nachvollziehbar die ollen DBs sind. Selbst für weitere Touren habe ich nicht mehr an Bord als 10er, 13er, 17er, Zange, Schraubendreher, Gaffarolle und eine Auswahl Kabelbinder. Hat zumindest bei kleineren Pannen bisher immer ausgereicht.

  • Hallo Ralf,

    herzlich willkommen mit deiner Flosse mein 200er war auch ein ehemaliger Scheunenfund stand 24 Jahre habe ihn aber fahrbereit im Juni gekauft.


    Flüssige Grüße Alex