Lüftung W108

  • Moin zusammen,


    bei der Demontage meines '72er W108 war nun die Klimaanlage und das Armaturenbrett dran.
    Und als ich dann das Teil hier in Händen hielt...

    ...dachte ich so bei mir "Häh, da fehlt doch was!?"
    Genau, der verchromte Schlitz für den Hebel zur Regulierung der Luftmenge der Kugeldüse. In meinem Ex-280SE von '68 war der jedenfalls drin. ?(


    Auf der Fahrerseite ist er vorhanden, aber nicht auf der Beifahrerseite - warum? Ist das baujahrs- oder ausstattungsabhängig? Hat es mit der Klimaanlage zu tun?


    Danke für eine Aufklärung, in der Sterntwiete habe ich nix dazu gefunden.


    Beste Grüße,
    Lutz

    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

    (J. Ringelnatz)

  • Hallo,
    die Frage stellte ich mir bei meinem Wagen auch (Modell 72 mit Klima )
    Warum das so ist, würde mich auch interessieren, ich vermute das es mit der Klima zu tun hat

  • Hallo Lutz,
    Du schlachtest ein Auto mit Werks- Klimaanlage.
    Den Regulierhebel gibt es bei klimatisierten Autos nur für die Fahrerseite. Der Beifahrer hat in solchen Autos nichts zu melden - oder eine Fensterkurbel.
    :D
    Grüsse,
    Hendrik
    P.S.: Die Mechanik passt nicht hinters Brettl.

  • Morgen zusammen,


    so isses. Bei werkseitig eingebauten Klimaanlagen gibt es auf der Beifahrerseite keine Belüftungsmöglichkeit von aussen sondern es kommt nur Luft vom Heizungskasten oder eben der Klima. Der fehlende Schlitz für den Betätigungshebel Aussenluft ist das offensichtlichste Merkmal. Mag sein dass das aus Platzgründen so gelöst wurde. Links hat die Austrittsdüse dann eben 3 Anschlüsse.


    Daneben ist aber auch die Öffnung vorne vor der Windschutzscheibe, wo normalerweise die Luft nach innen geht, auf der Beifahrerseite verschlossen und es fehlt der Entwässerungsschlauch, der vom Innenraum seitlich nach aussen geht. Den gibts nur auf der Fahrerseite.


    Gruss,
    Rainer

  • Hallo Rainer
    wo du so schön den Entwässerungsschlauch beschrieben hast, wo sitzt der bei der Klima genau ??
    ich suche bei meinem die Entwässerung, da ich immer bei klimabetrieb Wasser im Beifahrerfußraum habe
    wäre super wenn du vielleicht ein Bild hättest Gruß Jochen

  • Moin Jochen,
    bei meinem Wagen war es so, dass ein Entwässerungsschlauch vom Klimagerät (das an der Stirnwand über den Beifahrerfüßen sitzt) durch eine Tülle im Getriebetunnel verlief, und so das Kondenswasser nach außen geleitet wurde. Kann beim nächsten Schrauberabend Fotos von der Position machen, falls gewünscht oder niemand zuvor kommt.
    Gruß,
    Lutz

    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

    (J. Ringelnatz)

  • Nabend zusammen,


    wie von Lutz beschrieben, geht die Entwässerungsleitung des Verdampfers in den Getriebetunnel. Wenn der Schlauch nicht mehr dicht ist, läuft der Beifahrerfussraum voll. Mir passiert bei 30Grad+ und 700km Autobahn. Ich hatte mich oben allerdings auf die Entwässerung der Frischluftzufuhr bezogen. Hier läuft ein Schlauch von innen nach aussen in den Bereich hinter der Schottwand.


    Gruss,
    Rainer