Mithilfe in der vdh Datenbank gesucht

  • Wolf Bonitz hat den Anfang gemacht und sich durch die Artikel der gängigen Zeitschriften gescannt.


    Jetzt liegen die Scanns in der vdh-Datenbank (siehe Fusszeile) in der Kategorie (in Bearbeitung) und warten auf die Erlösung.


    Erlösung bedeutet, dass sich ein Team daran macht und den Scanns
    D.h. man müsste sich den Artikel kurz herunterladen und die fehlenden Daten ergänzen, indem man:


    a) einen endgültigen Titel festlegt (sprich aus OP 2013 - Restaurierung Mercedes R 107 280 SL wird --> Restaurierung Mercedes R 107 280 SL - OP 2012-03)
    b) ein Tag (damit man sie auch in der Forumssuche findet) (in diesem Fall wäre der Tag R107)
    c) eine Kurzbeschreibung (Auszug aus welcher Zeitschrift) (in diesem Fall "Auszug aus Oldtimer Praxis")
    d) eine einheitliche Beschreibung wie z.B.


    --> Oldtimer Praxis Heft 3 / 2012
    --> Titel: Die Sparversion
    --> 7 seitiger Bericht
    --> Autor: Thomas Bittl
    --> Fotos: Andreas Beyer
    --> Baumuster: R107 280 SL
    vergibt und
    e) in die endgültige Kategorie verschiebt. (Hier Kategegorie Zeitschriften Artikel Oldtimer Praxis!)


    Das dauert pro Artikel cirka 5 Minuten.
    Wenn da ein paar Leute ab und an mithelfen, müssten wir die etwa 500 Artikel, die sich in der Warteschleife befinden, zeitnah abarbeiten können.
    Es reicht ja, wenn jeder in der Woche mal 5 bis 10 Artikel einbaut.
    Wie gesagt, die Scanns sind ja bereits oben! Wir schalten Euch dann für den Bearbeitungsmodus frei!
    Hier bräuchten wir eure Mithilfe.

  • ich habe ein Zweithobby:


    Datenbanken. :cool:


    ich weiß, das entspricht wieder nicht dem gängigen Frauenbild.


    Aber es nützt manchmal.


    Biete also an, mitzuhelfen, wenn mir jemand erzählt, wie ich an die Geschichte (in den Modus der Bearbeiter) dran komme.


    DIe Natty grüßt aus Dieburg

    Der Tag wird kommen, an dem wir wieder rechtsrum schrauben werden!

  • Liebe Mitleser:


    Wer Excel Tabellen öffnen, Links anschauen und schreibend die Tabellen mit Leben füllen kann, der
    darf gerne beim weiteren Aus- und Aufbau der Datenbank mithelfen.


    Ich würde Päckchen mit 50 oder 100 Datensätzen an Interessierte verteilen, die dann später von mir zusammengeschraubt und an Dominik zum Einlesen
    und Hochladen gegeben werden.


    Zahlreiche eifrige PC-affine Menschen mit einiger Motorkenntnis und Lust auf antike und weniger antike, aber ungemein bildende Zeitungsartikel werden also hier gesucht,
    die als Team GROSSES leisten und beitragen möchten.


    Gruß aus Hessen!


    Die Natty


    Kurze Mail genügt (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben mit den letzten 5 qualifizierten Zeugnissen, Lichtbild vom Haustier, Kennzeichen des ersten Fahrzeuges sowie Schuhgröße des Halters sind zwingend nicht unbedingt erforderlich)

    Der Tag wird kommen, an dem wir wieder rechtsrum schrauben werden!

  • Hallo zusammen!
    Hmmmmm, die stade Zeit (sorry, boarisch) kommt und ich hab mich mal wieder ins Forum verirrt ;)
    WOOOWWWW - hier ist ganz schön was gearbeitet worden; Hut ab und ein Dankeschön eines Mitgliedes an die fleißigen Arbeiter.


    Es ist zwar anscheinend schon etwas spät, aber wenn ich noch irgendwo helfen kann .........


    Naja, Excel ist zwar für mich ein Buch mit sieben Siegeln aber ich kann sowas schon öffnen und evtl.
    vorhandene Einträge ändern oder so ;)


    Ciao daweil
    Wolfgang

    Hubraum statt Spoiler - Kompressor statt Katalysator:D

  • Servus Horst,
    wir sind dran, netty hat ein tool gezimmert, damit werden die Artikel blockweise abgearbeitet.
    Nur es dauert dann doch immer ein wenig denn ich ertappe mich immer wieder, den kompletten Artikel reinzusaugen. Irgendwie spannend die 80er, wo ein 540K noch als Gebrauchter durch ging und der w201 noch als Erlkönig gehandelt wird und der w126 als bestes Auto der Welt....
    Lesen macht Spaß
    Alfons