W111 wegen Motorumbau, Tacho von W112 Limousine?

  • Hallo Forum,


    ich habe meine W111 Limousine (Leiche) auf 4.5 umbauen lassen, was diverse Anpassungen nach sich zog.


    Hier geht es mir aktuell um den passenden Tacho, bzw. ggf die passende Tachoblende, hier ein Beispiel: Tachoblende Ebay bis 160 km/h

    Im Forum konnte ich leider nicht viel über W112er Limousinen Tachos finden.


    Ich habe hier schon von Ka-Ja-Tacho Dienst und Tacho Fett gelesen, die an der Wegdrehzahl was ändern können, wenn nötig.

    Mein original Tacho hatte eine geschriebene Anzeige von 180 als Maximalwert. Bei dem Motor gehe ich davon aus, daß das nicht mehr reichen wird.

    Daher meine Überlegung einen 112er Tacho von der Limousine einzubauen. Oder ich baue mir in meinen Tacho ein Tachoblende, die 200, oder gar 220 anzeigt (sofern verfügbar).


    - Hat jemand Erfahrungen mit den Tachodiensten, oder gibt es noch andere, die auch Oldtimertachos reparieren/anpassen können?

    - Weiß jemand eine Quelle, wo ich so einen Tacho bekommen könnte (vielleicht AI-Motors)?


    Viele Grüße

    da Robert

  • Hi Robert


    112er Säulentachos gehen bis 220. Sie passen ohne größere Probleme, Der Stecker kann ein anderer sein (den kann man umlöten), seltener ist auch die Welle etwas kleiner.

    Unterm Tacho ist meist das Wege-Drehzahl-Verhältnis aufgedruckt.

    Hier hilft aber das Tabellenhandbuch weiter.

    Hängt von Deiner Hinterachse ab. 3,5/4.5er gabs mit 1:3.69er oder 3.47er Übersetzung. Solche Achsen nur mit Scheibenbremse. Bei so einem Motor ist im übrigen vorne innenbelüftete Scheibe und hinten Scheibe statt Trommel angesagt.

    Wenn Du so ne Achse drin hast, kann es auch so passen.


    Gruß

    Christian

  • Servus Christian,


    das hilft schon ein wenig weiter, danke.

    Tacho dachte ich gibt es auch bis 200 km/h für den W112 Sedan. Gab es Unterschiede für frühe/späte 112er?

    Die Achsen sind tatsächlich so umgebaut, bzw. getauscht worden, wie du es geschrieben hast.


    Ich habe gerade von unserem NORDHORST den Tipp von CS-Instruments in Norderstedt bei Hamburg bekommen.

    Die fertigen auch selbst eine neue Skala an, z.B. mit höherer Endgeschwindigkeit, oder weil nicht mehr lesbar, etc.

    Vielleicht wäre das eine Option für mich.

    Hängt davon ab, ob ich einen 112er Tacho auftreiben kann, oder nicht.

    Vielleicht gibt es ja einen 112er Club oder so, muß ich mal schauen.


    Viele Grüße

    da Robert

  • So blöd es klingt, der W111 als 220SEb bis 190 (ohne Endwert) und der 230S hatten den Tacho teilweise bis 200 (ohne Endwert), aber beide mit Hinterachse 4,08.

    Die erste Serie 112er hatten ein 4 Gang Getriebe und die 2 Stempel-Einspritzpumpe, hier könnte es sein, das es welche bis 200 km/h Endwert gegeben hat, da die eine Höchstgeschwindigkeit von 190 hatten.

  • Vielleicht gibt es ja einen 112er Club oder so, muß ich mal schauen

    Gibt es bestimmt...suche mal nach dem vdh 8o


    "Der Mercedes-Benz W 112 ist das in Sachen Ausstattung und Technik aufwendigste Modell der sogenannten Heckflossen-Baureihen von Mercedes-Benz."


    Auch Königsflosse genannt.


    Gruß

    stefan

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)