Hohlraumversiegelung W108

  • Liebe Leute,

    ich habe für das Wochenende etwas für Jordanien völlig ungewöhnliches vor, nämlich eine Hohlraumkonservierung durchzuführen.

    Das Material habe ich von Fluid Film aus Deutschland schicken lassen.

    Ich habe eine Frage zum Konservierungsplan des W108/109.

    Die Bereiche auf den Abbildungen 17 und 18 kann ich nicht identifizieren.

    Wo ist das am Fahrzeug?


    Schönen Gruß aus Amman


    Uli


    PS: das Wochenende umfasst hier Freitag und Samstag, wobei Samstags auch zum Teil gearbeitet wird. Entsprechend habe ich morgen Zugang zu einer Werkstatt mit Hebebühne.



  • Hi Uli,


    17 -> Im Kofferraum, Rückwand des Fahrzeugs

    18 links -> Seitenwand im Fußraum (Fahrer und Beifahrer)

    18 rechts -> ist meine ich die B-Säule


    Gruß Tim

  • WolfBonitz

    Changed the title of the thread from “Holraumversiegelung W108” to “Hohlraumversiegelung W108”.
  • Moin Uli,


    dann wünsch ich dir gutes Gelingen. Fluidfilm war für mich auch die Wahl der ersten Versiegelung. Am Unterboden haben Bremsleitungen, deren Verschraubungen und alle angeschraubten Teile im Kardantunnel auch nen Schuss bekommen. Nach der Behandlung kann es zu "Nachtropfen" kommen. Ich hab das mit diversen Sardinendosen aufgefangen und nach zwei Tagen in der Sonne war das auch durch. Langfristig lohnt es sich ggf. einen Satz der "Verschlussstopfen" aus Gummi zu kaufen. Die werden nach meiner Erfahrung über 5-10 Jahre Fluidfilm dann auch irgendwann weich...


    Gruss Olof

  • Danke für den Tipp, hat super geklappt. Im Oktober bin ich in Deutschland da kaufe ich die Stopfen.

    In der Werkstatt haben die gestaunt, Holrauversiegelung kennen die hier nicht.:D