Mal etwas zu den bisherigen Hilfangeboten

  • Hallo,


    vielen Dank für die bisher eingegangenen Hilfsangebote.


    Bitte jetzt nicht enttäuscht sein, wenn wir uns nicht gleich oder in kürzester Zeit dazu melden.


    Die ganze Sache muss erst strukturiert und organisiert werden. Da sind wir dabei.


    Es gilt ja die Unterkünfte zu sichern, die Verpflegung der Helfer zu organisieren und nicht zu vergessen, auch reichlich sinnvolle Tätigkeiten am Start zu haben.


    Also an alle "Hilfswilligen":
    Seid bitte nicht enttäuscht oder werdet missmutig wenn wir uns nicht gleich bei euch melden. Eure Angebote sind registriert und aufgenommen. Wir melden uns dann im Bedarfsfalle bei euch.


    Das Ganze ist ein Prozess der wachsen muss. Auch in den Köpfen des "harten Kerns".


    Viele Grüße
    Stefan

    Gruß

    stefan


    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)

  • Wir konnten bislang 40 Leute auf der Liste eintragen. Wir haben auch aufgenommen, welche Arbeiten derjenige machen kann und will. Denn nicht jeder kann schleppen oder anfallende Bauarbeiten erledigen. Jeder soll sich dort einbringen, wo er seine Stärken hat. Das werden wir versuchen dann entsprechend zu koordinieren. Außerdem natürlich den Wohnort, um zu beurteilen, wie weit die Anreise der Mitglieder ist. Dann sind es wahrscheinlich pro Arbeitseinsatz niemals mehr als eine Handvoll Leute ;-)


    In der anstehenden Besprechung wird eine To-Do-Liste der anfallenden Arbeiten erstellt. Diese werden wir auch zusätzlich ins Forum stellen, vielleicht gibt es ja dann noch spontane Angebote zur Hilfe.


    Vielen Dank auf alle Fälle an all diejenigen, die sich bis jetzt gemeldet haben.


    Weitere Meldungen werden gerne aufgenommen - bitte an lehmann ätt mercedesclubs.de

  • Regionale Ansprechpartner:


    Wir haben im Zuge des Rundschreibens und Rundruf mit Verwunderung festgestellt,
    dass etliche Weiterleitung gar nicht mehr funktionierten, da die Emailadressen entweder gar nicht mehr gültig waren,
    oder wir einfach überhaupt keine Antwort bekamen.
    Zudem: regionale Stammtische mehrerer Clubs zum selben Termin, finden wir prima. Clubübergreifender Stammtisch findet auch in Ornbau statt und funktioniert reibungslos.
    Doch zukünftig sollten unsere regionalen Ansprechpartner, aber auch in allererster Linie den vdh vertreten!


    Typreferenten:
    Auch hier haben wir das gleiche Problem. Manche Telefonleitungen sind einfach tot oder es geht nie einer ran. Manche Weiterleitungen funktionieren auch hier nicht mehr!
    Manchmal ist aufgrund der Doppelbelastung (Restaurationsbetrieb) schlichtweg nicht mehr genügend Freiraum gegeben
    um streßbefreit Rede und Antwort zu stehen. Auch hier wurde der Wunsch nach Ersatz laut:


    Wer kennt sich besonders gut aus mit Sonderausstattungen, W116ern, W108ern ?
    Sollte jemand sich bei anderen Baumustern gut auskennen bitte ebenfalls melden. Das entlastet die restlichen Typreferenten!

  • Wäre eine Datenbank nicht sinniger, weil man jederzeit darauf zugreifen könnte. Sicher hat nicht jeder Internet, aber das vdh-wiki dürfte trotzdem eine gute Grundlage bilden auf der man sich informieren kann.

  • Dennis,
    Du willst nicht wissen, wie viel Anrufe in Ornbau ankommen mit Fragen zu irgendwelchen sehr speziellen Themen der verschiedenen Baureihen. Auch Fragen zu Themen, die wir im Internet zur Verfügung stellen.
    Der Mensch an sich greift anscheinend lieber zum Telefon, als sich selber seine Infos rauszusuchen. Vorallem, da ja die von uns gelisteten Ansprechpartner nicht alle ansprechbar sind, rufen die Mitglieder eben gleich in Ornbau an.
    Das vdh-WIKI, das ist wie bei allem im vdh: wer soll das aufbauen und auf Dauer betreuen?

  • Letztes Wochenende haben wir das Thema Hilfsangebote besprochen. Wir sind jetzt dabei eine ultimate, finale ( ;) ) Liste zu erstellen. Ausgehend von den am dringensten anstehenden Arbeiten (Liste!) haben wir nun ein paar "Teamleiter" definiert, andere stehen noch aus. Die Leute, die bis jetzt den Hut aufhaben, werden sich also auch bei den Leuten melden, die sich angeboten haben. Dazu haben wir für die Liste ja auch wissen wollen, wer was machen will.
    Folgendes ist vorläufig.



    Unsere Prios sind (da kann aber noch was dazu kommen, also noch nicht "final"):


    • 1. Hexenhäusle: Dusche + Klo (Sanitärprofi), Fliesen, Heizung (Profi), Zaun, denn das Hexenhäusle wird der Übernachtungsstandort für 4 Helfer jederzeit unter dem Jahr.
    • 2. Fuhrpark: Liste der Autos, Schlüssel, Papiere und Verantwortung Spindeln
    • 3. Teileversorgung: Gitterboxen einsortieren, sensibler Bereich. Für Helfer (das wollen viele machen): Sichten helfen, Arbeitswochenende zur Einarbeitung vorab. Voraussetzung: akribisches Arbeiten, Verschwiegenheitspflicht, keine großen Taschen dabei ( :thumbup: ).
    • 4. Dachsanierung: Profifirma plus Helfer laut Liste
    • 5. Fachwerk Vereinshalle
    • 6. Allgemeine Instandhaltungsarbeiten
    • 7. Elektrik, alles mal checken und anfallende Arbeiten
    • 8. Archiv: sortieren, scannen
    • 9. Überarbeitung aller Adressen, Telefonnummern, Erreichbarkeiten in den Flosskeln und Internet.

    Für einige dieser Aufgabenbereiche haben wir schon konkrete Vorstellungen und Teamleiter, für die meisten Aufgaben allerdings noch nicht.
    Vielen Dank an alle, die sich gemeldet haben.

    Edited once, last by Maria_Lehmann ().

  • Wir benötigen noch Spezialisten,
    die sich Themen annehmen, wie:
    Kann man Reflekoren neu aufdampfen? Und wenn dann wo?
    kann man Leisten neu eloxieren? Wenn ja wo?


    Hier müsste mal ein 3-5-Seiter in die Clubzeitung.
    Wer möchte das mal recherieren?


    Da wäre uns wirklich geholfen.
    Diesen Fragen stelle ich mich täglich geschickt in nichtssagenden Antworten.

  • Hallo Horst,


    könnte mir vorstellen, dazu zu recherchieren und dazu einen Artikel zu schreiben. Wurde in meinem Berufsleben bisher eigentlich nur sekundär mit dem Thema Oberflächenbeschichtung konfrontiert, aber als Maschinenbauer liegt das in meinem Rechaud, übrigens genauso wie alles andere, was aus Metall ist und mal recherchiert werden sollte.


    Gruss Alex

  • Ich habe mir mal beides auf die Fahne geschrieben. Melde mich bis 8.9. per e-mail bei Dir mit Zwischenstand und hoffentlich schon ersten Resultaten... wenn das OK ist. Habe dankenswerterweise bereits Hilfe von jemandem im Forum bekommen (you know who you are). Falls sonst noch jemand Informationen oder Kontakte zu den Themen hat, bitte ich sie oder ihn, sich auch bei mir zu melden. Ich sammel dann alles und werds in eine vernünftige Form bringen.


    Gruss Alex