Posts by Felix

    Hallo Frank,

    beim 109er hat nur der 6,3 ab Fahrgest.Nr.: 001449 diese Beilagen, zu finden in Mercedes Webparts Gruppe 33 Vorderachse, unter Gruppe 62 Vorderwand haben die 109er alle diese Platte mit der Nr.1106261111, beides sind verschiedene Teile einmal die Beilagen und einmal die Platten, die Platten sind wahrscheinlich eingschweisst und die Beilagen kommen auf die Gummilager, so ist es bei meinem 109er. Laut Mercedes WebParts hat der 112023 diese Beilagen nicht , unter der Gruppe 62, hat er nur diese Platten auch in der Mercedes Online Teileinfomation ehemals EPC habe ich nichts gefunden, schön wäre eine Ersatzteilliste aus der damaligen Zeit. Deine Platten sehen in der Tat nicht original aus.

    Gruß aus Hamburg

    Felix

    Die Kurbelgehäuseentlüftung auf den beiden Ventildeckeln muß deaktiviert werden, also die beiden Rohre r+l aus den Gummistutzen ziehen, hatte das gleiche Problem bei diesem Motor danach war alles bestens.
    Gruß aus Hamburg
    Felix

    Hallo Denis,
    bei den 109er Ledersitzen war die Unterseite des Leders in Naturfarbe, es wurde nur die Aussenseite des Leders gefärbt. Die Pfeiffen, der Vordersitzlehnen gingen nicht bis ganz unter die Kopfstützen dort war es beim 109er glatt und die Türinnenverleidungen vorne haben bei Dir keine Ablagefächer. Bau doch mal die blaue Verkleidung auf dem Kardantunnel ab, dort war bei mir der Farbcode.
    Gruß
    Felix

    Hi Hoffy,
    danke für deine Mühe, aber das Bild ist vom T51/200 meiner hat die Schraube nicht, ich habe das Buch auch und da steht nichts über dieses Problem drin wahrscheinlich muß ich mal das Bremsgerät überholen lassen.
    Gruß
    Felix

    Hallo Hoffy,
    die Rückholfeder ist die richtige, wie stellt man den Abstand ein? Ich war da nie dran gewesen und habe den Original ATE Haupbremszylinder drin.
    Probleme dieser Art kenne ich nicnt von diesen Fahrzeugen.
    Danke im Voraus
    Gruß
    Felix

    Hallo zusammen,
    seit kurzem knallt mein Bremspedal zurück, wenn ich den Fuss von der Bremse nehme, so das ich mir schon gedanken mache ob der Bremslichtschalter nicht bald hin ist, die Bremse funktioniert bestens und das Bremsgerät ist auch richtig verbaut das war mal anders, da kam das Pedal doch recht gedämpft zurück. Was kann man da machen? Gerade im Stadtverkehr nervt mich dieser Zustand.
    Danke im Voraus für eure Unterstützung.
    Gruß aus dem regnerischen Hamburg.
    Felix

    Hallo Eljoli,
    habe meinen gerade bei AI Motors überholen lassen, ist jetzt wie neu mit deutlich mehr Power, der Preis lag bei ca. 400 EUR.
    Gruß aus Hamburg
    Felix

    Hallo zusammen,
    bei meinem 300sel 6,3 Bj. 1971 funktionieren alle 4 EFH nicht mehr. Die beiden Relais und die Sicherungen im Motorraum habe ich erneuert, weder bei eingeschalteter Zündung und geschlossenen Türen noch bei ausgeschalteter Zündung und geöffneten Türen tut sich etwas, egal ob ich die EFH von der Mittelkonsole oder von den hinteren Türen aus bediene. Die Anschlüsse an den Bedienelementen habe ich geprüft, es sieht alles gut aus.
    Was ist zu tun?
    Danke im voraus.
    Gruß aus Hamburg
    Felix

    Danke für Eure schnellen Antworten, ich habe die Pumpe in Hamburg 2 mal bei Bosch auf dem Prüfstand gehabt, zusammen mit den Düsen um eine optimale Abstimmung zu erzielen, leider blieb der gewünschte Erfolg aus. Ich schickte die Pumpe und die Düsen dann zu Koller u. Schwemmer nach Nürnberg zur Eingangsprüfung und Befunddung mit dem Ergebnis das die Düsen sehr gut sind und die Pumpe verschlissen, eine Reparatur ist in etwa genau so teuer wie eine Tauschpumpe, ich lies mir die Pumpe zurück schicken und baute 2 gebrauchte ein, alles Mist die waren noch schlechter, :cursing: Abgas nicht mehr einstellbar nach Prüfung bei Bosch, Pumpenelemente verschlissen. Anwalt eingeschaltet und fertig. Mit dem Thema gebrauchte Pumpen bin ich durch. Jetzt kommt eine Tauschpumpe von Koller und Schwemmer rein und ich freue mich. Im Pumpen aus und Einbau bin ich jetzt extrem geübt, ich habe für mich entschieden solche Aggregat Teile nicht mehr gebraucht, ohne Messprotokolle aus mir unbekannten Quellen zu kaufen.


    Gruß aus Hamburg
    Felix

    Hallo zusammen,


    kann mir jemand sagen ab welcher Motor Nr. beim 6,3er oder ab welchem Pruktionsjahr die Einspritzpumpe PES 8 KL 75/120 L 17 W (Europa Abgasreinigung Rotes Typenschild) zum Einsatz kam und kann man, wenn man eine Pumpe des Typs PES 8 KL 75/120 L 17 X eingebaut hat diese durch eine des obigen Typs ersetzen ?


    Meine ist leider hin und ich muß eine neue besorgen und jezt stellt sich die Frage lieber gleich eine neuere mit Rotem Typenschild oder wieder eine L 17 X.


    Was ist zu tun?


    Ich freue mich auf eure Antworten.


    Gruß aus Hamburg


    Felix