Posts by Cephyr

    Moin zusammen,


    die CONTI Hannover feiert 150 jähriges bestehen, ich hab im Netz ein paar Bilder gefunden die euch vielleicht auch interessieren:


    Reifenproduktion in den 20ern




    CONTI Werksgelände in Hannover an der Vahrenwalder Str. nach dem 2. Weltkrieg








    Reifenproduktion in den 50er- 60er Jahren






    erstes selbstfahrendes Auto auf dem Contidrom in Jeversen... ich wohne da in der Nähe :-)








    Hehehe... zum Einspritzdüsenwechsel von Irland nach Italien. Erzählt das bloß niemandem außerhalb des Forum's, dann bekommt Ihr bestimmt ne weiße Jacke verpasst wo die Ärmel hinten sind :D.


    Ich finde es OK.. :). Meiner Frau werde ich verklickern, dass wir mit dem 111er zum einregulieren unbedingt nach Italien müssen weil die die Luft da besser ist..

    2016 habe ich in Bremen mal ein Verdeckgestänge ohne Plane fotografiert um den Mechanismus zu Hause in Ruhe zu betrachten. Wer interesse daran hat, schicke mir seine Mailadresse per PN, ich habe jetzt nicht alle Bilder verkleinert um die hier reinzustellen...


    Hallo,

    meins war und ist schwarz. Spuren von weiss habe ich seinerzeit keine gefunden. Aber nichts ist unmöglich.

    V

    ... und mein's ist weiß, da ist von schwarz nichts zu sehen. Vielleicht haben die gerade dass draufgesprüht was abends über war :-)



    Hallo Ulli,


    Glückwunsch zum neuen offenen, die Farbkombi gefällt mir auch ausgesprochen gut. Mein Nachbar hat den als 230 Kompressor und ich durfte den schon mal fahren... da könnte ich schon wieder schwach werden... zum Glück habe ich keinen Platz mehr in der Scheune.


    Ist der Pagodenwunsch jetzt vom Tisch?

    Hallo Ralf,


    schönes Ergebnis.. man kann ja REWE to Go auf dem Kofferdeckel gut lesen. Ich denke Du wirst Ihn jetzt auch nicht mehr andersfarbig lackieren wollen wie ursprünglich geplant, oder?

    Moin Thorsten,


    das ist ärgerlich wenn sich das "nachbessern " dann noch über Jahre hinzieht und das Ergebnis immer noch nicht zufriedenstellend ist. Unser Hobby sollte ja eigentlich ein Quell der Freude sein und nicht das Gegenteil.


    Ich werde jetzt den roten aus der Scheune holen und mal waschen, in Bad Nenndorf ist heute im Kurpark erstes Oldtimertreffen. Das Wetter sieht zwar nicht so toll aus, aber egal... einfach mal wieder alte Autos anschauen :)


    Ralf, ich glaube ich komme mal zu Dir an den Waldrand und wir glätten meine Haube. Kannst auch ruhig das Model aus deinem Avatar zum fotografieren mitbringen.... stört mich nicht :saint:

    ... ganz vergessen, als ich das Heckblech entlacken wollte wurde es plötzlich ganz weiss und ich sah aus wie'n Schneemann. Da waren bestimmt 2 cm Spachtel drauf in die ich mit der Schleifscheibe reingefahren bin ;(. Da war dann noch ein neues Heckblech fällig dass ich gleich eingeschweißt habe. Also wie immer.. mehr Arbeit und mehr Kohle wech ||


    Aber wenn's dann am Ende wieder schick ist ist freut man sich ja :thumbsup:



    Total zerdengelt..






    Jungs,


    die Tränen sind schon trocken und der Ärger -fast- verdaut, der Wagen ist auf der Strasse und sooo übel sieht er nicht mehr aus... der Lackierer hat ihn ja nochmal komplett neu lackiert. Lediglich die Motorhaube gefällt mir nicht so ganz.




    Zur Ehrenrettung des Lackers muss ich sagen, dass er ein paar Wochen vor meinem den 107er meines Freundes lackiert hat, der sieht perfekt aus.


    Das Blankmachen war auch nicht so schlimm, für die beiden Hauben habe ich alleine 4 Stunden gebraucht und den Rest der Karaosse samt Türen haben wir zu zweit an einem Samstagvormittag geschafft.


    6000€ finde ich auch OK, es ist ja trotz blanker Karosse noch ne ganze Menge Arbeit dran bis die Farbe drauf ist









    @ Ralf, solche Arbeiten mache ich immer im Winter, im Sommer muss ich fahren. Im gegensatz zu Dir fahre ich den nicht täglich und schon garnicht im Winter. Ich habe mit den Arbeiten im Oktober 2017 angefangen, im November 17 habe ihn zum Lackierer gebracht und im März 2018 hatte ich ihn wieder zurück zum zusammenbauen.

    Moin Josef,


    ja, ich habe den Wagen bis auf's Metall blank gemacht. Allerdings nicht gebeizt, sonder mit CSD- Scheiben auf der Flex den Lack abgetragen.




    Moin Ralf,


    hier mal ein Bild von meinem Wagen nachdem er vom Profi lackiert wurde... die Spiegelungen sehen aus wie'n Bild von VanGogh. Nach Drohbrief vom Rechtsanwalt hatt er die ganze Karre noch mal lackiert. Der sollte mal zu Dir an den Waldrand kommen und zusehen was man für tolle Ergebnisse mit Sprühdose und polieren erzielen kann. Ich glaube ich probiere es das nächste mal auch selber... die Motorhaube sieht nämlich immer noch sch..ße aus. Glückwunsch zu Deiner Arbeit!