Posts by jag_ev12

    Moin,

    Danke euch beiden für die Links zu den Sicherheits–Mundstücken.

    Ich suche aber auch eine gute Akku Fettptesse😎

    Hallo,

    Die habe ich von Fuchs.

    Lässt sich aber schlecht bedienen, weil ich meist gleichzeitig das Mundstück anpressen muss da mir sonst das Fett am Nippel vorbeiquillt😡

    Hallo,

    Wenn ich mir das Foto von Marjan noch mal anschaue, das könnte so passen.

    Dann ist das Blech so wie es aussieht von einem 112er Coupe mit Automatikgetriebe.

    Ich habe ein Schaltgetriebe und da ist kein Ausschnitt im rechten Fußraum links beim Tunnel.

    Da liegen wohl alle von euch die Fußraum rechts sagen, richtig.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß Ulli

    Hallo Kollegen,

    danke für die Tipps.

    a) Als Abdeckung für den Wellentunnel, ich denke nein.

    b) als Spritzschutz im Vorderkotflügel, da wo die Antenne sitzt, die habe ich, die Schottbleche, sehen total anders aus.


    Die meisten von euch tippen auf eine Abdeckung im rechten Fussraum,

    Ich habe mal ein Foto vom Fussraum angehangen, da ist alles zu, wo soll dass da hin?


    Das Blech lag im 112er Paket dabei, aber vielleicht gehört es nicht dazu?


    Erst mal Danke für eure Überlegungen.

    Hallo Thomas,
    hallo Jürgen,

    Hallo yoho90,

    das Netzteil habe ich auf 13 Volt und 20 Ampere eingestellt, also 260 Watt.


    Wenn ich Abblendlicht und Blinker zusammen einschalte dann zeigt das Display 9,78 Ampere an, wenn Fernlicht und Blinker an dann geht es schon auf 12,93 Ampere hoch. Das müsste beides strommässig OK sein. Das sind maximal 170 Watt, das dürfte auch nicht das Problem sein. Es sei denn das PeakTech Netzteil hat vielleicht eine Macke. Werde das morgen alles noch mal überprüfen.


    Auch werde ich das alles vom Schaltplan her noch mal überprüfen, sowie auch massemässig alles mal abchecken.


    Danke für eure Tipps.

    Hallo Kollegen,

    Ich habe in einem Karton vom Vorbesitzer meines W112 Coupes nagelneue 112er Kabelbäume (Hauptkabelbaum, hinteren Kabelbaum und Innenlichtkabelbaum) gefunden, mit kompletter Dokumentation und original Rechnung von 02/1990. Diese Kabelbäume wurden nie eingebaut.

    Ich habe diese neuen Kabelbäume in meiner Werkstatt an eine Holzwand genagelt und sie so zusammengesteckt wie sie im Fahrzeug gehören.


    Dann habe ich Scheinwerfer, Rückleuchten, Fussablendschalter, Blinkgeber, etc... an der Wand befestigt und an den vorgesehenen Steckern und Anschlüssen angeschlossen, Zündschloss und Drehlichtschalter waren schon angeschlossen. Als Stromversorgung habe ich ein schaltbares Netzteil (max. 30 Volt und max. 20 Amper) von PeakTech.


    Die Lichtanlage vorne (Parklichter, Standlicht, Abblend- und Fernlicht, Nebellicht) funktionieren einwandfrei, auch alles in den Rückleuchten ist ok.


    Wenn ich jetzt aber das Blinklicht einschalte, egal ob rechts oder links, dann blinken hinten immer nur die beiden "Rücklichter" zusammen und nicht wie sein soll die Blinklichter außen rechts und links.

    Vorne blinken zwar die Blinklichter oben im Euroscheinwerfer, aber es blinken auch die Nebelleuchten unten.


    Wenn ich das Abblendlicht ausschalte funktioniert das Blinksystem einwandfrei.


    Hat dieses Problem schon mal jemand von euch gehabt?

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?


    Im Voraus danke für jede Hilfe.

    Hallo Lutz,

    ich habe z.Zt. die WBA noch nicht nachgerüstet.

    Den Stecker für das original Blinkrelais habe ich heute an dem neuen Kabelbaum gefunden und auch anhand des Kabelplans die ‘54’ mit dem Multimeter vom

    Blinker-/Lenkstockschalter bis zu diesem gefundenen Blinkrelaisstecker durchgemessen.

    Die Stecker sind in dem neuen Kabelbaumplan nur mit einer fortlaufenden Nummer bezeichnet, kein Vermerk bezüglich der Verwendung, lediglich die Kabelnummern und Pinbelegung und Farben sind dokumentiert.


    Ich werde für die Umrüstung auf WBA dieses ominöse MB Y-Kabel natürlich nicht verwenden sondern die erforderlichen 6 Kabel über einen zusätzlichen 6-poligen Stecker verdrahten und den dann auf den neuen 6-poligen WBA Schalter/Relais Aufstecken.

    Der WBA Zugschalter wird im Armaturenbrett neu verbaut und das Original Blinkrelais wird dann nicht mehr benutzt.

    Hallo,

    Mein Coupe ist aus 06/1964 und jetzt wo Lutz das mit dem Federring in #3 erklärt hat, kann ich mich dunkel erinnern dass da was in dem Befestigungsring war als ich den abdrehte, denke mal das war dieser Federring. Ich werde morgen mal versuchen den Federring in den Befestigungsring einzulegen und den Kontaktring dann damit zu befestigen.

    Danke euch für eure tatkräftige Hilfe.

    Hallo Stefan,

    Ich persönlich halte euch von der Teileversorgung absolut nicht für blöd und du solltest mir das auch nicht unterstellen.


    Ich habe die „Sunshine“ Markierung wahrscheinlich nicht gesehen weil die Scheiben mehrfach mit Plastik umwickelt waren.

    Aber jetzt ist ja alles geklärt.

    Hallo,

    Ich war gestern Spätnachmittag noch mal in der Werkstatt und habe da tatsächlich noch 2 alte vordere Seitenscheiben gefunden.


    Ich habe dann noch einen Bekannten in Norddeutschland angerufen, er besitzt ein W111 250SE Coupe. Den habe ich gebeten wenn er Zeit hätte doch mal an den vorderen Seitenscheiben nachzuschauen wo sich da irgendwelche "Sekurit" Markierungen auf den Scheiben befinden. Er rief dann zurück und sagte mir dass sich derartige Markierungen auf jeder Scheibe vorne in der oberen Ecke vor dem Ausstellfenster befinden. Also im Grunde das was Ralf auch schon sagte.


    Ich habe mir dann die alten Scheiben genau angesehen, klar, sie waren beide unterschiedlich. Mit der inneren gewölbten Seite habe ich sie am oberen Scheibenrand gegeneinander gestellt, so als wären sie eingebaut, Fahrerseite links und Beifahrerseite rechts. Die beiden "Sekurit" Markierungen befanden sich jetzt vorne in den oberen Ecken der Scheiben, passt also wie von Ralf schon gesagt.


    Dann habe ich die rechte Scheibe (Alt) mit der inneren Seite auf ein weisses Tuch gelegt.

    Die neuen Scheiben habe ich von der Plastikumwicklung befreit und gesehen dass auch diese an jeweils in einer Ecke am oberen Rand eine Markierung "Sunshine Dot628....." haben. Hier habe ich dann die m.E. nach rechte Scheibe genommen und diese vorsichtig auf die alte rechte Scheibe gelegt. Das passt alles ganz genau.


    Jetzt weiß ich was rechte und linke Scheibe ist, man lernt immer noch was dazu, auch wenn es trivial erscheint.

    Danke für eure Tipps.