Search Results

Search results 1-8 of 8.

  • Hallo zusammen, hallo Ingo,schöne Idee, die Eigenbauten mal zusammenzufassen!... da muss ich erstmal nachdenken, was ich überhaupt an Basteleien herumliegen habe. Hier mein Werkzeug zum Lösen der Drehknöpfe Heckflosse.Das hab ich zwar schon in einem anderen Thema mal vorgestellt, aber macht sicher hier in der Zusammenfassungnochmal Sinn. Grundlage war eine billige Abisolierzange aus dem Baumarkt, die oberen Teile abgeschliffen, zwei Löcher gebohrt,Kupferstifte und zwei Muttern eingelötet. Viele…
  • ... und das hilft mir beim Einsetzen der Bremsbacken in der Trommelbremse Heckflosse. Viele Grüße,Frank.
  • ... und hiermit hab ich meinen Kühler nach dem Löten zugestöpselt, unter Druck (Pressluft) gesetzt und auf Dichtigkeit geprüft. Der Stopfen ohne Ventil ist einfach eine Schraube, Mutter, Flügelmutter und zwei Unterlegscheiben.Beim Stopfen mit Ventil habe ich ein Ventil aus einem alten Fahradschlauch mit einem Kupferröhrchen und einer Unterlegscheibe verlötet.Hier kommt dann ebenfalls eine Unterlegscheibe und eine Flügelmutter hinzu. Die Teile hab ich mit Silikonkautschuk eingegossen. Weil diese…
  • ... hier der Belastungswiderstand zum Testen und Einstellen der Reglerschalters für die Gleichstromlichtmaschine.Ca. 0,34 Ohm. Damit fließen bei 12 Volt etwa 35A. Das Ding besteht aus Reihen- und Paralellschaltungen von Leistungswiderständen aus der Bastelkiste auf einem großenKühlkörper. Viele Grüße,Frank.
  • ... hier noch ein Spannungsanzeiger für unterwegs zum Überwachen der Batteriespannung über den Zigarretenanzünder. Diese Dinger gibt es zwar zu kaufen, aber die Digitalanzeigen gefallen mir einfach nicht so.Zudem finde ich Zeigerinstrumente besser, um schnelle Schwankungen zu sehen. Grundlage ist ein Ladestecker für ein Handy, den ich abgesägt habe, und eine Aussteuerungsanzeige eines alten Kassettensrecorders.Dazu kommen ein Vor- und ein Paralellwiderstand, eine Zenerdiode 12V und eine Standar…
  • (Quote from Cephyr)Hallo Ingo,ich hatte Schwierigkeiten, die untere Zentralschraube an den Bremsbacken (hinten) einzusetzen.Mit dem Werkzeug kann ich die Feder an der Schraube zusammendrücken.Zuerst die Nuss unter dem Tragrohr hineinstecken. Die Gewindestange unter der Bremse nach außen führen.Dann die Gabel über die Feder stecken, die Flügelmutter festdrehen und die Schraube einsetzen. Leider finde ich die Fotos vom damals nicht mehr... Viele Grüße,Frank.
  • Hallo Uli,Danke für die Blumen!Vielleicht hilft es ja beim nächsten mal! Viele Grüße,Frank
  • Hallo zusammen,hier noch etwas kleines.Mit diesem Gabelschlüsselschraubendreher kann man einwandfrei den vorderen Lagerdeckel eine Gleichstrom-Lichtmaschineab- und wieder festschrauben. Das Ding besteht aus einem abgeschliffenen Bit, einem Gabelschlüssel Größe 6 und einem Isolierband, um die Wicklungen nichtzu beschädigen. Der Bit wurde in den Schlüssel gelötet. Viele Grüße,Frank