Search Results

Search results 1-3 of 3.

  • Hallo zusammen, ich hatte bei meinem W111 Cp mit M127 das Problem, dass der Leerlauf viel zu hoch eingestellt war. Das Gestänge ist spielfrei und korrekt eingestellt. Als ich die Leerlaufluftschraube reindrehte um die Luftmenge zu reduzieren fieng der Leerlauf an in Wellen hoch und runter zu laufen, da das Gemisch zu fett war (nehme ich an). Also habe ich schrittweise die Leerlaufschraube an der ESP inzwischen um 4 Rasten nach links gedreht und das Problem dadurch einigermaßen in den Griff beko…
  • Hallo Christian, Danke für deine Tipps. Ich habe ja kein sägen, nur bei plötzlichem Gaswegnehmen und Kupplung drücken fällt die Drehzahl kurz in den Keller und ist dann aber stabil bei 900. Ich teste mal trotzdem deine Tipps, vor allem die Zündung, die habe ich bisher nur statisch eingestellt (bei 4500U/min auf dem Hof freuen sich die Nachbarn). GrußAlexi
  • Hallo Christian, also dann haben wir wohl etwas aneinander vorbei geschrieben . Ich habe NICHTS an der Drosselklappe oder dem Gestänge angefasst. Die Grundeinstellung ist ok, Spiel ist auch keines im Gestänge. Ich habe lediglich die Leerlaufluftdrosselschraube (im "Ansaugtrichter" unten) und die Regelschraube der ESP für Leerlauf angefasst. GrußAlexi