Search Results

Search results 1-16 of 16.

  • Moin Ralf,wie gesagt, ein schönes Wagen und in dem Zustand macht die Resto auch viel mehr Spass. Bei der Farbe könntest Du dir noch ein Taxi-Schild montieren und den Kaufpreis finde ich eigentlich irrelevant - halt bezahlbar für dich...Ein neues Verdeck hast Du schon bestellt? Weist Du denn schon, was der Wagen für eine Farbe bekommen soll oder wird das neue einfach neutral schwarz?GrüsseOlofP.s.: War dein Beifahrersitz ev. mal der Fahrersitz?
  • nach dem Ponton hatte Opa nen ganz frühen 108er 250V. Der erste Austauschmotor kam da auch bei 40 tkm aus unbekannten Gründen rein. Nach Opas Tot hat Vadder und Mutter den Wagen aufgefahren. Ich erinnere mich an ne Fahrt Ende 70er mit Muttern nach Tübingen, wo sie versuchte die 200 zu erreichen während wir Kinder auf der Rücksitzbank spielten (würde heutzutage sicher Entzug des Sorgerechts bedeuten...). Der Austauschmotor ist dann Mitte 80er wegen Ölmangel gestorben und da die Karosse dann auch …
  • Moin,der gekürzte Schlauch war dann wohl eine Sonderanfertigung, die nicht mit eigener Nummer in den Rüststand im Teilebuch übernommen wurde (hab ich das richtig verstanden)?Ansonsten würd ich Teile bei dem Erhaltungszustand von deinem nur nach Bedarf austauschen und erstmal eine korrekte grosse Inspektion machen. Beim Coupe hab ich damals auch Rundumschläge gemacht aber zum Glück die Altteile aufbewahrt. Die sind teilweise inzwischen wieder besser als der Austausch...Benzinschläuche komplett ma…
  • Moin Paul,da hast Du recht. Sind ja keine Immobilien sondern Automobile.Kennst ja mein Coupe, der hat vor dem Kauf auch mehr gestanden und wurde vom Hausmeister halt alle 2 Jahre zur MFK gebracht. Da sahen manche Gummiteile beim Kauf auch noch super aus. Nach 1000 km sind die dann aber zusammengesackt und waren unbrauchbar... Aber Inspektion ist halt meist easy gegenüber Restauration...Ralf hat ja oben geschrieben, dass es ne grooosee Inspektion aller Vortriebs- und Sicherheitsrelevanter Teile m…
  • P.s.: Hab ich schon gesagt, dass ich die Farbe vom Cabi mag?Gruss Olof
  • ne Petronix läuft bei mir seit 50 tkm problemlos ohne, dass ich die nachstellen musste.Oszibild? Würde mich mal interessieren , wie sich im Oszi Z.B. Laubertech, Petronix gegen Kontakt unterschieden. Petronix wandert ein bisschen, wie ich laienhaft finde.Gruss Olof
  • Moin,das K4C25 hab ich auch in meinem Coupe. Das Verhalten hat Andreas ja schon geschrieben. Im WHB gibst auch so Testzyklen für die Automatic und die Schaltpunkte sind je nach Wahlhebel- und Gasstellung grob definiert.Bild einbetten geht leider nicht, aber klick mich für Schaltpunkte....Die Petronix ersetzt übrigens nur den Zündkontakt und falls vorhanden die Transistorsteuerung. Im 250er mit M130 ist die Petronix übrigens wieder auf ner langen Fahrt rausgeflogen und durch Kontakte ersetzt word…
  • Moin Paul,die Gaspedalstellung ist für das Schaltverhalten elementar wichtig, wie Du vermutest und ich aus dem Coupe aus eigener Erfahrung weiss. Wenn man die Gas-Getriebe Verbindung abnimmt, fährt das K4C auch im Zweiten an.... Mercedes gibt ja nur die Werkseinstellung vor. Wenn man ein etwas "spritzigeres" Schaltverhalten möchte, kann man bei der Einstellung etwas spielen.Meint OlofP.s. @ Winfried: Das Foto auf den Server laden kann ich auch. Ich hab aber bisher nirgends im Forum gefunden, ob …
  • (Quote from rgswa)So muss das und freut mich für dich!P.s. Das hast Du dir nach deiner Hartnäckigkeit bei dem Coupe aber auch echt verdient.
  • sehr schön und die Dame hat auch den farblich passenden Schal um...Für die kleine Aussenspiegel gab es früher übrigens auch leicht konvexe Gläser, die den Nutzen doch sehr erhöhen.
  • ah, schön. Ich hab mir die damals im Abverkauf bei MB als kleinen Stapel gekauft und dann die überzähligen an Freunde verschenkt. 2-3 Jahre später wurden die bei MB aber wieder lieferbar. Den aktuellen Stand kenn ich nicht aber wenn der vdh auch welche hat und die Tönung vergleichbar ist, ist doch gut.
  • Hoffentlich nicht Silber -> Da passt dann auch das braune Verdeck nicht mehr wirklich und müsste wohl eher schwarz werden. Wäre dann aber nur noch bedingt harmonisch zum roten Leder. Paul, Du hattest doch mal auch irgendsoein braunes Coupe in Ornbau photographiert, welches lange eine bevorzugte Farbe von dir war, hast Du da noch ein Photo? Feldrandlackierung find ich super, aber da wird Metallic wohl eher nichts, oder?Es bleibt spannendOlof
  • Moin Ralf,das kommt doch schonmal ganz gut. Bei meiner Lederausstattung hatte ich als ersten Schritt noch ne Reinigung mit Seife, Bürste und Microfaser gemacht.Bezüglich neuem Lack: In der VespaScene und inzwischen wohl auch nicht mehr nur da, erzielen Fahrzeuge mit O-Lack (auch angegriffen) die besten Preise. Ist fast schon ne Wissenschaft geworden, wie man diverse Überlackierungen entfernen kann, ohne den O-Lack zu beschädigen.Drum würd ich mir bei dem Ü-Lack so vorgehen, dass man auch noch sp…
  • Moin Ralf,wichtigster Hinweis oben ist wohl der "Freigang" in der Getriebeansteuerung durch das Gaspedal. Das bewirkt, dass die Drosselklappe direkt und das Getriebe leicht verzögert das Signal bekommt, dass der Cheffe jetzt beschleunigen möchte..Der Freigang hat Einfluss auf das Schaltverhalten und wird fälschlicherweise manchmal als Spiel interpretiert (but - it's a feature, not a bug).Also würd ich das Teil suchen und auf Freigängigkeit kontrollieren, um den Punkt auf der Liste abzuhaken.Grus…
  • (Quote from HaWa)Moin HaWA,das viel mir dann später auch ein... Danke für das schnelle korrigieren, das meine Aussage nicht Verwirrung stiftet....Gruss Olof
  • Moin,bei dem Glasbruch musste ich doch grad an den Film "Rocker" aus Hamburg denken. So ab 5:30 wird das Thema Dreiecksfenster besprochen. Für die folgende Tiefgaragenumsetzung war es dann doch etwas zu kompliziert.Gruss Olof