Search Results

Search results 1-2 of 2.

  • Grüß' Dich Ralf,ich möchte wirklich nicht falsch verstanden werden, aber: 18l bei normaler Fahrweise über Land ist def. zu viel. Das mag der Ölfilm an der Zylinderwand nicht. Und was heißt, CO-Schraube am Anschlag? Rein gedreht? Dann wird er fetter. Raus gibt es keinen Anschlag, es sei denn, die eigentliche Einstellschraube stößt an der Lagerplatte/Mutter an. Dann ist es aber wirklich viel zu weit. Sie dreht sich dann im Betrieb mit und das geht nicht lange gut.Beste GrüßeHans
  • Grüß' Dich Ralf,Einspritzventile sind schon eine Idee. Zum einen, wenn das Spritzild schlecht ist (Strahlbildung) braucht er mehr Saft für die gewünschte Leistung (und macht dann ordentlich HC), zum anderen steigt mit abnehmendem Öffnungsdruck der Einspritzventile die Fördermenge an; das aber nur leicht.Ersteinmal alles andere ausschließen (Zündung, Gestänge, KSV, DSE).Beste GrüßeHans