Search Results

Search results 1-14 of 14.

  • Hallo in die Runde, nach längerer Abwesenheit durch Hausumbau, usw. mal wieder im Vdh Forum unterwegs. Heute auf Urlaubs-Reise ins schöne Österreich mit dem W111. Vorher wurde noch alles auf den Weg gebracht. Motor und Ventile einstellt( ein Auslassventile ging kaum mehr zu...., Motorlauf jetzt deutlich besser). Ölstand, Luft, usw. kontrolliert und ergänzt. Wagen läuft richtig gut.... Getriebeölstand natürlich erst auf dem ersten Zwischenstop geprüft, da es warm sein muss. Hatte hier auch keine…
  • Hallo Rolf B., habe alle Pkte. beachtete, extra Betriebsanleitung auf die Fahrt mit genommen. Nur bei 1. könnte es minimale Abweichungen gegeben haben. Hallo Marc, so hatte ich es verschwommen in Erinnerung. Das ganze System war ja bei einem Bekannten Klimabauer, der angeblich auch für Mercedes Classic arbeitet. Es hat 3 Anläufe gebraucht bis endlich alles dicht war und endlich nach 8 Jahren kein Wasser mehr in den Fußraum gelaufen ist. Also ich probiere es mal im kalten Zustand(danke Ralf...) …
  • Hallo Forumsexperten, noch 1x 450km abgespult, Ölstand Getriebe leicht über Max. Markierung. 200m vor dem Ziel, mein letzter Satz war gerade, Wagen ist super gelaufen, überfuhr ich in der 30km/h Zone einen Schweller und dann ging ein Gekreische los, als würde etwas furchtbar auf dem Radkappen rumkratzen. Hatte schon geglaubt es hätte sich irgendetwas unterm Auto verfangen, aber es hört auch nicht auf als ich sofort stehen blieb. Mit dem Geräusch will man den Wagen kein Meter mehr bewegen. Habe …
  • Hallo HAWA, danke, etwas Zuspruch kann ich gut gebrauchen. Das mit dem Lüfterrad ist eine sehr interessante Idee, so hört es sich wirklich an. Muss mich mal in der Tiefgarage drunter legen ob man Schleifspuren sieht. Es hört sich wirklich so an, als würde Metall auf Metall schleifen, kratzen auf den Radkappen fiel mir dazu ein....war auch die Analyse meiner Frau und die hat ein Ohr( Sie hatte vor einigen Jahren gehört das der Motor damals rau lief( Werkstatt hatte im M130 vergessen das Öl in de…
  • Morgen schaue ich mir das an....
  • Leider kommen die Geräusche eindeutig von Getriebe....wahrscheinlich eines der Bänder gerissen. Mist, wer ist in Wien der qualifizierteste Betrieb? Habe gelesen, dass Wiesenthal und Bergstaller mittlerweile einen Oldtimerwerkstatt hat..hoffentlich keine Apotheke. Mal sehen, ob ich ein Video einstellen kann.
  • Guten Abend Maik, die Wiener Werkstatt ISI Motors, genau um die Ecke, hat mich leider wieder weggeschickt. Man hat zwar das Geräusch gehört, es ist aber mittlerweile deutlich leiser und nicht laufend zu hören. Im Rahmen der Probefahrt kam man zu Erkenntnis, dass der Wagen gut schalte und auf eine Vermutung hin wolle man nicht das Getriebe öffnen. Die Abdeckung im Getriebe wäre übrigens auch nicht gerissen. Somit werde ich am Sonntag die Weiterreise über Salzburg antreten und hoffen, dass der Wa…
  • Guten Abend Maik, habe schon 1x die Bedingungen der ADAC Plus Mitgliedschaft studiert. Werde berichten wie läuft, die 10km Testfahrt waren unproblematisch. Das Geräusch hält sich mittlerweile in Grenzen, nicht mehr mit dem hysterischem Gekreische beim ersten Mal zu vergleichen. Es ist so, als würde kleinere Schrauben in den Radkappen kratzen. Gerne Geräuschvideo per PIN... Wenn die Wettervorhersage weiter so bleibt, nehme ich das Auto von meinem Sohn und stelle mein W111 in eine Garage-
  • Hallo Winfried, schön von Dir zu hören, ich schicke Dir mal mein Geräuschvideo. Mal sehen ob ich morgen den SE nehme, denn in Salzburg ist eine Woche lang Regen angesagt. Denn ich hätte auch die Möglichkeit auf den Wagen meines Sohnes zurück zugreifen, um den SE ein paar Wochen später abzuholen. Falls ich mit dem SE fahre komme ich auf dem Rückweg über München. Also aufgepasst, dass ich nicht am übernächsten Sonntag bei Dir strande bzw. auftauche.😄 Beste Grüße
  • ......danke Winfried. Zumindest gut in Goldegg angekommen. Geräusch hielt sich in Grenzen. 1x ist der Automat, kurz vor dem Ziel - auf einer an Bergkuppe - im vorletzten Gang kurz durchgerutscht. Hatte ich bis dahin auch nicht gekannt. Bei dem Regenwetter hätte ich den Wagen besser in der Harage gelassen VG RichardII
  • Guten Abend AVE111, es fing mit einem furchtbaren metallischen Kratzgeräusch nach einer etwas zu schneller Überfahrt eines Fuzos (hohen) Schwelle an. Das Geräusch wurde später besser und ist mittlerweile ziemlich im Hintergrund. Da hat sich - vielleicht der Drehmomentwandler- seinen Weg frei geschliffen. Wenn ich es bis ins Rhein-Main Gebiet schaffe, werden wir den Fall untersuchen und ich hier berichten. VG RichardII
  • Guten Abend, zumindest einen Zwischenbericht wollte ich geben. Bin mit dem Wagen noch problemlos von Salzburg ins Rhein Main Gebiet gekommen. Wagen fuhr sehr gut, die lange Strecke und die zuvor vorgenommen Einstellungsarbeiten an den Ventilen haben wirklich dazu geführt, dass der Motor deutlich besser läuft. Seit dem 1. auftreten des Geräusches also 11 Std. Autobahnfahrt. In Deutschland auch mal auf leerer Strecke über 200Km/h... Das Geräusch kam noch einmal verstärkt auf, als ich in einem län…
  • Danke Maik, ich werde berichten, nach dem Urlaub muss das Projekt aber erst 1x etwas warten, bis der andere Wahnsinn wieder abgearbeitet ist.