Wie wird eine Bestellung bearbeitet ???

  • Da sich derzeit die Nachfragen nach überfälligen Rechnungen wiedermal häufen nehme ich mit hier mal die Zeit um zu erklären wie eine Bestellung bearbeitet wird und was dazu führen kann dass es gelegentlich länger dauert als die im Bestellformular angekündigten 14 Tage oder auch mal sehr schnell gehen kann.

    Bestellung trifft bei mir ein

    -       Es wird ein Kommissionier-Auftrag erstellt – das dauert in der Regel 1 Tag

    -       Diana unsere Halbtagsmittarbeiterin, oder ich kommissionieren die Aufträge

    Im Idealfall ist alles vorrätig und wird auch alles von uns am Lagerort gefunden – Dauer ca. 1-2 Tage (es gehen bis zu 20 Bestellungen täglich ein)

    -       Der kommissionierte Auftrag geht dann zu Horst zur Endkontrolle und Freigabe der Rechnungsstellung. Hier ist es stark davon abhängig wie eingespannt Horst mit anderen Tätigkeiten ist um diese Kontrolle durchzuführen. Dauer ca. 3 – 4 Tage oder länger wenn z.B. die Clubzeitung ansteht, Lagerauflösungen zu denen Horst fahren muss, Nachfertigungen anzustoßen sind, usw.

    -       Danach erstelle ich die Rechnung, der Versand erfolgt innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt des Rechnungsbetrages da die Geldeingänge täglich kontrolliert werden.

    Und nun zu den Sonderfällen

    Wenn der Idealfall nicht eintritt gibt es folgende Zeitverzögernde Faktoren

    -       Es handelt sich um NF (Nachfertigungen) diese haben wir nicht in Massen auf Lager, da muss eventuell erst nachbestellt werden

    -       Es handelt sich um Teile die wir selber nicht auf Lager haben, aber ein Abkommen mit der Niederlassung die uns diese zu einem hohen Rabatt besorgen können, auch diese müssen erst bestellt werden. Von der Bestellung bis zur Lieferung dauert das ca. 1 Woche

    -       Es handelt sich um Teile die aus technischen Gründen von Horst selber herausgesucht werden müssen oder zur Qualitätskontrolle. Da hängt es auch wieder sehr von seiner Zeit ab.

    -       Teile die sicher vorhanden sind aber nicht am angegebenen Lagerort liegen, auch da muss Horst dann rann.

    Diese Faktoren können schwer eingeplant werden und können eine Bestellung verzögern.

    Als drittes kommt noch hinzu, dass jede Bestellung dasselbe Prozedere durchläuft, habt ihr also schon eine Bestellung ausgelöst, und bestellt aber 1 Tag später z.B. noch etwas nach, fängt der Prozess von vorne an. Manchmal bekomme ich 3-4 Einzelbestellungen, das zusammenführen kostet schon ziemlich viel Nerven, mal ganz davon abgesehen, dass es eben auch Zeit kostet. Wir bieten diesen Service, im Gegenteil zu vielen anderen trotzdem noch an, da es Kostengünstiger und Umweltfreundlicher ist ein Paket zu verschicken als 2 oder 3.

    Und zu guter Letzt, haben wir noch viele Aufgaben zu bewältigen die rein gar nichts mit der Teileversorgung zu tun haben, sondern den Verein betreffen. Auch dies will erledigt werden.

    Ich hoffe euch hier einen kleinen Einblick gegeben zu haben und appelliere an Eure Geduld und das Verständnis, das wir vielfältige Aufgaben zu gewältigen haben und unser Hauptaugenmerk nicht immer die Teileversorgung sein kann. Die Teileversorgung ist nur ein kleiner Bereich des komplette vdh’s.


    Viele Grüße

    betina stümpfig

  • Hallo Betina,

    vielen Dank für die erläuternden Worte.

    Ich kenne das weite Feld "Vereinsarbeit" und die Effekte, die das mit sich bringt, gut.

    Dass das ganze nicht läuft wie einem kommerziellen Online-Shop sollte jedem klar sein.

    Außerdem ist das Olddaimlern ein HOBBY, also der Zeitfaktor bei der Teileversorgung eher zu vernachlässigen.

    Wir können gottfroh sein, dass wir durch Euer Engagement überhaupt noch in der Lage sind, als Normalverdiener

    die alten Sterne auf der Straße halten zu können.

    Lasst euch nicht hetzen, von meiner Seite: Alles gut.


    Viele Grüße und großen Dank für eure Arbeit aus Bayerisch-Schwaben!

    Uli

  • Auch von mir vielen Dank für Eure tolle Arbeit!

    Dann kommen noch die Typen hinzu, die vergessen die geänderte Bankverbindung mitzuteilen, die neue Wohn-Adresse zu nennen oder in der Bestellung in der Rechnungsadresse nicht die klubbekannte Wohn-Adresse verwenden. Auch das macht Euch wieder extra Arbeit:(

    Einer der schon alles davon in der Vergangenheit geschafft hat, ist mir vorhin auf dem Klo gegenüber vom Waschbecken begegnet und lässt ausrichten, dass ihm das leid tut :-(


    Danke, dass Ihr auch trotz solcher Fehlleistungen Euch weiter bemüht und auch noch nachfragt und dabei auch noch weitere Rückfragen zu Teilen beantwortet! Ihr seid super:thumbsup:

  • Hallo Betina,

    vielen Dank für die Beschreibung der einzelnen Bearbeitungsschritte, ist ja voll effektiv und richtig gut durchorganisiert.

    Und im Besonderen an euch alle ein herzliches Dankeschön für den tollen Service!


    .... by the way... für die eiligen und ungeduldigen..... es fängt ganz vorne bei der Bestellung an. Je früher man bestellt ums so früher hat man die Teile :)

    .... dafür bekommt man die Teile beim VDH zum Besten Preis und ganz wichtig wenn bei Mercedes NML und der VDH hat das Teil dann bekommt man ein offiziell nicht mehr lieferbares Teil, komfortabel über eine online Bestellung zu einem trotzdem Super Preis!

    Ein so toller Service läßt sich mit Worten eigentlich gar nicht beschreiben.

    Da warte ich auch gern mal etwas länger!


    Viele Grüße

    Herbert