Differential W116, 280SE-Umbau Frage

  • Hallo gemeinde


    ich möchte meinen 280-er mit 4 gang Getriebe etwas leiser auf Autobahn machen, also plane ich ein Differential mit etwas längere übersetzung umbauen.


    Ich möchte sie fragen was empfehlent ihr, einer aus 350-er oder aus 450-er.


    Ich freu mich auf ihre Antworten. Eventuell hat einer was liegen und braucht es nicht.


    Schöne Grüssen

  • Hallo
    Bei meinem 280 SE Automatik hat der Vorbesitzer ein Differenzial eines 420SE verbaut um das Drehzahlniveau zu senken...Ich bin damit sehr zufrieden auf Landstraßen und Autobahn, komme trotzdem zügig vom Fleck (Ampel).Allerdings ,um ehrlich zu sein fehlt mir der Vergleich zum Original.Ich habe nur gehört , dass es damals bei fast allen Autos üblich war , mit diesem hohen Drehzahlniveau abzustimmen....Gruß, Stefan

  • Nein ich meinte schon 420 SE...Leider kann ich dir die Drehzahl bei 100km/h gar nicht genau sagen, da der Tacho seit diesrm Umbau natürlich zu langsam geht...Hatte zwar schon Handy mit Blitzer App (und vermutlich genauer Km/h- Angabe auf der Mittelkonsole liegen aber irgendwie hab ich es mir nicht gemerkt...So um 2000 U/min ?? Ich achte in Zukunft mal drauf.Subjektiv jedenfalls kein lautes hochtouriges Niveau bei normaler Landstraßenfahrt oder eben auch etwas schnellerer Autobahnfahrt. Gruß, Stefan

  • Hier ein paar Differential Werte.


    W116
    280S/SE/SEL: 3,69 bei 5 Gang 3,92


    350SE/SEL: 3,46


    450SE/SEL: 3,07


    450SEL 6.9: 2,65


    300SD: 3,07




    W126
    280S/SE/SEL: 3,46


    380SE/SEL: 3,27 ab September 1981 2,47


    500SE/SEL: 2,82 ab September 1981 2,24


    300SD: 3,07


    300SDL: 2,88


    260SE: 3,46


    300SE/SEL: 3,46


    420SE/SEL: 2,47


    560SE/SEL: 2,65


    350SD/SDL: 2,82

  • Hallo zusammen,


    also ich habe in meinem 107er 280 SL das Diff vom 350 SE, und im 350 SE das vom 450 SE. Beides klappt sehr gut. Ich hatte versuchsweise auch das 450 SE Diff mit der 3.07 Übersetzung im 107 drin, aber das ist dann schon etwas
    zu lang für mein dafürhalten. Jede Autobahnsteigung merkte das Auto, bevor die überhaupt da war.....
    Ausserdem stimmt dann der Tacho überhaupt nicht mehr, wobei das mit dem 350er Diff kein Problem darstellt, da bekanntermassen die alten Tachos alle ca 10% Voreilung haben. Daher
    stimmt jetzt beim 280 SL nach Umbau von 3,69 auf 3,46 die Tachoanzeige sogar verdammt genau. Es ist zwar nur eine Drehzahlsenkung um 7%, aber im Verbrauch merkt man das schon deutlich, bei ca 140km/h BAB ist der
    Verbauch von ca. 14 Liter auf 12,5 Liter zurückgegangen. Extremer ist der Unterschied beim 350 SE mit Schaltgetriebe, der hat vorher bei 140 km/h so knapp 13 Liter gebraucht und ist jetzt auf knapp über 10 Liter gesunken.
    Bevor jetzt wieder ein Shitstorm losbricht, ich rede vom 350 SE mit SCHALTGETRIEBE!!!, die Dinger sind nun mal erheblich sparsamer+schneller als die Automatic´s, isso.


    Hier ist die Reduktion ja auch fast 15%, allerdings erreicht der jetzt die V-Max erst nach ellenlangem Anlauf, die liegt nun dafür aber auch einiges höher, vorher mit der 3,46 Übersetzung ging der bei 213 km/h in den Begrenzer, (6300min) (GPS) Messung, jetzt rennt der fast 240km/h bis er ausdreht, allerdings schafft der das nicht ganz auf ebener Bahn es genügt ein leichtes Gefälle.


    Der SL hingegen dreht mit der 3,46er Achse voll aus und geht GPS gemessene 221km/h bei 6600/min.

  • Also, hab jetzt mal drauf geachtet.Sind bei mir bei 100km/h (GPS) so 2400U/min. Der Vorbesitzer sagte, das Differenzial stammte vom 420SE also dann logischerweise vom W126.
    Die von M.Wolff gezeigte Liste mit den Übersetzungswerten ließ mich dann ein wenig erschrecken (2,47 im Vergleich zu original 3,69) sieht der Paperform nach extrem aus...Keine Ahnung was da noch zusätzlich umgebaut wurde oder ob es tatsächlich 1zu1 das ist , was ich jetzt drin habe.Habe mich mit der Thematik bis jetzt nur bei Motorrädern befasst.Ist mir aber auch schnurz ,es fährt sich bei meinem280SE absolut angenehm....Gruß, Stefan

  • Nun stellt sich mir die dringende Frage ob bzw welches Differantial des 500SE/SEL ab September 1981 baugleich ist, mit dem Differential des W116 450 SEL 6.9 BJ 1979. Kann das W126 Differential der o.g. Modell ohne weiteres in den W116er eingebaut werden?


    Vielen Dank vorab für Euer Feedback !


    Gruss: Armin