servolenkung axial nadelkranz - jetzt wird komisch

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • servolenkung axial nadelkranz - jetzt wird komisch

    Hallo,
    jetzt brauch ich wirklich Hilfe! ?(
    Der äußere Axialnadelkranz auf der Lenkwelle zur Linkspindel (Hinter der Stirnlochschraube und der 55er Mutter) in der Servolenkung meinen W108 ist kaputt. Der Rollenkäfig am inneren Durchmesser (Zentrierdurchmesser) ist einseitig durchgeschliffen. Hat jemand eine Idee, was da zu machen ist? Gerne auch per Telefon 0175 430 7234.
    Das Ding ist kein Normteil. Ich finde im Netzt bei FAG, SKF und Konsorten keinen Axial Nadelring mit Innendurchmesser 26 und aussendurchmesser 40 oder 41 (bei mir waren interessanter Weise 2 unterschiedliche Lager verbaut, obwohl die Teileliste von einer Teilenummer spricht).

    Jeder Rat ist willkommen.

    Gruß Hartmut
  • New

    Gelöst.
    Karasch hatte noch ein Orginalteil 000 981 0418 :thumbsup:

    Alternativ, wenn wenn das Teil gar nicht mehr zu bekommen ist, geht wahrscheinlich auch ein Nadella AX 2744. Man muß dazu allerdings einen Distanzring von 26 auf 27mm drehen. Die Rollen sind 2 mm, die Lagerhöhe 2,8 (Original 3 - passt). Laufflächendurchmesser des AX 2744 ist 39,6 - passt, in der Lenkung ist die Lauffläche 41,5.

    nadella.de/fileadmin/data/02_P…l_Zylinderrollenlager.pdf

    Gruß Hartmut