Servus aus München

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Servus aus München

      Hallo zusammen,
      jetzt stelle ich mich mal vor. Ich heiße Stefan komme aus dem Münchener Westen und bin seit Anfang April Besitzer eines wunderbaren 250SE Automatik in Weißgrau. Habe lange auf diesem Moment gewartet (knappe zwanzig Jahre) und endlich nach einem Jahr Suche mir den Wagen gegönnt. Widerwillen meiner Frau :S . Egal, meine Kinder sind vollauf begeistert. Ich beschäftige mich schon länger mit dem Forum und muss sagen, wouw, was hier für Koryphäen unterwegs sind, Respekt. Und hey, es gibt auch viel lustiges zu lesen, sage nur ´Funktionsweise einer Spritzwasserpumpe‘ das war äußerst amüsant :thumbsup: .
      So, auf jeden Fall bin ich froh, unter Gleichgesinnten zu sein somit fällt mir die Olddaimlerei (manchmal zwischen Banausen) wesentlich leichter.

      Gruß noch an alle im Forum
      Stefan
      Stefan
    • Das mit der besseren Hälfte kann man leicht umbiegen.

      Vor einiger Zeit hatten wir das mal beim Stammtisch, dass jemand sein Leid geklagt hat.
      Ich sagte: "Jede Wette, sie darf nur fahren, wenn Du einige Bier zuviel hast und dann kommentierst Du alles mit jetzt schalten, brems nicht so stark, fahr weiter links, etc. Damit kann man jedem den Spaß verderben. Hast Du ihr jemals die Schlüssel in die Hand gedrückt und Ihr mit Ihrer besten Freundin einen schönen Tag gewünscht?"

      Bine fährt mit unseren fast mehr als ich und freut sich über Aufmerksamkeit und Kommentarie wie: "Sie sind doch die Frau mit dem schönen roten Mercedes" oder " Sie haben aber ein schönes Cabrio, welches Baujahr ist das?"
      Leute, wenn ihr wollt, dass Eure Frauen/Freundinnen Begeisterung entwickeln sollen, geht das nur, wenn sie für sich und ohne Aufsicht den hedonistischen Genuss erleben können.
      Gruß

      Uli aus S
    • Vielen Dank für die nette Begrüßung.
      Dachte nicht, dass das Thema mit der besseren Hälfte hier so einschlägt, wo es hier doch um die Oldtimerei geht.
      Das mit dem Schlüssel weitergeben und ihr einen schönen Tag zu wünschen ist gut gemeint, funktioniert aber in meinem Fall nicht (Sie fährt definitiv keine Automatik :S ).
      Bleiben wir lieber bei der Oldtimerei.

      @Fabian
      Am Sonntag zum Beispiel bin ich in Haunstetten (Augsburg) beim Oldtimertreffen.
      Vielleicht sieht man sich ja.
      Stefan
    • Willkommen Stefan, ich habe das Problem mit meiner besseren Hälfte damals recht einfach gelöst. Ich war schon immer Roadster fan und hatte 2 britische Exemplare die aber regelmässig ihren Dienst verweigerten, meistens Nachts, im Regen, irgendwo in der Pampa. Der Versuch die Autos neu aufzubauen, endete beide male nach Jahren mit dem Verkauf der Teilesammlung.

      Als Porsche ankündigte einen bezahlbaren Roadster zu bauen, hab ich mir versprochen den zu kaufen. Meine bessere Häflte würde toben, das war mir klar. Also wälzte ich wochenlang Motorradprospekte. Mal Rennmaschinen, mal dicke Harleys.

      "Muss das denn so ein blödes Geschoss sein? Kauf Dir doch wie andere Männer einen Porsche, der macht dich wenigstens nicht zum Krüppel, aber das ist Dir bestimmt wieder zu langweilig".

      Sie hatte sich also durchgesetzt :)

      BG Ralf (auch mit einem 250SE)
    • New

      Servus Stefan

      Ich bin auch nicht weit (USH) von Dir. Vielleicht geht sich ja mal was aus?

      Falls Du Pfingesten nach Ornbau fährst, evtl. am Freitag vormittag, könntest Du Dich paul und mir anschliessen.
      Viele Grüsse

      Winfried

      300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

      "Das Beste oder nichts?" "...ist immer noch besser als gar NICHTS"

      w112 (affe) gehrmann-privat.de
    • New

      Hallo Stefan,

      Grüße aus dem Norden.

      Einen 250SE Baujahr 67 in Weißgrau und Automatic hatte ich auch mal. Hat Deiner noch Colorverglasung, Klimaanlage, 4- fach elektrische Fensterheber, Heizbare Heckscheibe mit den unsichtbaren Drähten, Schlüssel ohne Bart sondern mit Bohrungen, Zentralverriegelung und hinten links im Kotflügel eine elektrische Antenne, Kopfstütze (Schlummerrolle) nur auf der Fahrerseite und an der Beifahrertür ein nachgerüsteter Spiegel vom 280er???

      Dann bekomme ich Schweißausbrüche, das könnte dann vielleicht mal meiner gewesen sein.. :)
      Images
      • 250SE_1967_1.jpg

        251.34 kB, 1,528×1,036, viewed 16 times
      • 250SE_1967_2.jpg

        231.18 kB, 1,524×1,028, viewed 18 times
      Grüße
      Ingo
    • New

      winfried wrote:

      Servus Stefan

      Ich bin auch nicht weit (USH) von Dir. Vielleicht geht sich ja mal was aus?

      Falls Du Pfingesten nach Ornbau fährst, evtl. am Freitag vormittag, könntest Du Dich paul und mir anschliessen.
      Hallo Winfried, sorry nein. Fahre Pfingsten mit meiner Familie in den Urlaub. Ohne Benz :(
      Ein Treffen irgendwann und irgendwo ist sicher mal drin.

      Fabian_M wrote:

      Hey Stefan,

      20.6. Maxlrain steht bei mir auf der Liste. Letztes Jahr waren da wohl einige von hier aus dem Forum (ich leider nicht). Muss ganz schön sein und von München aus eine nette Tour über Land.

      VG
      Fabian
      Wuhaha ;( Mist, wollt eigentlich auch nach Maxlrain. Bin aber am 20. trotz Feiertag voll beschäftigt.

      Cephyr wrote:

      Hallo Stefan,

      Grüße aus dem Norden.

      Einen 250SE Baujahr 67 in Weißgrau und Automatic hatte ich auch mal. Hat Deiner noch Colorverglasung, Klimaanlage, 4- fach elektrische Fensterheber, Heizbare Heckscheibe mit den unsichtbaren Drähten, Schlüssel ohne Bart sondern mit Bohrungen, Zentralverriegelung und hinten links im Kotflügel eine elektrische Antenne, Kopfstütze (Schlummerrolle) nur auf der Fahrerseite und an der Beifahrertür ein nachgerüsteter Spiegel vom 280er???

      Dann bekomme ich Schweißausbrüche, das könnte dann vielleicht mal meiner gewesen sein.. :)
      Hallo Ingo,
      ich kann dich beruhigen. Meiner hat keine ZV, FH, Color, Klima etc. geschweige denn einen zweiten Außenspiegel. Hattest mal einen schönen Wagen.
      Stefan