Auto durch GPS Gerät finden!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • New

    Richtig, wenn kein Empfang - dann kein Signal oder auch keine Chance das Auto wiederzufinden. Gilt aber meiner Meinung nach auch für die teuren Satelliten Tracker hinter deinem Link. Die können genau so gestört werden.
    Der Sender von paj-gps nutzt eine SIM Karte die sich in mehrere Netze weltweit einloggt, daher ist die Funktion auch weltweit.
    Also zu jedem Sicherheitssystem wird es eine Möglichkeit geben das wieder auszuhebeln. Ein Schloss kann man auch leicht überlisten… sollte ich deswegen nicht mehr abschließen? ;)
  • New

    A.Bonfried wrote:

    Der Sender von paj-gps nutzt eine SIM Karte die sich in mehrere Netze weltweit einloggt, daher ist die Funktion auch weltweit.
    Ich glaube nicht ganz weltweit ;) daher, wie ich bereits sagte, ist die Karte auf deren Webseite irreführend. Aber für die Zwecke des Themenstarters absolut geeignet. Und preislich sehr gut.

    A.Bonfried wrote:

    Also zu jedem Sicherheitssystem wird es eine Möglichkeit geben das wieder auszuhebeln.
    Ja sicher. Leider ist es mittlerweile so, dass fast jedes Auto so ein GSM/GPS System drin hat. Damit sind sie als Diebstahlschutz unwirksam geworden. Nur das wollte ich damit sagen.
  • New

    Je mehr ich das verfolge um so mehr glaube ich, dass ein verstecktes altes iphone mit separater Stromversorgung für mich die beste Variante ist. Sobald Daten gesendet werden, kann sie jemand empfangen und missbrauchen, dass gilt für alle Systeme die senden und empfangen. Von daher sehe ich keinen Vorteil in den Autosystemen.

    Wäre ich Autodieb würde ich versuchen an die Daten von paj-gps und Co zu kommen, denn dahinter steckt mit Sicherheit immer ein wertvolles Auto. Hinter einem alten iphone steckt mir grosser Wahrscheinlichkeit ein abgebrannter Teenager und es gibt Millionen davon. Apple hat bisher noch keiner geknackt, nicht mal Apple.

    BG Ralf
  • New

    Hallo Ralf,
    Welche App nutzt du denn? Kann mir das eigentlich nur so vorstellen, dass das Handy permanent Daten rausschiebt, oder lässt sich das von aussen steuern?
    Wer keine Daten über Drittanbieter routen will, für den wäre das GSM Modul von Conrad eine Option
    conrad.de/de/p/c-control-gx-10…ren-schalten-1629146.html
    Zusammen mit einer GPS Antenne wird der Fahrzeugstandort überwacht und man bekommt eine Nachricht, wenn der Wagen vordefinierte Zonen verlässt.
    Wenn GSM keinen Empfang mehr hat in Gebäuden / Tiefgarage dann hat man auch kein GPS Signal mehr.
    Ausserdem kann man noch diverse Dinge messen (Licht angelassen?) oder ansteuern (Standheizung /Wegfahrsperre etc.).

    Gruss,
    Rainer
  • New

    Hallo Rainer,

    RainerP wrote:

    Wenn GSM keinen Empfang mehr hat in Gebäuden / Tiefgarage dann hat man auch kein GPS Signal mehr.
    Aber ohne GPS hat man meist noch gutes GSM Signal; für Datenkommunikation brauchen die neueren GSM Standards nur noch einen Bruchteil der Signalstärke zur sicheren Übertragung. Und moderne Systeme machen bei GPS Signalwegfall Trägheitsnavigation über Kreisel, Beschleunigungssensoren, Magnetfeldsensoren und Wegsensor vom Auto. Letzteres versagt natürlich wenn es auf dem Hänger transportiert wird.

    Viele Grüße,
    Hagen
    .
  • New

    RainerP wrote:

    Hallo Ralf,
    Welche App nutzt du denn? Kann mir das eigentlich nur so vorstellen, dass das Handy permanent Daten rausschiebt, oder lässt sich das von aussen steuern?
    Wer keine Daten über Drittanbieter routen will, für den wäre das GSM Modul von Conrad eine Option
    conrad.de/de/p/c-control-gx-10…ren-schalten-1629146.html
    Zusammen mit einer GPS Antenne wird der Fahrzeugstandort überwacht und man bekommt eine Nachricht, wenn der Wagen vordefinierte Zonen verlässt.
    Wenn GSM keinen Empfang mehr hat in Gebäuden / Tiefgarage dann hat man auch kein GPS Signal mehr.
    Ausserdem kann man noch diverse Dinge messen (Licht angelassen?) oder ansteuern (Standheizung /Wegfahrsperre etc.).

    Gruss,
    Rainer
    Hallo Rainer,

    bei Apple ist "mein iphone suchen" fester Bestandteil des Betriebssystemes. Du musst das nur aktivieren und kannst dann einfach auf jedem anderen Gerät, das auf dich angemeldet ist, den Standort orten. Ich bin persönlich der Meinung das da die besten Entwickler der Welt hinter stecken und die Technik schon seit Jahren Millionenfach bewährt ist. Und da selbst Apple nicht in der Lage war die Handys der IS zu knacken, lässt mich vermuten das die recht sicher sind. Ich hatte noch ein altes iphone 5 in der Schublade, das schwächliche Akku stört mich nicht weil da eine 10.000 Powerbank vor ist, die das Ding im Zweifel für Wochen laufen lässt, selbst wenn die Autobatterie abgeklemmt ist. Und dem Versteck ist auch egal ob z.B. das Glas gebrochen ist. Wie gesagt, lag alles rum und kostete nix.

    support.apple.com/de-de/HT201472

    BG Ralf
  • New

    rgswa wrote:

    Ich hab ein altes iphone versteckt. Das finden ist einfach und mit einer kleinen Powerbank sendet es noch Wochen nachdem man die Batterie abgeklemmt hat. Lag alles rum und kostete nix.

    BG Ralf
    Das funktioniert natürlich auch mit einem alten Android-Handy (für alle, die kein ungenutztes Iphone herumliegen haben). Auch von Iphone zu Android (z.B. mit der App Life360) oder umgekehrt. Mit Echtzeitwarnungen, falls das geliebte Stück unerlaubt von der Stelle bewegt wird.
    Ich hab´s vorhin an meiner Frau ausprobiert ... ;)
  • New

    VDH0815 wrote:

    A.Bonfried wrote:

    Der Sender von paj-gps nutzt eine SIM Karte die sich in mehrere Netze weltweit einloggt, daher ist die Funktion auch weltweit.
    Ich glaube nicht ganz weltweit ;) daher, wie ich bereits sagte, ist die Karte auf deren Webseite irreführend. Aber für die Zwecke des Themenstarters absolut geeignet. Und preislich sehr gut.

    A.Bonfried wrote:

    Also zu jedem Sicherheitssystem wird es eine Möglichkeit geben das wieder auszuhebeln.
    Ja sicher. Leider ist es mittlerweile so, dass fast jedes Auto so ein GSM/GPS System drin hat. Damit sind sie als Diebstahlschutz unwirksam geworden. Nur das wollte ich damit sagen.
    Also mit 130 Länder sagt man schon weltweit. Und ja, Das Preis- Leistungsverhältnis ist wirklich sehr gut. Für die Funktionen und Qualität, die, Paj Geräte haben ist der Preis super.
    Ja eben, alle Autos haben solche Systeme und wenn man so denkt, dann ergibt es auch keinen Sinn überhaupt das Auto mit so was zu schützen. Aber jeder muss für sich entscheiden.
    Je schwerer man dem Dieb macht, desto schwieriger wird für ihn sein, so ein Auto zu klauen.
  • New

    A.Bonfried wrote:

    Je schwerer man dem Dieb macht, desto schwieriger wird für ihn sein, so ein Auto zu klauen.
    Das stimmt, aber wenn die Schutzmethode jeder benutzt ist es für den Dieb kein Entscheidungskriterium mehr.

    Krippenstapel wrote:

    Gegen den Diebstahl habe ich ne Lenkradkralle.
    Ich glaube fast dass diese "Low-Tech" Methode fast noch die beste ist. Oder 'ne Parkkralle besorgen. Dann ist es schon ziemlich schwer das Auto auf einen Hänger zu bekommen.

    Die Frau eines Freundes von mir ist Lehrerin in einem Gefängnis hier auf der Insel. Er sagte mir dass die Autodiebe ca. 50..100 Euro vom Hehler bekommen, da kann man nicht viel Aufwand treiben (das sind natürlich nur die die geschnappt werden ^^ ).
  • New

    PScherer1 wrote:

    Hey,

    aus verschiedenen Gründen möchte ich in meinem Auto ein GPS Gerät einbauen.
    Ich hatte oft die Fälle, wenn meine Freundin mein Auto irgendwo geparkt hat, ich zu spät nach Hause kam und morgens früher als sie aufstehen sollte und nicht wusste, wo das Auto stand.
    Oder als ich saufen war und am nächsten Tag nicht mehr wusste, in welchem PH oder an welchem Parkplatz ich mein Auto geparkt habe.
    Oder halt mein Auto vor dem Diebstahl schützen oder im Falle des Diebstahls das wiederzufinden... Also es gibt mehrere Gründe dafür.
    Nun meine Frage, welches vernünftiges GPS Gerät würdet ihr mir empfehlen? Ich habe echt keine Ahnung und hatte auch nie sowas gehabt.

    Ich werde mich auf eure Antworte sehr freuen :)

    A.Bonfried wrote:

    rgswa wrote:

    Wäre ich Autodieb würde ich versuchen an die Daten von paj-gps und Co zu kommen, denn dahinter steckt mit Sicherheit immer ein wertvolles Auto
    Wie willst du das bitte machen? Würde echt gerne wissen.


    Na Mensch, da stellt einer ne Frage, der sich frisch angemeldet hat und die Antwort kommt von eben solch einem Neuling... Und das ganze in mehreren Altauto-Foren, so ein Zufall...

    Nur blöd, wenn da noch andere, wohlmöglich günstiger und einfacher umzusetzende Lösungen genannt werden :/ Aber für Google reichts ja schon, dass der Link möglichst häufig auf unterschiedlichen Seiten auftaucht...

    Passiert aber vielleicht ja auch alles nur zufällig 8)