Ersatz/Nachschub für die Nachfertigung evtl. in Planung? Abdichtgummi Frontscheinwerfer 108 109 111 112

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ersatz/Nachschub für die Nachfertigung evtl. in Planung? Abdichtgummi Frontscheinwerfer 108 109 111 112

      Hallo Horst

      Ist zufällig Ersatz/Nachschub/Nachfertigung für die Nachfertigung in absehbarer Zeit angedacht?
      A 000 826 5580a NF Abdichtgummi Frontscheinwerfer 108 109 111 112 NML 55,00 ausverkauft 14.07.2018

      Danke!

      Gruß, Roland
    • Hallo Horst

      Um der Preistreiberei des Großkonzerns entgegenzuwirken, lässt der vdh doch auch Teile nachfertigen, ganz gemäss meiers stift Witzle auf der ersten Seite der Benzheimer Flosskeln 106, stimmt`s?
      Fast 200,- Euro finde ich jetzt schon happig für einen Satz "Einmachgummis für die Gurkengläser"-Scheinwerfer von der großen Flosse und der alten S-Klasse!
      Da kann man schon mal nachfragen, ob`s nicht bald wieder Nachschub gibt, wobei es ja wohl schon Nachfertigungen gab, aber seit letztem Sommer beim vdh ausverkauft sind.

      Grüßle, Roland
    • Hallo,

      die gibt es doch schon als Nachfertigung, z.B. hier (weder verwandt noch sonst was):
      ebay.de/itm/283444885810?ul_noapp=true

      Da es sich hierbei jedoch um Bauteile handelt, welche zum einen etwas komplex sind, und zum anderen ja auch funktionieren sollen, dürfte eine Nachfertigung nicht trivial (= super günstig) sein ... .

      Grüße
      Marc
    • Pantau42 wrote:

      Aber diese neues Gummis sind grau ... und in schwarz wäre toll.

      beste Grüsse Thomas
      Moin,
      aber die waren doch schon ab Werk immer grau? So wie Türdichtungen etc. auch. Denke mal, das ist materialbedingt.
      Sollte bei korrekter Einpassung der Scheinwerfer im Kotflügel auch keinen optischen Unterschied machen, da dann quasi unsichtbar. Das ist allerdings zugegebenerweise oft nicht so recht machbar, wenn z.B. der Kotflügel mal getauscht wurde, o.ä. Ich weiß gar nicht, wie die das früher bei MB am Band gemacht haben, dass das auf Anhieb so perfekt passte. Ging vielleicht nur, weil nur nagelneue Originalteile miteinander kombiniert wurden.
      Heutzutage ist man gut beraten, den Kotflügel und den jeweils vorgesehenen Scheinwerfer und dessen Chromrahmen -und die Dichtung- per Testmontage & Nacharbeiten genau aufeinander "abzustimmen", bevor man ans Lackieren geht - wenn man auf perfekte Passung/Spaltmaße an dieser Stelle Wert legt.

      Grüße,
      Lutz