Längsträgerspitzen hinten W110/111/108/112

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Längsträgerspitzen hinten W110/111/108/112

    Hallo,

    bei mir haben die Spitzen der Längsträger hinten Rostschäden. Da ich nicht die kompletten Längsträger rausschneiden will und kann (haben ja auch die Stoßdämpferaufnahmen drin), möchte ich wissen, ob es die Spitzen evtl auch als Einzelteil gibt.
    Meistens sind die Längsträger ja durch Auffahrunfälle hinten oder durch Durchrostung an den "Knicks" neben den Radläufen zerstört.
    Die Teile Nummer für das komplette Teil links ist A 110 610 1510 und rechts 110 610 1610. Aber was ist brauch sind nur die Spitzen vor den Radläufen.
    Gibts so was, hat einer evtl die Teile als "Rest" abgeschnitten liegen oder sind sogar Nachfertigungen vorhanden.

    Viele Grüße
    Christian
  • Mach doch einfach mal einen Kringel an der gewünschten Position um die 406, damit der Rest der Leserschaft weiß wovon die Rede ist.

    Bilder sind einfach so was von hilfreich ...
    Images
    • 406.jpg

      55.22 kB, 691×455, viewed 21 times
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Hallo, Horst,

    danke. Du hast Recht!
    Ist so einfacher:


    Geht um die Spitzen neben dem Querträger unterhalb der Fontbank.
    Dort hat sich wohl Wasser gesammelt (die Flosse hängt ja immer hinten) und dort sieht es übel aus.
    Rechts und links neben dem Querträger haben die Längsträger schwere Korrosionsschäden (sind auch schon ein paar mal mies geflickt worden).
    Daher will ich nicht nochmal flicken, sondern sauber raustrennen und ersetzen. Leider gibts dies nicht einzeln beim freundlichen.

    Gruß
    Christian
  • Hallo Christian,
    diese Stelle ist eine entscheidende für Leben oder Tod dieser Autos.
    Der Aufwand, dies zu sanieren, ist oft (zu) hoch. Was ich bisher an Eisenoxyd an dieser Stelle gesehen habe, lässt sich leider nicht auf den Längsträger beschränken. Dies ist die Stelle, an der das Heck mit dem Restfahrzeug=Schweller verbunden wird. Das Metall rostet auch hier von innen nach aussen und hinterlässt oft nur blätterkrokantartige Strukturen, ist oft strukturell geschwächt. Würdest/kannst Du dort hinter den Heberaufnahmen den Wagen noch anheben?
    Schick doch mal ein paar Echtfotos vom Übel, vor allen dem Übergang zu den Schwellern/Querträger. Möglicherweise ergeben sich dann weitere Hinweise/Empfehlungen.
    My2cents
    BG OLIVER
    Olli

    ..mit DER Lösung kann ich nicht leben, ich will mein Problem zurück.....
    :thumbsup:
  • Hallo, Ralf, dass genau sind die Schwellerspitzen von den Längsträgern.

    Kann ich die bekommen? Was wollen Du haben? ggf. per PN anschreiben, wegen der üblichen SPAM-Gefahr

    Hier mal auch (@Oliver) ein paar Fotos:


    Da ist übelst reingebraten worden.
    Es ist aber der Wagen von meinem Vater (1. Hand), sozusagen sein Vermächtnis. Sonst wäre er schon längst ein Druckerzeugnis.
    Ich werde es aber in der Werkstatt machen lassen, dass ist zu heikel.

    Viele Grüße
    Christian