warnblinker mercedes w110

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Wolfgang,
    Die minimalinvarsivste Lösung ist eine Blinkgeberwarnblinkschalterkombi wie in den Nachfolgemodellen zu verwenden.
    Zu den vorhandenen Anschlüssen muss dann nur noch eine 30 generiert Werden (Sicherung 1) und je eine Verbindung zum Rechten und Linken Blinkerstrang.
    Wenn das Blinkrelaia noch im Motorraum Verbaut ist natürlich die 3 Kabel nach innen legen.
    Bei allem anderen Lösungen muss man viel schnippeln und einbinden.
    Wurde hier auch schon behandelt.
    Gruß HaWA
  • HaWa wrote:

    Hallo Wolfgang,
    Die minimalinvarsivste Lösung ist eine Blinkgeberwarnblinkschalterkombi wie in den Nachfolgemodellen zu verwenden.
    Zu den vorhandenen Anschlüssen muss dann nur noch eine 30 generiert Werden (Sicherung 1) und je eine Verbindung zum Rechten und Linken Blinkerstrang.
    Wenn das Blinkrelaia noch im Motorraum Verbaut ist natürlich die 3 Kabel nach innen legen.
    Bei allem anderen Lösungen muss man viel schnippeln und einbinden.
    Wurde hier auch schon behandelt.
    Gruß HaWA
    hallo hawa
    danke für die antwort
    könnt ich bitte deine email adresse haben
    damit ich dir ein foto von denn beiden schaltern senden kann die ich habe
    mfg wolfgang
  • Hallo Wolfgang,
    das hab ich doch vor ein paar Antworten beschrieben.
    Das Blinkrelais ist enthalten!
    Die Drei Kabel vom Jetzigen abziehen und zum neuen Geber umlegen.
    Dann sind schon mal 15, 31, und 49a belegt.
    30 mit Sicherung 1 verbinden (Dauerplus) soll ja auch ohne Zündung Funktionieren.
    R mit dem Rechten Blinkerstrang, L mit dem Linken Blinkerstrang verbinden. Im Steckhülsengehäuse für Kombischalter anlöten oder mit Stromdieb einpflegen.
    An 7 und 8 kannst du eine Anhängerkontrollleuchte anschließen.
    Gruß HaWA