Wasserkasten Frischluftkasten W111 coupe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin Henrick,

    guck dir doch einmal diese Rohkarosse in D an. Mach dann Bilder von allen verrosteten Stellen und mach dann einen Vergleich der beiden Karrossen.
    Wenn du nämlich die betroffenen Stellen aus dem "Ersatz"auto herausschneidest,weil die noch gut sind und in deine Karrosse einschweißst, dann wird das Auto ja nicht besser. Und vergiss die matching numbers mal,denn wenn du so eine Patchwork Karrosserie auch gut restaurierst,es ist und bleibt ein Flickwerk,das nie mehr den Wert erhält,der ungeschweißte oder wenig restaurierte Autos haben werden, wenn du das als Ziel haben solltest, was bisher nicht eindeutig aus deinen Antworten herausgekommen ist.

    Setz dich doch nur mal mit den Teilnehmern in deiner Umgebung (OS) imStammtisch hin und diskutier,dann kriegst du mehr Hilfe,als man hier je schreiben kann. Das genaue Betrachten des Objektes auf Bildern also Ferndiagnose ist nicht immer sehr genau.
    Vielleicht ist die angebotene Karrosse mit weniger Aufwand wiederherstellbar als das, was du hier bisher gezeigt hast (Bildern).
    Ich betone,dass ich nichts mit dem dort anbietenden Verkäufer zu tun habe! Nue´r damit keine falsche Gedanken hat.
    viel Glück und Mut weiterhin
    Tobias
  • Abend,

    Nochmal auf meine Frage zurück zu kommen, welche teile sind für dem W111 auch noch selten und fast nicht mehr zu bekommen ?

    Ich habe so wie ich bereits geschrieben habe viel Familie und bekannten im weiteren Ausland

    Auch habe ich sehr viele kleinteile bei meinen Fahrzeug dazu bekommen doppelt und dreifach mich würde deshalb sehr interessieren welche teile auch noch schwierig zu kriegen sind.

    Die Holzteile habe ich selber bereits gesehen sind zwar sehr teuer aber noch genug zu bekommen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Henrick
  • Moin Henrick,
    #
    man tut sich etwas schwer mit deiner Fragestellung,denn dann müsste man ja hier eine Liste der Teile einstellen,die für diese Baureihe noch verfügbar sind, weil die meisten der von dir gefragten Teile sind definitiv nicht mehr zu haben, nur noch als herausgeschnittene Teile und selbst da wird es eng.
    Lies dir doch mal die ganzen Antworten nochmals in Ruhe durch und überlege,ob nicht doch schon die richtige Antwort hier versteckt ist. Du drehst dich irgenwie im Kreis habe ich das Gefühl. Du solltest systematisch an die Sache rangehen und die Liste selbst machen,wie schon beschrieben und dannn abchecken,was es bei deiner großen Familie weltweit noch gibt und auch hier, aber das meiset ist ja schon geschrieben,es gibt fast nix mehr. Deshalb meine etwas fürsorgliche Antwort mit der Systematik und der Abwägung der Machbarkeit deines Projektes.
    Die von dir gezeigten Bleche waren sher sehr selten nachgefragt. Das Blech,wo die Fensterheber hinten angeschraubt werden habe ich in diesem Zustand noch nie gesehen. Die Ecke wo der Innenlängsträger der Querträger unter dem Sitz und der Radeinbau innen zusammenlaufen ist noch nie hier ,soweit ich weiß, als Blechteil angefragt oder auch nur geboten worden,das gibt es nicht mehr. Es ist Teil des kompletten Hinterchassisaufbaus.
    Viel Glück
    und Gruß
    Tobias
  • Hallo Henrick

    Das kann man pauschal nicht sagen.

    Besorge Dir ein Teilebuch, suche die betreffenden Nummern raus und dann musst Du einfach suchen.

    Als Clubmitglied hast Du Zugriff auf Clubteile. Aber auch hier, ...ohne Nummern keine Chance.

    Ich glaube Du benötigst erstmal einen Plan.
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

    mercedes(affe)gehrmann-privat.de
  • Moin Moin nochmal,

    Ich habe mir heute einen kippbuhne bestellt, sodass einen nicht immer dem dreck auf dem Kopf fällt beim arbeiten.

    Ich werde die Tage die letzte teile vom Fahrzeug ab montieren und gut einlagern, wird ja noch ein bisschen dauern bis ich diese wieder anbauen kann.

    Ich habe einen ersatzteilbuch mit die einsprechende Original Teilenummer schon vorliegen, mir wurde auch dieses mit die teile nicht nur für meinen Fahrzeug interesieren sondern nochmal gesagt was im allgemein für dem w111 Coupé/Cabrio seltene oder schwierig zu bekommene teile sind sodass ich wenn etwas im Ausland angeboten wird diese kaufen kann und für mich oder andere Besitzer zu Verfügung zu stellen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Henrick
  • Henrick,

    es macht naturgemäß keinen Sinn, schwer verfügbare Teile eines 50 Jahre alten, teils noch in Handarbeit entstandenen Oberklassemodelles aufzulisten. Umgekehrt wird ein Schuh draus.
    Denn: alle spezifischen Teile des W111/W112-Coupés und Cabrios sind knapp und teuer. Wie jetzt schon mehrfach gesagt: da ist generell nicht viel auf dem Markt.
    Deshalb wird es ganz sicher kein unkalkulierbares Risiko für Dich, wenn Du ganz einfach Deine Quellen dahingehend anzapfst, dass sie sich nach ALLEM umschauen, was hierfür zu bekommen wäre. Auch für andere Modelle (Heckflossen, Pagoden, W108/109, R107, W116,...etc.)

    Und falls unerwartet doch ein Großlager dabei auftauchen sollte, welches Du nicht (vor-)finanzieren könntest/möchtest, ja dann gib diese Info halt an den Club (Ersatzteilversorgung, Stümpfig) weiter. Dort hat man Erfahrung und Möglichkeiten zur Abwicklung größerer Lagerauflösungen, wie hier im Forum schon öfters dokumentiert wurde.

    Gruß
    Lutz