Velourspolster im w111 Coupé?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Velourspolster im w111 Coupé?

    Guten Abend !

    Ich bin kein großer Fan von Ledersitzen: Im Sommer zu heiß (Schwitzen) - und im Winter erst mal kalt. Dazu kommt der schlechte Seitenhalt auf Leder...

    Meine Frage: Gab es auch w111 Coupés mit Velourspolstern? In der Ausstattungsliste finde ich als Sonderausstattung Stoffsitze - aber war das Velours? Oder kam das erst mit dem 126er?

    Danke für Eure Antworten: pETER! Sjoerd
    ... alles sauber ...
  • Tach auch,

    ja, Thomas hat recht. Mein 280SE 3,5 Coupe wurde ab Werk mit Velours ausgestattet. Dazu wurde ein Produktionsauftrag geschrieben, der jedes Detail der Innenausstattung festhält. Kann Dir egal sein, weil Du ja umrüsten möchtest.

    Ich denke, dass Velours nicht so extem selten war. Ich kann mir durchausvorstellen, dass ein paar Dutzend so ausgeliefert wurden. Auf mobile ist im Moment ein 280SE mit blauen Velours. Der scheint recht original zu sein.

    Nach meiner sicher nicht vollständigen Kenntnis gab es die nur mit dem Velours, d.h. ohne die Rippen wie im 116er und natürlich kein 126er Coupe Velours.

    Ansonsten: Velours gab es auch im Adenauer...

    Viele Grüsse

    Jörg
  • Das besondere am Produktionsauftrag ist, das man die nicht lieferbaren Wünsche erfüllt bekommt. ;)

    Geht übrigens auch heute noch, wenn man Flottenkunde ist o.ä..
    Velours war offiziell nicht im Angebot. In den Aufpreislisten stand Velours nicht drin.

    Ich habe allerdings nicht alle Aufpreislisten. Wenn Du eine hast in der Velours auftaucht, was mich wundern würde, stellt die doch bitte mal ein.
  • Hallo Peter,

    auf der Homepage mercedesclubs.de gibt es links den Punkt Extras, darunter gibt es den dritten Punkt Flipbooks wenn man den anklickt kommt man hier hin

    mercedesclubs.de/anleitungen

    Auf der rechten Seite gibt es den Punkt Ausstattungshanbücher (zehnter von oben)

    mercedesclubs.de/books-werkstatthandbuecher-3


    vdhflipbooks.de/books/AUS/AUS1974Typ111/



    Die Erstbesitzer des 250SE Coupé aus der Mercedes Klassik, hatten vorher ein 220SEb Coupé mit Serienmäßigen Ledersitzen, nur diese waren der Ehefrau im Winter zu kalt, somit hat der Ehemann den Auftrag erhalten auf Veloursitzen zu bestehen und den neuen Wagen nur damit zu bestellen.
    Mit schönen Grüßen aus dem Lipperland, Michael ;)
  • Ui!

    Ich kann mir vorstellen, dass die bei den Cabrios besonders sperrig waren. Da muss jemand beharrlich gewesen sein.

    Würde ich mir heute nochmals einen Neuwagen bestellen, was ich ausschliessen kann, da ich irgendwie keinen Bezug mehr zu den aktuellen Modellen habe, wäre Velours Pflicht! Leder für die Türtafeln und die Armaturentafel sind schön. Für die Sitze lieber nicht...

    Magst Du mal ein Foto von einem R107 einstellen oder verlinken? Das ist zwar nicht meine Baureihe, wäre aber dennoch nett mal zu sehen.

    Viele Grüsse

    Jörg

    PS: @ Peter: ich habe Dir eine PN geschickt. Wenn Dein Polsterer, was zu vermuten ist, in meiner Nähe ansässig ist, kann ich mit meinem Coupe mal hinfahren, damit er Mass nehmen kann.
  • Rennflosse schrieb:

    ... Ich wurde auch schon gefragt, ob ich die ORIGINALE Verloursausstattung nicht gegen eine "anständige" Lederausstattung tauschen wolle. Niemals! ;)

    Viele Grüsse

    Jörg
    Wolle tausche?
    Ach kooomm, die ist doch bestimmt fleckig, an den Kanten ausgeblichen und abgeschubbert, und würde daher viel besser meiner Ratte zu Gesicht (bzw. mir zu Gesäß) stehen. Kriegst auch meine grüne Lederausstattung mit Pneumatikverriegelung, MALs und 4x KS dafür... :thumbsup:

    Gruß,
    Lutz, der das cremige Flossenleder auch sofort gegen weinrotes/dunkelgrünes Velours ersetzen würde. Wobei - Leder riecht dafür viel besser als das staubfangende Velours, gell.... ;)
  • Hallo Lutz,

    ich danke Dir für Dein grosszügiges Angebot! Ich darf Tine nicht erzählen, dass Du mir Sitze mit Kopfstützen angeboten hast... ;)

    Lass mal, ich mag es halt kuschelig. Mein nikotingefärbter, ehemals grauer Velours bleibt. Ansonsten hast Du völlig recht. Wenn ich in den Wagen einsteige muss ich immer an meinen /8 aus Studententagen denken. Der hat innen genauso gerochen.

    Schöne Woche!

    Jörg
  • Rennflosse schrieb:

    Auf mobile ist im Moment ein 280SE mit blauen Velours. Der scheint recht original zu sein.

    Nach meiner sicher nicht vollständigen Kenntnis gab es die nur mit dem Velours, d.h. ohne die Rippen wie im 116er und natürlich kein 126er Coupe Velours.

    Ansonsten: Velours gab es auch im Adenauer...

    Viele Grüsse

    Jörg
    Moin nochmal,

    ich kenne mich da auch nicht exakt aus, aber der Verkäufer des Wagens bei mobile (siehe Bilder anbei) zitiert den entsprechenden Produktionsauftrag mit den Worten "Velourspolsterung dunkelblau, glatte Ausführung". Daraus könnte man zumindest vermuten, dass auch die aus 112er-Flossen und W108/109 bekannte Rippenversion hätte geliefert werden können. Wobei es auch hier noch die Clubsesselvariante mit nur partieller Rippung der Wangen und ohne Pfeifen, sowie die Ausführung "glatt/gestreift" mit komplett gerippten Wangen sowie Pfeifen zu unterscheiden gilt. Hier auf Kollege Parschaus Sterntwiete sind die unterschiedlichen Varianten gut zu erkennen.

    Interessant übrigens nebenbei: die Armauflagen an den Türpappen des mobile-Coupés sind beledert. Beim langen 300SE (W112), der an den Fahrertüren ja vom Coupé abgeleitete Pappen hat, sind sie serienmäßig auch mit Velours bezogen, siehe Bilder. :huh: Wie ist das bei Deinem Wagen, Jörg?


    Mir persönlich gefällt die Ausführung "glatt/gestreift" am besten, allerdings wirkt sie so straff und sportlich, dass ich sie coupétechnisch eher im Flachkühler sehe als im 220SE/C. Bei Adenauer und 112er-Flosse habe ich bislang immer nur das (stimmige) Clubsesselvelurs gesehen. Bei W108/109 logischerweise beides, aber ich bin gerade nicht sicher ob das baujahrs-/modellspezifisch ist, oder beide Varianten parallel angeboten wurden.

    Und: es kann natürlich durchaus sein, dass das eigentlich fürs Coupé nur auf hartnäckiges Drängen lieferbare Velours wieder anderen Gesetzmäßigkeiten unterlag. In der Version wie es im mobile-Coupé abgebildet ist, gab es das serienmäßig gemäß Sterntwiete -bezogen auf W108/109- nur in ganz frühen Modellen?

    Letztendlich gilt aber ja wie immer: per Produktionsauftrag, sprich für Geld, gab´s alles. Für die Ausstattung eines Flossencoupés würde ich so vorgehen, dass ich die Version passend zur Anmutung des Wagens auswählen würde, und nicht im Hinblick auf den Wiederverkaufswert. Im Zweifel ist sowas ja auch jederzeit wieder rückrüstbar, wenn´s denn sein muss.
    In ein frühes Coupé aus der Einspritzerflossenära, mit Gurkengläsern, Radkappen und Unilack würde ich Clubsesselvelours einbauen (welches sich in Sachen Sitzflächenabnähung auch wieder von dem des W108/109 unterscheidet... :S :rolleyes: ). In den metallicfarbenen Flachkühler mit Barockfelgen, Doppelscheinwerfern und Zusatzneblern etc. würde ich ein Velours "glatt/gestreift" stecken. Aber genauso gilt wie bei der Wahl der Lackierung: es ist Dein Auto, Du bezahlst das alles, und darum muss es Dir gefallen, basta.

    Jetzt musst Du nur noch einen Sattler finden, der die ganzen Unterschiede bei den Varianten kennt, und Dir das vernünftig draufzieht.

    Beste Grüße,
    Lutz
    Bilder
    • Velours glatt I.jpg

      82,22 kB, 800×533, 27 mal angesehen
    • Velours glatt II.jpg

      100,87 kB, 800×533, 27 mal angesehen
    • Velours glatt III.jpg

      87,27 kB, 800×533, 26 mal angesehen
    • Flossenvelours teilgerippt I.jpg

      247,41 kB, 800×566, 27 mal angesehen
    • Flossenvelours teilgerippt II.jpg

      257,34 kB, 800×566, 26 mal angesehen
    • Velours glatt_gestreift I.jpg

      47,83 kB, 545×352, 28 mal angesehen
    • Velours glatt_gestreift II.jpg

      44,66 kB, 545×352, 25 mal angesehen
  • Hallo Lutz,

    ich kann mir auch ganz gut vorstellen, dass es für Drängler Streifenvelours gab oder gegeben hätte. Nur habe ich noch keinen originalen so gesehen. Einmal war ein Wagen damit im Netz, aber der war nachträglich umgebaut.

    Meine Türpappen sind wie bei dem Blauen unten Leder, oben Velours, Armauflage/ Türtaschen Leder. Die wenigen originalen Wagen, die ich gesehen habe hatten das alle. Schön ist, bei dem, wie bei meinem die dünne geflochtene Kordel als Keder. Die zu bekommen oder nachzufertigen dürfte schwierig werden, denke ich.

    Ich fahre mit meinem Wagen mal nach Düsseldorf zu Peters Sattler. Der kann dann bei mir Mass nehmen.

    Dann kommt wieder eine Farbfrage...

    Schreckliche Probleme heute.

    Mach et joot

    Jörg