220 Sb klingelt - nicht die Zündung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 220 Sb klingelt - nicht die Zündung

    Hallo zusammen,

    von meinem W111 habe ich die Vergaser beim Kollegen VB im Norden überholen lassen. Zündung eingestellt, Geschirr neu, Ventile eingestellt. Beim ruckartigen gasgeben von unten heraus kommt ein metalisch klingende Geräusch (tut weh), verbunden mit einem Abfall Drehzahl. Motor ist in meinem Besitz noch nicht gelaufen. Springt aber jetzt super an, Motorlauf ist unruhig. Es ist kein "Zündungsklingeln".
    Hilfe!
    Gruß
    Reinhold
  • Hallo Reinhold,

    Wie ist denn das Auto eingestellt (Vergaser)? Könnte sein, dass die Beschleuigerpumpen nicht korrekt arbeiten, das führt dann zur Abmagerung beim Gas geben, wodurch die Maschine klingelt.
    Eventuell ist das Gemisch grundsätzlich etwas zu mager eingestellt, das könnte den unrunden Motorlauf hervorrufen und würde die Klingelei beim beschleunigen evtl. noch begünstigen.
    Klingeln auf Gund falscher Verbrennung kann sich sehr mechanisch anhören, lass Dich nicht täuschen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Maik
    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten, allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren"
    (Gottlieb Daimler)