Von Zweien die auszogen um einzujaggern ...

  • Von Zweien die auszogen um einzujaggern ...

    ... wenn es einer dieser unsäglichen Flügeltürer gewesen wäre oder gar ein Exemplar dieser hölzernen Kompressorfahrzeuge, die niemand schick findet, dann glaubt mir, hätten wir uns mit Sicherheit erst gar nicht auf den Weg gemacht.
    Aber ein 124er Kombi rechtsgelenkt im Zustand fünf. Das hat uns in diesem speziellen Fall restlos überzeugt um einen Flug nach London zu buchen. One way versteht sich, aber mehr dazu in den nächsten beiden Tagen.
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Ich versuche es mal der Reihe nach ...

    Bernd kannte Chris, der den Kombi von Jerry geschenkt bekommen hatte, die mit seinem Bruder Mick verheiratet war. Mick wiederum war der Meinung, dass dieses Modell der passende fahrbare Untersatz bei 4 Kindern wäre. Also bestellte er 1994 über Brentford in London den Kombinationskraftwagen der Marke Mercedes Benz für Jerry, die, wie Chris meinte, nie sonderlich gut damit zurechtkam. Also wurde nach wenigen Jahren Micks Bruder der Besitzer und tingelte, da ebenfalls Musiker, fortan durch Europa. Seine Musikrichtung tendiert Richtung Cajun und Folkblues. Definitiv der hörbaren Art. Nur eben nicht so erfolgreich in den Musikerhimmel zementiert wie der Rock'n Blues Pop des wesentlich bekannteren Bruders.

    Und ja, Bernd hatte Chris vor vier Jahren als Aktivposten des Jazzforums kennengelernt und seitdem lockeren Kontakt gepflegt. Als die Idee des vdh-Museums in Berlin, Bonn und Ornbau durchgesponnen wurde, war auch Bernd nicht untätig. Besser noch, er nahm Chris in die Pflicht und machte ihm das Museum schmackhaft, bzw. brachte in zig Emails die vage Idee ins große Rund, dass dieser Kombi eigentlich seinen endgültigen Stellplatz in Ornbau haben sollte. Elf Wochen später war auch Chris der Überzeugung dass bei einem Preis von zweitausend Pfund zwar nicht seine Rente gesichert, aber zumindest das sternverzierte Fahrzeug gut versorgt wäre.

    Und mein Freund mal ganz unter uns: Wenn die Gunst der Stunde schon geradewegs in deinen Vorgarten fällt, darf man auch so umgehend wie geschwind die Gelegenheit beim Schopfe packen und handeln. Denn niemand kann sich niemals sicher sein, wie lange solch wohlgesonnenen Schicksalsbrisen noch in die deinige und somit richtige Himmelsrichtung blasen mögen.


    Also haben wir uns gestern nachmittag, keine acht Tage vor Pfingsten, auf die Reise gemacht und sind dem Ruf nach London gefolgt um dann per Leihwagen den kleinen Ort Namens Wedmore ausfindig zu machen. Das Gehöft fanden wir dann auch und auch besagten Chris, der gerade völlig platt von einer Konzerttour aus Polen zurückkam und etwas kurzatmig die Germanos aufnahm, die da im Dunkeln in seiner Einfahrt standen. Er bot uns Bett und grünen Tee an und legte sich dann kurzerhand schlafen. Jetzt schlage ich mir englische Gezeiten um die Ohren und erwarte sehnlichst die Müdigkeit, die sich äuch meiner Erbarmen mag.

    Wie es weitergeht zeigt uns hoffentlich der morgige Morgen ....





    Bis dato mitwirkende Personen:
    Aktuell: Bernd Pfingsten -Horst Stuempfig -Chris Jagger
    Ein paar Jahre zuvor Jerry Hall und Mick Jagger !!!
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Hier die ersten Bilder ...
    Text und Interview folgt morgen!
    Bilder
    • IMG-20180511-WA0016.jpg

      158,76 kB, 1.024×768, 109 mal angesehen
    • 20180511_102616.jpg

      4,91 MB, 4.032×2.268, 117 mal angesehen
    • 20180511_101147.jpg

      4,66 MB, 4.032×2.268, 173 mal angesehen
    • IMG-20180511-WA0017.jpg

      162,61 kB, 1.024×768, 109 mal angesehen
    • 20180511_104157.jpg

      3,27 MB, 4.032×2.268, 123 mal angesehen
    • IMG-20180511-WA0015.jpg

      143,33 kB, 1.024×768, 108 mal angesehen
    • 20180511_102551.jpg

      4,95 MB, 4.032×2.268, 105 mal angesehen
    • IMG-20180511-WA0014.jpg

      136,47 kB, 1.024×768, 102 mal angesehen
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Mick Jaggers 124er Kombi jetzt im vdh Museums Bestand!

    Hab jetzt kurzerhand das CellphoneInterview mit Chris Jagger von 270 MB auf 25 runterkomprimiert.

    Die komplette Story könnt ihr dann in der Clubzeitung nachlesen. Die Vorbereitungen zum Jahrenstreffen haben jetzt erstmal vorrang!

    Bilder
    • jaggerchris03.jpg

      1,52 MB, 3.713×1.515, 68 mal angesehen
    • jaggerchris02.jpg

      2,26 MB, 3.751×2.244, 77 mal angesehen
    • jaggerchris.jpg

      1,61 MB, 3.625×2.244, 87 mal angesehen
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Neu

    Bekam heute von Doris Städing aus Bremen ein Bild vom 124 Kombi zugeschickt, als ihn Jerry Hall noch fuhr.
    Da sieht er noch vergleichsweise jungfräulich aus!
    Bilder
    • MercedesRichmond.jpg

      66,16 kB, 735×509, 81 mal angesehen
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.