W112 300SE Coupe 2farbige Lackierung im original Prospekt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • W112 300SE Coupe 2farbige Lackierung im original Prospekt?

    Hallo,
    ein Kollege hier im Forum hat mich auf diesen Link hingewiesen
    oudemercedesbrochures.nl/W112_…ltprospekt_0262duits.html
    Ein original Prospekt W112 300SE Coupe 1962.

    Dort ist ein 2farbiges Coupe zu sehen, leider sind im Prospekt keine Angaben über die MB Farbcodes, was ich auch nachvollziehen kann.

    Bezüglich Informationen aus frühen MB Prospekten, wie diesem, wer könnte da was im Detail wissen, vielleicht das Classic Center?

    sorry, war der falsche Link drin
    Viele Grüße Ulli

    W112 300SE Coupe, April 1964

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jag_ev12 ()

  • Habe hier auf dieser HP ein Foto von einem 111er Coupe gefunden was dem Prospekt sehr nahe kommt
    classicway.de/w111-und-w112-co…zontblau-horizon-blue.htm

    Ist dort als
    304 Horizontblau............unten
    904 Dunkelblau..............oben
    beschrieben.

    Wie gesagt, für mich sieht das ähnlich aus, aber könnten ja auch andere blauähnliche Farbcodes sein.
    Viele Grüße Ulli

    W112 300SE Coupe, April 1964
  • Hallo Ulli

    hier der Link auf die Hauptseite der Prospekte, der befindet sich auch hier im Forum auf der Portal-Seite unter empfohlene Links.

    oudemercedesbrochures.nl/Duits_index.html

    Hier die Unterseite mit Lackierungen und Polsterungen.

    oudemercedesbrochures.nl/Lak_Bekleding.html


    Hier das Lackierungen Prospekt von 10-1963 für Coupés und Cabrios mit Abbildungen von zweifarbigen Coupés.


    oudemercedesbrochures.nl/W112CC_Lackierungen_1063.html


    Welches Farbenspiel schwebt dir den so vor?
    Mit schönen Grüßen aus dem Lipperland, Michael ;)
  • Hallo Martin,
    Werksmässig war er unten 439 Creme und oben 460 Dunlelrotbraun, aber 460 oben ist absolut nicht meine Farbe. Er soll aber wieder 2Farbig werden.

    Ich werde jetzt 72, meine Tochter wird das Coupé irgendwann mal bekommen. Sie ist im Moment aus Hamurg auf Besuch und hat mir zufällig über die Schulter geschaut als ich am PC das oben erwähnte Prospekt offen hatte. Sie war absolut begeistert von der Farbkombination und ich finde die ehrlich gesagt auch gut. Wir haben ja noch Zeit darüber nachzudenken, der Lackierer ist erst im September/Oktober geplant.
    Viele Grüße Ulli

    W112 300SE Coupe, April 1964
  • Hallo Paul,
    Das mag wohl sein, aber das interessiert mich absolut nicht.
    Ich werde das Coupé in diesem Leben nicht veräußern, es ist für mich der reine Spaß am Oldtimer und kein Investitionsobkekt wo ich mir Gedanken darüber mache ob ich bei einem eventuellen Verkauf auch den Erlös erziele der nahe oder vielleicht über den einschlägig bekannten Preisermittlungen liegt.


    Ich weiß es gibt viele Leute hier die das total anders sehen, das ist für mich auch völlig in Ordnung, jeder nach seiner Facon.
    Viele Grüße Ulli

    W112 300SE Coupe, April 1964
  • Moin Ulli,
    ein 904 dunkelblaues Dach würde dem horizontblauen Coupé sicher auch gut stehen, allerdings sieht es bei dämmerigem Licht schon fast schwarz aus.
    Bei der Abbildung im Prospekt würde ich jedoch eher auf DB350 Mittelblau tippen.
    Das sieht bei jedem Licht „richtig blau“ aus.

    Erstaunlich finde ich allerdings, dass beim Prospektwagen die Radkappen in Korpusfarbe lackiert sind. Eigentlich ist es üblicherweise so, dass die Kappen ab Werk in Dachfarbe gehalten sind. Habe das auch irgendwo in einer Sonderausstattungsliste oder so mal gelesen.

    Grüße
    Lutz
  • Moin Lutz,
    wie oben schon gesagt, die Farbkombination im Prospekt finde ich wirklich gelungen, ich denke ich werde herausfinden welche MB Farbcodes das sind und dann schaun mer mal.
    Selbst wenn ich irgendwann definitiv weiss welche Farbcodes in dem Prospektcoupe angewendet wurden, wird es für einen Lackierer nicht einfach sein das so genau so hinzukriegen denke ich mal. Ich habe mal gelesen dass in den 60er/70er Jahren bei Glasurit und Herberts selbst bei gleichen Farbcodes manchmal unterschiedliche Farbnuancen gegeben haben soll.

    Das mit den Radkappen meine ich auch mal gelesen zu haben dass diese in der Dachfarbe lackiert wurden, aber genau weiss ich das auch nicht.
    Viele Grüße Ulli

    W112 300SE Coupe, April 1964
  • Hallo,

    ich glaube, man sollte einen 50 Jahre alten, händisch nach-colorierten und nun eingescannten Prosepekt, nicht als "verbindliche" Grundlage zur Lackierung verwenden, eigentlich noch nicht mal als Vorlage ... .
    Ebenso kommen Bilder an verschiedenen Computer unterschiedlich zur Geltung, fürs menschliche Auge.
    Am besten Live und in Farbe anschauen, aber das ist sicher eh klar.
    Jedoch würde auch ich nur eine Kombi verwenden, welche es zur Bauzeit des Modells auch ab Werk gab.
    Wäre schade, wenn danach ein z.B. Ford Lido Hellblau mit Opel Ozean Blue dabei rauskommen würde :)

    Und es ist sicher so, dass unterschiedliche Lackhersteller unterschiedliche Nuancen hatten, deshalb war ja der Lackhersteller angegeben.
    Und selbst wenn man heute die Farbrezeptur aus 1964 vorliegen hat, sind nicht mehr alle Rohstoffe verfügbar, zumindest in der damaligen Ausführung ... . Leider ... .

    Grüße
    Marc
  • Hier ein paar Bilder, die dem Prospekt sehr nahe kommen.
    Bilder
    • DSC00705.JPG

      1,17 MB, 2.501×1.667, 33 mal angesehen
    • DSC00706.JPG

      1,28 MB, 1.667×2.500, 33 mal angesehen
    • DSC00707.JPG

      1,18 MB, 2.500×1.667, 27 mal angesehen
    • DSC00708.JPG

      786,41 kB, 2.500×1.667, 29 mal angesehen
    • DSC00709.JPG

      1 MB, 2.500×1.667, 36 mal angesehen
    • DSC00710.JPG

      1,24 MB, 2.500×1.667, 32 mal angesehen
    • DSC00912.JPG

      1,15 MB, 2.500×1.667, 39 mal angesehen
    • Ornbau 2003-129.JPG

      834,91 kB, 1.742×1.192, 40 mal angesehen
    • DSC00429.JPG

      665,9 kB, 2.000×1.333, 34 mal angesehen
    • DSC00430.JPG

      644,75 kB, 2.000×1.333, 29 mal angesehen
    Mit schönen Grüßen aus dem Lipperland, Michael ;)
  • Anfang der 60er hatte die Farbe "dunkelblau" noch die Code-Nr. 332, wann diese Farbe die Code-Nr. 904 bekommen hat und ob an der Rezeptur auch Veränderungen vorgenommen worden sind, dazu kann ich keine Angaben machen.

    Radkappen
    Bei zweifarben Lackierungen war der Standard eigentlich, dass die Radkappe in der Farbe des OT lackiert wurde und die Felge des UT; siehe Bilder vom W113. Wobei dort Sonderwünsche noch sehr leicht zu erfüllen waren.

    Man kann sich auch ein Modellauto z.B. ein 280SE Coupé im Maßstab 1:18 von Norev besorgen, in der Farbkombination lackieren die man favorisiert und diese auf sich wirken lassen.

    Die Code-Nummern stehen in den Farbprospekten. Und wie heißt es schon immer so schön "Farbabweichungen sind drucktechnisch bedingt".
    Bilder
    • 300SE zweifarbig.jpg

      737,94 kB, 1.974×692, 36 mal angesehen
    • Prospekt 10-1963 Coupe Cabrio zweifarbig.jpg

      995,07 kB, 1.218×1.728, 31 mal angesehen
    • Prospekt 10-1963 Limo einfarbig 1.jpg

      1,12 MB, 1.626×1.154, 30 mal angesehen
    • Prospekt 10-1963 Limo einfarbig 2.jpg

      1,1 MB, 1.628×1.154, 30 mal angesehen
    • U30624A.jpg

      883,07 kB, 1.446×2.000, 37 mal angesehen
    • Felge - Radkappe.jpg

      60,15 kB, 278×421, 27 mal angesehen
    Mit schönen Grüßen aus dem Lipperland, Michael ;)
  • MarcS schrieb:

    .....
    Jedoch würde auch ich nur eine Kombi verwenden, welche es zur Bauzeit des Modells auch ab Werk gab.
    Wäre schade, wenn danach ein z.B. Ford Lido Hellblau mit Opel Ozean Blue dabei rauskommen würde :)




    Grüße
    Marc


    Sehe ich anders.

    Hier hat man mal die Möglichkeit sich sein Auto so zu lackieren, wie es einem persönlich gefällt und nicht wie es den damaligen Designern gefiel.

    Wie Ulli oben schon schrieb, geht es hier nicht um Wertsteigerung/Werthaltigkeit sondern um den Spaß am Hobby....so soll es sein!

    Wäre ich Ullis Tochter, würde ich ihm sagen: Papa, bau mir diesen hier, allerdings mit anderen Rädern. Finde den Hammergeil!
    Bilder
    • Floco.JPG

      164,57 kB, 1.349×623, 54 mal angesehen
    Grüße
    Martin
  • Moin,

    Martin Du wirst lachen, ich habe über diese Farbe für das Coupe auch schon drüber nachgedacht, denke es ist 172 Anthrazit Metallic unten und oben Schwarz.

    Das würde sicher gut zu meinem W107 500SL passen.

    Hier mal mit allen Felgen Typen.

    Und diese Farbe kennt sie ja, sie fährt im Sommer mit dem W107 mehr KM als ich.
    Bilder
    • n_107_14Z.jpg

      204,74 kB, 1.000×750, 32 mal angesehen
    • n_107_bbs.jpg

      217,73 kB, 1.000×750, 34 mal angesehen
    • n_107_fuchs.jpg

      225,89 kB, 1.000×750, 37 mal angesehen
    Viele Grüße Ulli

    W112 300SE Coupe, April 1964