Einbaulage Steuergerät Sitzheizung C126

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einbaulage Steuergerät Sitzheizung C126

    Hallo zusammen,
    ich hatte bei einem C126 die Sitze ausgebaut und beim Einbau auch wieder die meisten der ca. 100 Steckverbindungen und Unterdruckschläuche zuordnen können. Jetzt liegt aber noch das Steuergerät für die Sitzheizung unter dem Fahrersitz. Ich kann mich nicht erinnern wie das Teil befestigt war, hab's natürlich auch nicht dokumentiert und habe jetzt schon ein paar Stunden vergeblich versucht das Teil zu befestigen. Es sind zwei Metallklammern dran die irgendwo angeklipst werden, eine ist flach, die andere an etwas Rundes angeklipst. Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Viele Grüße,
    Hagen
    .
    Bilder
    • heiz1.jpg

      145,34 kB, 1.280×960, 60 mal angesehen
    • heiz2.jpg

      147,5 kB, 1.280×960, 46 mal angesehen
  • Hallo Edgar,

    ich werde noch mal Richtung Tunnel schauen. Das sitzt allerdings schon ein Elektronikkasten und ich hatte auch an der Seite keine runde Stange sehen können. Die ist vorne und ist auch zu dünn für die Klammer. Spuren am Lack hatte ich auch nicht gesehen.

    Ich wollte mir das WHB 126 Elektrik runterladen. Angeblich sind das 34MB aber das dauert ewig und dann bricht immer das Browserfenster zusammen und wenn ich es wieder aufrufe bin ich ausgeloggt. Ich habe den Eindruck die Dateien werden vor dem Verschicken entpackt (einmal hatte ich 287MB gesehen). Gibt es die irgendwo direkt in gepackter Form wo man einfach mit Rechtsklick "save as" machen kann? Oder per FTP vielleicht?

    Viele Grüße,
    Hagen
  • Hallo Thomas,
    danke für das Foto! Aber der C126 hier hat nur ein Steuergerät. Und beim R107 scheinen sie die Laschen zum Verschrauben zu benutzen ohne die Klips. Die Sitze hier sind elektrische Memory Sitze und der Fahrersitz zu allem Überfluß noch mit orthopädischer Rückenlehne; da sind so viele Motoren, Getriebe, Flexwellen, Kabel, Stecker, Elektronikgehäuse und Unterdruckschläuche unter dem Sitz daß die Montage am Querträger wohl nicht möglich war. Das sieht mir nach 3D Puzzle aus. Ich hatte noch keine Zeit Edgars Hinweis nachzugehen aber ich werde hier berichten wenn der Kasten wieder dort ist wo er mal im Werk montiert war.
    Viele Grüße,
    Hagen
  • Morgen

    bei soviel sonderaussattung wirds kompliziert .. grundsätzlich gabs nämich zwischen 1980 und 1991 verschiedene steuergeräte für die sitzheizung.
    das ding ist jedenfalls nicht wie beim 107er geschraubt sonst wären die klammern nicht da. möglicherweise wird es auch im vorderen bereich des lüftungskanals am boden unter dem sitz angeklemmt. der platz sollte sich ca aus dem spielraum der kabellänge des steckers ergeben.

    welches baujahr hat das fzg?

    Edgar
  • Also...
    Des Rätsels Lösung ist: seitlich an den Lüftungskanal angeklipst. Im Teppichformteil ist sogar dafür extra eine Vertiefung drin. Hätte ich eigentlich draufkommen können, aber ich hatte immer nur oben am Sitzgestell geschaut. Im Kanal innen ist eine Nase und außen sind Erhebungen wo die Klammer sitzen soll. Bei mir konnte man das Teil aber nicht weit genug nach vorne schieben so daß die Klammer jetzt nicht zwischen den beiden Erhebungen sitzt. Es stößt dann schon an die Quertraverse an und die Vertiefung im Teppich ist zu Ende. Ich bin mir sicher daß die Lage so ist wie sie im Werk montiert wurde, die Abdrücke der Ecken im Teppich waren deutlich zu erkennen. Unter der Mittelkonsole ist noch eine Menge Luft, warum das Teile gerade da montiert wurde entzieht sich meiner Kenntnis. Aber wie sagt man in Schwaben: "So ischs halt naworre..."

    Vielen Dank an alle die mitgerätselt haben! Falls es kein Aufwand ist wäre es schön falls Alfons das nochmal bestätigen kann.

    Viele Grüße,
    Hagen
    Bilder
    • c126_1.jpg

      346,01 kB, 1.280×960, 37 mal angesehen
    • c126_2.jpg

      250,58 kB, 1.280×960, 38 mal angesehen
  • Hallo Alfons,
    vielen Dank für das Bild ! Auf einem Detailfoto siehts irgendwie immer dreckig aus, da kannst Du noch so viel wischen...
    Dein Steuergerät sitzt aber definitiv weiter vorne und damit der vordere Klips zwischen den Erhebungen; ich habe meins aber nicht weiter nach vorne bekommen dann stößt es an die Traverse und die Teppichvertiefung an. Der Luftkanal ist auch am richtigen Platz, er ist vorne mit einer Schraube durch den Boden fixiert. Muß ich vielleicht doch noch mal den Sitz ausbauen. Wenn der nicht eine halbe Tonne (geschätzt) wiegen würde hätte ich das schon längst gemacht...
    Viele Grüße,
    Hagen
    .