Aus dem täglichen Mailverkehr der Teileversorgung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aus dem täglichen Mailverkehr der Teileversorgung

    Hallo @All,

    untenstehender Mailverkehr ist aus dem täglich Mailwahnsinn der vdh-Teileversorgung.

    Bitte von unten nach oben lesen.

    Es ist von uns also zuviel verlangt, wenn sich das Mitglied vorher über die Teileversorgung informiert?

    Es ist also zuviel verlangt, wenn das Mitglied Zeit investieren muss, da es ja um 5:30 aufsteht, danach zur Arbeit geht, nebenberuflich Uhren repariert und Familie hat.

    Diese Probleme haben wir Aktive in der Teileversorgung zum Glück alle nicht.

    Wir leben von Luft und Liebe.

    Und Zeit, um durch die Gegend zu fahren, haben wir auch nicht, um Teile zu organisieren, diese zu katalogisieren, präsentieren und dann noch zu übergeben.

    Gruß
    stefan




    Hallo Stefan,
    klar kann ich vor jeder Bestellung die Übersicht raussuchen und nachlesen, ob und welches Teil wie gehandhabt wird, ist meiner Meinung nach aber nicht auf Höhe der Zeit. Ein einfacher Hinweis in der Anzeige ist einfacher und vermeidet Nachfragen.
    Der Lagerort ist für mich nicht offensichtlich Ornbau. Kommissionsware und Pfeiffer deutet für mich auf einen ausgelagerten Artikel hin, aber ist ja auch egal, ich non einfach zu blöd das zu erkennen und dann auch noch eine Frage stellen, geht gar nicht.
    Da kann ich schon verstehen, das man direkt leicht gereizt angefahren wird.
    Wäre ja auch zu einfach die Fragen zu beantworten, dann lieber wie im Forum stundenlange diskutieren.....
    Ich habe z.B. kaum Zeit neben Familie, Hauptjob und der Revision der ganzen Oldtimeruhren, noch durch die Gegend zu fahren. Stehe morgens um 05:30 Uhr auf und die letzte Uhr lege ich meistens gegen 22 Uhr zur Seite.
    Soviel dazu.
    Für mich hat sich die Sache erledigt
    .


    Stefan Banner <banner@mercedesclubs.de> schrieb:

    Klasse,solch Reaktionen liebe ich.Die Philosophie des vdh hast du schon verinnerlicht? Hilfe zur Selbsthilfe! Also erstmal sich selber informieren und dann im Zweifel nachfragen. Dies alles hast du nicht getan, wenn doch, dann würdest du nicht solche Fragen stellen. Alle von dir gestellten Fragen wurden schon zigmal, in allen uns verfügbaren Medien (Forum, Homepage, Flosskeln, Infobroschüre) beantwortet. Nur liest sich das kaum jemand durch. Dabei hat das Ausarbeiten dieser Infos richtig Arbeit gemacht.Wir machen das Alle ehrenamtlich, für > 7.000 Mitglieder, da können wir wohl etwas Eigeninitiative erwarten...oder ist das zuviel verlangt? Ohne Resonanz kein Tanz.

    Gruß
    stefan




    Hallo Stefan,
    entschuldigung das ich gefragt habe.
    Gruß XXXX



    Stefan Banner < banner@mercedesclubs.de> schrieb:

    Hallo XXX,die Regeln der Teileversorgung haben sich seit Jahren nicht geändert. Egal auf welcher Seite! Die Infobroschüre, welche du 2013 bei deinem Eintritt bekommen hast, ist immer noch aktuell. Da steht auch alles Wichtige drin. Auch in den Flosskeln wird das in unregelmäßigen Abständen gebetsmühlenartig wiederholt.Der Lagerort ansich ist für dich uninteressant. Alles konzentriert sich in bzw. um Ornbau herum.Und jetzt mal ehrlich, wenn du eine Haube benötigst, dann sind wohl ca. 200km einfach nicht zuviel verlangt um sich das Teil vor Ort auszusuchen...oder? Ich fahre jeden Monat 1 bis 2x mal zum Helfen nach Ornbau...528km einfach...noch Fragen?

    Gruß
    stefan



    Hallo Stefan, danke für die Info.Bisher habe ich noch keine Teile beim VDH bestellt und die Seite wurde ja auch komplett erneuert, somit war mir das nicht bewusst.Aber als Lagerort ist Pfeiffer (20202) angegeben, was für mich nicht direkt ersichtlich Ornbau ist,deshalb die Frage.Wichtig für mich wäre, dass die Motorhaube keinen starken Rost hat, kleine Beulen und Kratzer sind egal. Gruß XXX


    Von: Stefan Banner <banner@mercedesclubs.de> schrieb:

    Hallo XXX,bist du vdh-Mitglied?Wenn ich das richtig sehen ja, Nr. XXXX seit 2013!!!Und du kennst immer noch nicht das Prozedere der Teilebestellungen? Traurig.
    Wozu schreiben wir das dann immer und immer wieder, wenn es keiner liest? Bitte einfach mal lesen und umsetzen: mercedesclubs.de/bestellformular
    Ich zitiere:"Nicht verschickt werden Blech, Chrom, Scheiben, lange Zierleisten -hier wird im Einzelfall geprüft und nachgefragt ob ein Versand als Sperrgut möglich und erwünscht ist-, Stoßstangen und alles was unhandlich und kaputtbar ist. Oder empfindlich und sehr selten. Kein Versand von Gebrauchtteilen"
    Deine Ursprungsfragen solltest du dir jetzt selber beantworten können.
    Kleine Hilfe:
    1. Alle vom vdh angebotenen Teile liegen in Ornbau
    2. Versand von Blechteilen (neu oder gebraucht) erfolgt nicht.
    Im Forum gibt es ein Unterforum "Ornex"...mach dich hier mal schlau.

    Gruß
    stefan





    Guten Tag,da meine W108 Motorhaube bei einem Vandalismus Schaden zerstört wurde, benötige ich eine "neue" gebruachte. Wo ist der exakte Lagerort bzw. wäre ein Versand denkbar? Mit freundlichen GrüßenXXXX

    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)
  • Hallo Stefan,
    vielleicht publizierten wir das immer an der falschen Stelle. Langsam habe ich den Verdacht, dass wir hier einfach einem Denkfehler unterliegen.

    Lass uns mal einen Nachbarn schnappen, der probeweise in den vdh eintritt mit der Vorgabe ein Ersatzteil zu bestellen. Was helfen alle Regeln, wenn man sie u.U. nicht findet! Ich kann einfach nicht mehr glauben, dass allesamt alles Klein- und Großgedruckte überlesen. Ich bin mir wirklich nicht mehr sicher wo hier der Bock begraben liegt.

    Hat jemand einen nicht vorbelasteten Nachbarn zur Hand?
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Hallo zusammen,

    von mir auch ein dickes Lob an die Teileversorgung und für den ganzen Aufwand den ihr betreibt.
    Eine kleine Anmerkung zu dem Vorgang weiter oben: Ich bin seit nunmehr 20 Jahren selbstständig und baue Lackier und Sandstrahlanlagen, was wir aber seit 5 Jahren in Sachen Ersatzteilbestellung erleben
    ist unbeschreiblich. Da rufen Leute an und erklären dir das sie eine Schraube hinten rechts unter dem Nippel brauchen, wir wissen ja welchen........Nach einer Nachfrage per Mail welche Schraube, kommt nach
    5 Tagen eine Antwort in der es heißt: Das müssen wir doch wissen, schließlich habt ihr die Scheixxxxanlage ja gebaut.

    Also tröstet euch diese Dummheit greift immer weiter um sich, und wird jeden Tag mehr.......

    Einen schönen Tag
    OLaf
  • Hallo Stefan
    Hallo Horst

    Ich verstehe einerseits den Unmut der engagierten Clubmitglieder immer wieder auf die gleichen Fragen antworten zu müssen.

    Der Ansatz, dass trotz aller in den Tiefen der VDH Webseite vergrabenen Information, der Hund anderweitig vergraben sein könnte ist schon nicht von der Hand zu weisen.

    Betina weiss, wie doof ich mich anfangs angestellt habe und hat mir dankenswerterweise mehr als einmal den Hintern gerettet. Danke nochmal dafür.

    Wer wie ich täglich mehrere Stunden im Forum und auf der VDH Webseite verbringt hat sicher kein Problem damit, die richtigen und zwingend erforderlichen Infos zu finden. Viele aber sind nur dann hier, wenn sie ein aktuelles Problem haben. Logisch, denn der normale Hobbyschrauber muss ja auch noch zur Arbeit und evtl. einen Haushalt etc. versorgen, hat Familie und sonstige andere Interessen die ebenfalls zeitraubend sind.

    Ausserdem stelle ich fest, dass gerade in letzter Zeit einige Neuzugänge unterwegs sind. Die können scheinbar im Moment nur Fehler machen, was dann zum Unmut der Freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer führt.

    Die Frage ist, was will man erreichen?

    Ich denke, man könnte den Zähler mal wieder auf Null stellen und einige Massnahmen zur Verbesserung der Situation andenken. Eine erste Massnahme könnte sein, für die immer wieder vorkommenden gleichen Fehler freundliche und sachlich hilfreiche Antworttextbausteine mit den richtigen Links zu den richtigen Webseiten-Unterseiten zu erstellen.

    Soviele sind das eigentlich nicht.

    So könnten neue oder nur sporadisch anwesende Forums- und VDH Clubmitglieder schrittweise an die richtigen Verhaltens- und Bestellweisen herangeführt werden.

    Kritiker könnten nun sagen, muss man denn den Ignoranten auch noch in den Hintern kriechen? Nein, aber man könnte nach einem Weg suchen, dass aus Betroffenen irgendwann Beteiligte werden und sich diese wiederum ebenfalls motiviert für die gemeinsame Sache engagieren.

    Ich persönlich bin froh über dieses Forum, lerne täglich dazu und bin auch sehr glücklich mit der Teileversorgung.

    Danke an alle, die immer etwas oder auch viel mehr für uns alle tun.

    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

    mercedes(affe)gehrmann-privat.de
  • Hallo und einen schönen guten Morgen, bzgl. Lagerort und Kommissionsware hatte ich auch schon mal Probleme zu identifizieren wo die Teile liegen.
    Ich versuche immer erst mal selber durchzublicken, schon alleine wegen der Posts Reaktionen bei ``Dummfragern `` weil mir bewusst ist welcher Zeitaufwand und Logistikinvolviert ist.
    Ihr macht einen Topjob, ich finde wirklich, besser geht es nicht !!!! VG Sebastian
  • Bin auch rundum zufrieden, die Bettina hat mir mehrfach freundlich geantwortet und geduldig geholfen, daher nochmals meinen Dank von hier.
    Ich kann aber auch die Erstbesteller verstehen, die sich etwas "verwurschteln"..mit einem Shopsystem (Warenkorb/Kasse) wäre es sicher einfacher. Ich weiss aber, dass die ganze Programmiererei keinem zugemutet werden kann.
    Gruss
    Ralf
  • Hallo,

    ich verstehe, dass es sehr viel Nerven kosten kann die Mails an die Teileversorgung zu bearbeiten.
    Jedoch finde ich Stefans Reaktion ein bischen zu "Mimimi". Das Mitglied hat jetzt normal und freundlich reagiert.

    Wenn man Link "Regelwerk Teileversorgung" aufruft, so steht dort viel zu viel Text, ohne verwertbaren Inhalt. Sorry, aber da wird seitenweise ein Sermon abgelassen wie schlecht die Welt und die Mitglieder im Speziellen sind.
    Einen wirklichen eindeutigen Hinweis, welche Teile unter welchen Umständen versendet werden, findet man irgendwie ganz unten. Dieser Text muss nach ganz oben!
    Ich denke, das würde schon mal einige sinnlose Mails ersparen.

    Es ist übrigens in der Tat nicht einfach sich auf der Webseite zurecht zufinden.
    Schaut euch bitte mal den Screenshot der linken Navi an:
    Da gibt es 3 x "Neuteile", 3 x "Nachfertigungen" und 2 x "Gebrauchtteile".
    Wie soll man sich als jemand der ganz normales Mitglied ist, und nicht die Hintergründe von versch. Nachfertigungsaktionen kennt dies verstehen und sich zurecht finden ?


    Ich würde mich an einer Überarbeitung der Webseite gerne beteiligen.

    Viele Grüße,
    Oliver
    Bilder
    • 2018-03-15 12_23_32-Startseite - vdh - www.mercedesclubs.de.png

      28,92 kB, 319×924, 67 mal angesehen
  • Hallo,
    Die Vielzahl von Möglichkeiten zur Teilesuche über "Online-Katalog", Neuteileliste (mit Bilder)," Neuteileliste (ohne Bilder)", "Nachfertigungen", "Kleinanzeigen" usw. ,war für mich am Anfang auch schwer zu durchschauen.
    Mittlerweile habe ich aber einen Überblick über die Homepage bekommen und finde mich ganz gut zurecht. Ich muss aber zugeben, dass man als Neuling da schon Probleme bekommen kann.
    Und es gibt mit Sicherheit noch tausende von Teilen im VDH-Bestand, die in keiner Liste auftauchen und katalogisiert sind.

    Das Hauptproblem ist aber der augenblickliche Zeitgeist des Online-Handels in seiner vollendeten Form wie bei Amazon, Ebay .... oder tausend anderen Bestellplattformen.
    Über diese Art der Verkaufsmöglichkeit kann man ja genüsslich streiten und das "Für und Wider " zur Endlosdebatte betreiben. Aber sind wir mal ehrlich. Das System ist bei uns mittlerweile zum Standard geworden.

    Das der Teileversand über den VDH SO nicht funktionieren kann und auch will, sollte aber jedem klar sein und muss jedem Nutzer vielleicht nochmal ganz deutlich klargemacht werden!

    Vielleicht sollte man die ganze Teileversorgung nur auf Mitglieder beschränken. Jeder nicht Mitglied werden will, hat schließlich auch andere Möglichkeiten der Teilebeschaffung .
    Für Mitglieder (und vor Allem NEU-Mitglieder )sollte man denjenigen auch ein bisschen "an der Hand führen" und den Einstieg mitbegleiten.

    Gruß Joe
  • Liebe Leute

    Die Teileversorgung ist doch eh auf VDH Mitglieder beschränkt. Verständnis sollte für alle Beteiligten aufgebracht werden. Sowohl für die, die sich scheinbar nicht zurechtfinden, als auch die Mitglieder und Ehrenamtlichen, die sich tagtäglich den Hintern für den VDH aufreissen und einfach generft sind. Mit mimimimi hat das rein gar nichts zu tun Oliver. Und wie der Versand geregelt ist steht u.a. hier mercedesclubs.de/teilemarkt/regelwerk-teileversorgung Absatz 3

    Die VDH Teileversorgung ist auch kein Online-Handel und somit auch nicht dessen Zeitgeist unterworfen. Und ja Joe, genau das meinte ich mit den Standardtextbausteinen. Mit Hilfe einfacher konstruktiver Hinweise können Einsteiger an die Eigenheiten herangeführt werden.

    Und schlussendlich handelt es sich hier um eine Non-Profit Veranstaltung.

    Nochmal mein Apell: Bitte stellt den Zähler auf Null, entschärft etwas die Kommunikation und helft mit sinnvollen Beiträgen, die dem Fragenden helfen!
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

    mercedes(affe)gehrmann-privat.de
  • Das größte Problem ist eigentlich das viele Menschen ihr Hirn nicht mehr einschalten oder nutzen, einen Artikel nicht zu Ende lesen,oder nicht zuhören.
    Die möchten die Enter-Taste drücken und der gewünschte Krempel kommt nach Hause.
    Warum fahre ich Idiot für einen rechten Außenspiegel /8 Coupe 600 Km durch die Gegend ? Irgendwie bin ich noch von Gestern....

    Grüße Olaf
  • Hallo Joe und alle anderen

    Hier mal eine Idee zu dem Thema:

    Lieber Sternenfreund

    Du bist neu hier im Forum, schön dass Du da bist. Wenn Du heute noch Fragen stellst, wird es vielleicht zukünftig so sein, dass Du mit der hier gewonnenen Erfahrung der bist, der anderen weiterhilft.

    Schön, dass Du auch auf die VDH Teileversorgung aufmerksam geworden bist. Der VDH Club wird Dir gerne bei der Ersatzteilversorgung für Dein Fahrzeug behilflich sein. Das kann aber nur für die Clubmitglieder gewährleistet werden. Denn die Clubmitglieder stellen in Ihrer Gesamtheit durch Jahresbeiträge, persönliches Engagement und teilweise zusätzlichen persönlichen finanziellen Einsatz sicher, dass der VDH über das weltweit grösste Ersatzteillager für Mercedes-Veteranen verfügt. Der jährliche Clubbeitrag ist moderat und somit für jeden tragbar. Dafür erhältst Du nicht nur Ersatzteile die andernorts nicht mehr verfügbar sind, sondern auch noch absolut faire Preise. Denn der VDH verfolgt keine Gewinnabsichten. Noch wichtiger allerdings ist der Rückhalt im Kreise Gleichgesinnter. Deshalb wäre es gut, wenn Du Dich auf den Clubseiten über den VDH informierst. Mach einfach mit!

    Hier die wichtigsten Links für Dich.

    mercedesclubs.de/kontakt/imagebroschuere

    mercedesclubs.de/wie-werde-ich-mitglied

    mercedesclubs.de/teilemarkt/regelwerk-teileversorgung


    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

    mercedes(affe)gehrmann-privat.de
  • oleolsen schrieb:

    Das größte Problem ist eigentlich das viele Menschen ihr Hirn nicht mehr einschalten oder nutzen, einen Artikel nicht zu Ende lesen,oder nicht zuhören.
    Die möchten die Enter-Taste drücken und der gewünschte Krempel kommt nach Hause.
    Warum fahre ich Idiot für einen rechten Außenspiegel /8 Coupe 600 Km durch die Gegend ? Irgendwie bin ich noch von Gestern....

    Grüße Olaf


    Nochmal mein Apell: Bitte stellt den Zähler auf Null, entschärft etwas die Kommunikation und helft mit sinnvollen Beiträgen, die dem Fragenden helfen!
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

    mercedes(affe)gehrmann-privat.de
  • Das in der Art von Winfried ist gut. Und dann bei Anfragen die durch Durchlesen des Ganzen beantwortet werden immer wieder stumpf verlinken mit freundlichem Gruß. Dann spart man sich solche Eskalationen wo der Frager den ganzen Ärger an den Kopp kriegt.
    Und bei aller Oberflächlichkeit die manche Leute an den Tag legen: unterschätzt nicht wie verwirrt man werden kann wenn man in der ganzen Materie nicht drin steckt. Man weiss am Ende nicht mehr was ist wichtig was unwichtig, welche Bezeichnung gehört wohin. Das geht mir jedenfalls so, obwohl ich das Ganze schon lang genug verfolge.
    Gruß Tobias
  • Guten Abend,

    mein Puls ist jetzt wieder auf ein "normales" Niveau gesunken. :D

    @Winfried: Kannst du das Ganze mal bitte als Textvorlage, mit Screenshots, zu Papier /Datei bringen?

    So quasi als Anleitung für Neueinsteiger.

    Danke und Gruß
    stefan
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)
  • Hallo,
    ich oute mich mal als unbeleckter Nachbar :D Ich finde die Orientierung bei der Teilesuche nicht grade selbsterklärend und kann mich da @oliver.eales nur anschließen. Es ist halt unübersichtlich, wenn im Regelwerk "Teileversorgung" allerhand Lyrik über die Geschichte der Teileversorgung, des Versandes usw. steht. Das sollte unbedingt mal aufs wesentliche reduziert werden. Klicke ich im Regelwerk auf den Link "Neuteilelisten", kommt error 404...
    Ich will wirklich nicht die Arbeit der Teileversorger schlechtmachen, aber so für den Neuling, der mal eben ein Teil sucht, ist das irgendwie ziemlich verwirrend. Ich hab ja noch nix gebraucht, daher weiß ich ja nu nicht, wie doof ich mich anstellen würde, aber ein gutes, knappes und sofort auffindbares Regelwerk würde bestimmt so manche unnütze Frage ersparen.
    Grüße,
    Rolf
  • Krippenstapel schrieb:

    . Klicke ich im Regelwerk auf den Link "Neuteilelisten", kommt error 404...


    Komisch, bei mir geht der Link, auch zum Onlinekatalog. Beides aus dem Regelwerk.

    Gruß
    stefan
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)
  • Einige Links landen vermutlich jetzt auf 404

    Never change a running system - in diesem Fall half way running system!

    Tja das kommt dabei heraus, wenn man, wie von Oliver zu Recht gewünscht, die doppelten aufgeführten Links zu den Neuteilelisten entflechtet. Jetzt darf ich suchen, wo überall die links mit Clubbestände und Neuteileliste auftauchen.
    Wenn jemand noch einen 404-Link statt Neuteileliste findet, bitte Bescheid geben.

    Das mit der Lyrik im Regelwerk belassen wir besser so. Das Regelwerk in dieser Form resultierte aus der Vielzahl an entrüsteter Mitglieder, die sich nicht damit abfinden wollten, was geht und was nicht geht, sondern nur mit langer Lyrik aufgeklärt werden konnten. Die Nichtzuendeleser sind dann natürlich klar im Nachteil. Aber irgendwas ist ja immer.

    Also: Jetzt sind auf der linken Seite keine doppelten Neuteilelisten mehr ersichtlich. Auch wird nicht mehr verwechslungsreich der Neuteilebestand im Online-Katalog aufgeführt. (Der ja bei den Neuteilen nur eine bildhafte Hilfe zur Teilenummer darstellen soll) NACHTEIL: Alle früheren Links in allen Beiträgen führen ins Leere. Die müssen sowohl teilweise im Lexikon als auch in der Linkliste gepüft und in allen Beiträgen geändert werden, sonst erscheint stumpf 404!

    Ich kann zwar nicht sichtbare Dateien setzen, damit die Links wieder funktionieren. Doch dann benötige ich dringend den Hinweis, welche Links aufgrund der Umstellung nicht mehr funktionieren und man auf der 404 Seite landet!
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Stuempfig schrieb:

    Never change a running system - in diesem Fall half way running system!

    NACHTEIL: Alle früheren Links in allen Beiträgen führen ins Leere. Die müssen sowohl teilweise im Lexikon als auch in der Linkliste gepüft und in allen Beiträgen geändert werden, sonst erscheint stumpf 404!

    Ich kann zwar nicht sichtbare Dateien setzen, damit die Links wieder funktionieren. Doch dann benötige ich dringend den Hinweis, welche Links aufgrund der Umstellung nicht mehr funktionieren und man auf der 404 Seite landet!


    Hallo Horst

    Ich kontrolliere das mal eben im Lexikon und stelle das bei Bedarf richtig
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

    mercedes(affe)gehrmann-privat.de
  • jokecool schrieb:

    Hallo Horst,

    noch ne kleine Anmerkung ;)
    Vielleicht sollte man das "Regelwerk Teileversorgung" gleich als ersten Reiter unter den "Teilemarkt" stellen..dann sollte es nicht mehr übersehen werden.

    Gruß Joe


    Gesagt getan ! Hab in diesem Zuge den einen entscheidenden Satz fett hervorgehoben!
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.