aktuelle Oldtimer-Studie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • aktuelle Oldtimer-Studie

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      liebe Oldtimerfreunde!

      Als Anlage erhalten Sie eine Information zur 5. Allensbacher Oldtimer-Studie mit Auszügen.

      Wer die Ergebnisse genauer betrachtet wird feststellen, dass sich das Stimmungsbild in der Öffentlichkeit bezüglich Oldtimern im Vergleich zur letzten Untersuchung negativ verändert hat. Das liegt sicherlich auch daran, dass ein zurückgehendes allgemeines Interesse an Kraftfahrzeugen zu beobachten ist. Trotzdem sollte dieses Ergebnis darauf aufmerksam machen, dass die künftige problemlose Ausführung des gemeinsamen Hobbys nicht selbstverständlich ist. Alle Interessensgruppen von Oldtimern - Besitzer, Clubs, Industrie, Veranstalter, Verbände etc. - sollten sich deshalb dafür einsetzen, die soziale Akzeptanz von Oldtimern in der breiten Öffentlichkeit sicherzustellen.

      Mit freundlichen Grüßen/With kind regards

      Stefan Röhrig

      Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA)/German Association of the Automotive Industry
      Leiter Fachbereich Historische Fahrzeuge/Head of Department Vintage Vehicles
      Behrenstr. 35, 10117 Berlin
      Germany
      Tel. +49 (30) 897842-380
      Fax +49 (30) 897842-606
      Mob.+49 (0) 172 1019 371

      Mail roehrig@vda.de
      URL vda.de
      Dateien
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.